Heute früh das Credo, also das lateinische: "Credo in unum de-um. Filium dei unigenitum. Deum de deo - lumen de lumine. Deum verum de deo vero. ..."
Finde ich auf Youtube keine gescheite Version von. Würde mich wirklich mal interessieren, wer/was da in den frühen Morgenstunden mein Hirn benutzt. Vielleicht kam's von der pizzica salento aus dem Nachbarstrang? Danach hatte ich mir vom Echo Dot Tazenda vorspielen lassen. Und Sardisch ist nahe am Lateinischen. Das wird's sein.