Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52
  1. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Hallo ihr Träumer!
    Ich finde eure Beiträge interessant, ich träume auch oft.

    Oktoberin:
    Das Auto ist ja das einzige Fahrzeug, das DU steuerst.
    Und genau das wird durch die Explosion unmöglich, du musst in Gesellschaft, in öffentlichen Fahrzeugen reisen.
    Du kannst nicht individuell dorthin steuern, wohin du möchtest.
    Du musst dich an Fahrpläne usw richten, die andere ersonnen haben.
    Du bist zu einem individuellen Ziel unterwegs, aber auf Wegen und in Gefährten der Gesellschaft.
    Kannst du damit was anfangen?

    Die afrikanischen Münzen: du hast eine Währung, von weit entfernt, die du gerade hier nicht einsetzen kannst?

    Das waren so meine spontanen Gedanken.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Ah! Dankeschön!
    Das ist definitiv nachdenkenswert! Manchmal steht man einfach zu dicht an einer Sache dran und verliert sich in Spekulationen. Dann kommt der berühmte Anstoß von Außen und schwupps können die Gedanken eine andere Richtung nehmen.

    Danke dafür! Besonders für die Erklärung bzgl. des Autos.

  3. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Hallo Pummelfee!

    Interessant, das so verschieden Träume wiederkehren.

    Das Hallenbad:
    Wasser würde ich immer mit Gefühl assoziieren.
    Ein Hallenbad ist ein geschützter Raum, anders als das Meer oder so.
    Du kennst es auch noch, also bekannter Rahmen.

    Der Traum mit der Oma:
    Vielleicht immer noch ein Abschiedsprozess?

    Der Weg zur Arbeit:
    Das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren, auf keinem guten Weg zu sein?
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  4. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Margalie,
    ich träume seit Jahren hin und wieder, das ich übe, zu fliegen!
    Bis jetzt hat es noch nicht richtig geklappt. Leider. Ich mag diese Träume sehr!
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  5. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Zitat Zitat von Oktoberin Beitrag anzeigen
    Ah! Dankeschön!
    Das ist definitiv nachdenkenswert! Manchmal steht man einfach zu dicht an einer Sache dran und verliert sich in Spekulationen. Dann kommt der berühmte Anstoß von Außen und schwupps können die Gedanken eine andere Richtung nehmen.

    Danke dafür! Besonders für die Erklärung bzgl. des Autos.
    Gerne!
    Ich steh auch oft im Wald und sehe die Bäume nicht!
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  6. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Ganz vergessen, aber bei den Stichworten wieder eingefallen:

    Hallenbad träumte ich früher auch - es war wie unser örtliches, aber kleiner, heimeliger und mit angenehm warmem Wasser. Irgendwann musste ich dann raus und bin durch einen Gang, der immer enger wurde.
    Selbsterklärend, oder? ;-)

    Wohnen/Häuser: ich bin entweder plötzlich wieder in einer alten Wohnung (oft WG), oder wir 'finden' ein zusätzliches Zimmer oder sonstwie mehr Platz in unserer. (Die Wohnungen entsprechen nie denen der Realität.) Einmal habe ich in der Küche eine Tür aufgemacht und hatte plötzlich hinter dem Haus einen riesigen Garten, aber abschüssig.

    Geld: Münzen suchen/finden, fängt mit kleineren Denominationen an, danach konzentriere ich mich auf Höherwertiges - meistens liegen extrem viele am Boden, manchmal auch Scheine, das ist eher Fantasiegeld, wie bei Monopoly oder so, auch viel echtes darunter, ich muss mich fast durchgraben, aber finde etliches.
    Lateinprofessor meinte damals, das sind Männer/Beziehungen.

    Haustiere - Ratten, Meerschweinchen etc., die ertrinken (unter Wasser gefangen sind)

    Mit Verwandten im Traum gestritten, bis zur körperlichen Aggression, war sehr aufwühlend auch noch nach dem Aufwachen.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    KittySnicket, ich finde gelegentlich auch neue Räume oder Gartenzugänge in Häusern! Früher in meinem Elternhaus, heute in meinem eigenen! Ich mag diese Träume, bin aber manchmal etwas enttäuscht beim Aufwachen.

    Ansonsten ein Klassiker: Ich muss nochmal eine Prüfung (Abi oder Studienabschluss) machen, komme zu spät, kann den Busfahrplan nicht lesen, finde das Zimmer nicht und überlege mir schon Ausreden, warum ich die ganze Oberstufenmathematk inzwischen vergessen hab...
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  8. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Zitat Zitat von Oktoberin Beitrag anzeigen
    Hallo Magalie_J

    Darüber zerbreche ich mir heute noch den Kopf! Hab auch in Traumsymbol-Deutungen nichts dazu gefunden. Sogar mein guter Freund, der sich sehr gut mit Freud auskennt, konnte da nichts mit anfangen.

    Ich habe keinerlei Bezug zu Afrika. Afrika ist "ganz nett" für mich, aber mich zieht da rein gar nichts hin. Ich schaue mir die Tiere und das Land lieber auf Arte an. Völlig neutral besetzt also.

    Und warum meistens das Auto ganz am Anfang explodiert, ist mir auch schleierhaft.

    Fällt Dir was ein?
    Meine Idee zu dem explodierenden Auto ist die, dass es die Voraussetzung dafür ist, dass du auf andere Transportmittel umsteigen musst, damit der Traum zu einem Ende kommt.

    Du schreibst, dass es in deinem Leben um Kontrolle und Verlust derselben geht.

    Das Auto ist in diesem Fall das einzige Transportmittel, dass du selber hättest steuern können.
    Alle anderen Fahrzeuge brauchen - um sie führen zu können - eine ausgebildete Fachkraft.

    Ja, ich sehe es so, dass du zu Zeiten dieser Träume nicht wirklich die Kontrolle über das hattest, was dir in deinem Leben passiert, du aber alles dafür getan hast, deine Aufgabe zu erfüllen.

    Selbst dann, als alles schiefging, hast den dennoch immer einen Weg gefunden, diese Aufgabe zu erledigen.

    Kann auch sein, dass du zwar die Kontrolle hattest - sonst hättest du keine anderen Lösungen gefunden - dir aber das Wissen und die Kenntnisse zu Zeiten deiner Träume fehlten, um diese Aufgabe zu erfüllen.

    Du schriebst, dass diese Träume anfingen, als du ca. 20 warst....

    Die Münzen....

    Afrika ist ja nicht ein Land, sondern ein Kontinent, der von uns aus gesehen sehr weit weg und somit "exotisch" ist.

    Um meinen Gedanken zu deinem Traum freien Lauf zu lassen, habe ich mich jetzt mit Absicht nicht über die einzelnen Währungen in den afrikanischen Ländern beschäftigt.

    Was hältst du von dem Gedanken, dass deine Taschen zwar voller - afrikanischer- Münzen waren, die dir und dem Schaffner vorgegaukelt haben, du hättest Geld, das aber, umgerechnet auf unsere Währung, jedoch nichts Wert war?

    Ist nur so eine Idee, die ich dazu habe...

    Und ich habe das Gefühl, man müsste noch ein bisschen mehr um die Ecke denken um auf die Lösung zu kommen, bin aber im Moment etwas blockiert, was das angeht.

    Wäre ich du und hätte solch einen Traum, hätte ich mir wohl auch Afrika als den Ort ausgesucht, der mit mir am wenigsten zu tun hat, weil auch ich damit am allerwenigsten zu tun habe...
    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln,
    einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

    (Maxim Gorki)

  9. User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    Margalie,
    ich träume seit Jahren hin und wieder, das ich übe, zu fliegen!
    Bis jetzt hat es noch nicht richtig geklappt. Leider. Ich mag diese Träume sehr!
    Das Fliegen im Traum ist toll.

    Aber...

    Ich musste es am Anfang der Träume auch erst lernen.
    Das ging nicht sofort.

    Erst als mir klar wurde, dass ich schlafe und träume und diesen Traum steuern kann, konnte ich meine Träume in bestimmte Richtungen lenken.

    Das sind die sogenannten "luziden Träume".

    Es bedarf ein wenig an Übung, bis man das drauf hat.
    Und nicht immer klappt es, aber wenn, dann ist das klasse.
    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln,
    einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

    (Maxim Gorki)

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Habt Ihr wiederkehrende Träume?

    Also Magali...

    Das nächste Mal, wenn ich solche "Botschaften-Träume" habe, komme ich erst zu Dir, bevor ich mir den Kopf zerbreche und das Internet umgrabe.

    Nachtrag: Du hast es perfekt beschrieben. Genau so war mein Leben in dieser Zeit, und genau so habe ich gehandelt (im Wachzustand, nicht im Schlaf).

Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •