+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Dualseelen


  1. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    36.048

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass man mit den Sehnsüchten und Hoffnungen echt gutes Geld verdienen kann
    ja, das wissen alle, die Werbung für Autos und Lifestyle-Sachen machen auch. Willkommen in der schönen Welt des Kapitalismus!

    Bloss machen die mit den Autos und Lifestyle-Sachen etwas mehr romantisches Gedöns um ihre Sache, und etwas weniger Hinweise auf zu erwartende Schwierigkeiten ,wie im Wunderweib-Link.


    Schlimm finde ich eher, dass das Liebessüchtige doch triggern muss oder grad den nächsten Anfall von Liebessucht auslöst.
    Liebessehnsucht stellt sich meist ganz von alleine ein, die kann auch durch einen Duft oder ein Musikstück oder irgendwas getriggert werden. shit happens.


    Und es ist ja schön, wenn die ach so liebe Dualseele mir alles zeigt, was ich verdrängt habe, aber will ich das? Klingt einfach nach Stress? Bringt das was? Auf Dauer denke ich eher nicht.
    Wollen wollte ich es nie, im ähnlichen Sinn wie "ich fand diese Jeans so toll ich wollte die gleich kaufen und anziehen!" - weil eben, wei du richtig sagst: es ist mit einer Menge Arbeit und Ärger verbunden.

    Brachte es was? ja, mir schon. Sehr vieles. Menschliche Reife, Erkenntnisse, es hilft mir, die beste Version meiner selbst zu sein.


    Aber gut, die Dualseelenberaterinnen sind sicher nicht die Einzigen, die mit den Hoffnungen der Menschen nach einer Partnerschaft spielen, in der sie über alles geliebt werden.
    Wie kommst du auf die Idee, dass das Leute "spielen"? Dass es automatisch einen manipulativen Hintergrund hat?

    Leute, die manipulieren wollen, neigen in der Regel eher weniger dazu, unangenehme Begleitumstände so ausführlich und drastisch zu beschreiben, das würde dem Zweck der Sache ja keineswegs entsprechen (der da wäre, Produkte oder Beratungsstunden zu verkaufen)


    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  2. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.761

    AW: Dualseelen

    Für mich ist der Hype um die Dualseelen ein ausgewachsener Mist, mit dem irgendwelche Menschen Geld verdienen wollen.
    Die Menschen suchen einen anderen Menschen, mit dem es keine Schwierigkeiten, keine Auseinandersetzungen, keinen Streit gibt. Dürfte schwierig werden. Aber wer suchet, der findet.

    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)
    Ich hab keine Zeit das Gute in den Garstigen zu suchen!




  3. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.616

    AW: Dualseelen

    Einen "Hype" darum gab es, meiner Erinnerung nach, vor etlichen Jahren. Damals kamen viele Bücher dazu auf dem Markt. Inzwischen ist das Thema ein "alter Hut" der sich in der Esoszene gehalten hat.

    @fromanotherplanet

    Was erhoffst Du Dir von diesem Strang? Menschen glauben, was sie glauben wollen. Darüber zu diskutieren habe ich noch nie für sinnvoll gehalten. Solche Stränge laufen immer nach den gleichen Mustern ab. Die Entwicklung ist absehbar. Und täglich grüßt das Murmeltier....
    Geändert von Simpleness2 (12.09.2019 um 19:24 Uhr)

  4. Inaktiver User

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ja, das wissen alle, die Werbung für Autos und Lifestyle-Sachen machen auch. Willkommen in der schönen Welt des Kapitalismus!

    Bloss machen die mit den Autos und Lifestyle-Sachen etwas mehr romantisches Gedöns um ihre Sache, und etwas weniger Hinweise auf zu erwartende Schwierigkeiten ,wie im Wunderweib-Link.

    Wie kommst du auf die Idee, dass das Leute "spielen"? Dass es automatisch einen manipulativen Hintergrund hat?

    Leute, die manipulieren wollen, neigen in der Regel eher weniger dazu, unangenehme Begleitumstände so ausführlich und drastisch zu beschreiben, das würde dem Zweck der Sache ja keineswegs entsprechen (der da wäre, Produkte oder Beratungsstunden zu verkaufen)


    gruss, barbara
    Naja, ich sehe das Video und sicher gibt es noch viele andere Dualseelenberatervideos , die ich hier nicht einstellen darf, auch wenns zum Verdeutlichen dient und nicht als Werbung, da ich diese Sachen nicht positiv sehe.

    Anfangs fand ich es ja noch ganz lustig und man wird ja schon, wie bei der Werbung irgendwo abgeholt oder eben angetriggert bis zum Schluss der Call-To-Action kommt.

    Es gibt ja schon seit ewigen Zeiten diese Partnerschaftszusammenführungsangebote. Der Dualseelenkram greift das per Video sogar noch viel geschickter auf als die kleine Zeitungsannonce, wenn man starkt genug und selbstverständlich von sich überzeugt rüberkommt und dann noch einflechtet, dass andere keine Ahnung haben und Quatsch erzählen.

    Ich habe mich echt gefragt, ob die die das Video aufgenommen ist selbst Geliebte ist und fest an diese Liebe glaubt, die von anderen verhindert wird jaja oder ob sie nur diese Zielgruppe beweihräuchern will ohne zu schleimig nett zu sein, dass es auffällt und dadurch ihr Einkommen sichert. Meine Wahl fiel auf letzteres.

  5. Inaktiver User

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    @fromanotherplanet

    Was erhoffst Du Dir von diesem Strang? Menschen glauben, was sie glauben wollen. Darüber zu diskutieren habe ich noch nie für sinnvoll gehalten. Solche Stränge laufen immer nach den gleichen Mustern ab. Die Entwicklung ist absehbar. Und täglich grüßt das Murmeltier....
    Interessante Antworten und die waren ja auch schon darunter, manche sogar mit Spitzenwerten.

    Und sonst denke ich fast, dass Esoterik doch wieder mehr Anhängerschaft findet und die Zielgruppe der Singles immer größer wird, was mit Sicherheit ein Plus dafür ist. Wie hier Threads ausgehen, habe ich noch nicht beobachtet oder mich reingelesen. Bin mal gespannt.
    Geändert von Inaktiver User (13.09.2019 um 07:38 Uhr)

  6. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.616

    AW: Dualseelen

    Wenn Du in dieser Rubrik zurück blätterst wirst Du feststellen, dass "Dualseelen" in den letzten Jahren immer mal wieder Thema waren. Einen langen Strang gab es 2008.


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    36.048

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Naja, ich sehe das Video und sicher gibt es noch viele andere Dualseelenberatervideos
    Die Bilder sind echt marketingmässig gewählt. Kitsch as Kitsch can.

    die stimmen ja gar nicht mit dem Text (den ich gut und passend finde) überein.

    da ich diese Sachen nicht positiv sehe.
    mit seinen eigenen Blockaden, Ängsten und karmischen Verstrickungen konfrontiert zu werden, ist auch alles andere als angenehm. Das ist furchterregend, anstrengend, bringt einen an die Grenzen. (und darüber hinaus, was man bisher für die Grenze hielt...). Positiv ist das Ergebnis am Schluss, wenn man es schafft, sich da durchzuarbeiten.


    Anfangs fand ich es ja noch ganz lustig und man wird ja schon, wie bei der Werbung irgendwo abgeholt oder eben angetriggert bis zum Schluss der Call-To-Action kommt.
    in dem Video im Wunderweib-Link gibt es keinen Call to Action, ich sehe da nichts?

    Der Dualseelenkram greift das per Video sogar noch viel geschickter auf als die kleine Zeitungsannonce, wenn man starkt genug und selbstverständlich von sich überzeugt rüberkommt und dann noch einflechtet, dass andere keine Ahnung haben und Quatsch erzählen.
    nur mal so aus Neugier, wie genau könnte ein auf dem "Dualseelen"-Konzept basierendes Geschäftsmodell denn funktionieren?

    Da ja auch gesagt wird: man kann es nicht steuern, eine solche Verbundenheit zu einem Menschen ist eben da - oder auch nicht. Man kann es nicht erzwingen. Es hat keine im Voraus definierte Form. Es wird dich mit Seiten deiner selbst konfrontieren, die du (noch) nicht kennst, und/oder die du als schwierig und belastend empfindest...

    da geh ich doch lieber Autos verkaufen, die in romantische Sonnenuntergänge fahren, oder reitende Cowboys, die angesagte Zigarettenmarken rauchen. Ist leichter.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.389

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen

    nur mal so aus Neugier, wie genau könnte ein auf dem "Dualseelen"-Konzept basierendes Geschäftsmodell denn funktionieren?

    Da ja auch gesagt wird: man kann es nicht steuern, eine solche Verbundenheit zu einem Menschen ist eben da - oder auch nicht. Man kann es nicht erzwingen. Es hat keine im Voraus definierte Form. Es wird dich mit Seiten deiner selbst konfrontieren, die du (noch) nicht kennst, und/oder die du als schwierig und belastend empfindest...



    gruss, barbara
    Die sogenannte " Seelenverwandtschaft " ist doch ein netter Ansatzpunkt, um die "Dualseele" im Verkuppelunggeschäft auszuschlachten.

    Unpersönliche Sehnsucht-Projektion vom Feinsten in beiden Fällen.

    Halte ich aber für eine miese Nummer und leicht durchschaubar...und aus dem Grunde auch nicht als Geschäftsmodell erfolgversprechend.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    36.048

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Die sogenannte " Seelenverwandtschaft " ist doch ein netter Ansatzpunkt, um die "Dualseele" im Verkuppelunggeschäft auszuschlachten.

    Unpersönliche Sehnsucht-Projektion vom Feinsten in beiden Fällen.

    Halte ich aber für eine miese Nummer und leicht durchschaubar...und aus dem Grunde auch nicht als Geschäftsmodell erfolgversprechend.
    Dann sind wir halt bei dem, was Tinder & Co so alles machen. Singlebörsen, Ehevermittlungsinstitute, etc.

    Ich bin nicht speziell Fan von solchen Börsen und würde nie eine nutzen - sehe darin nun aber auch nicht grad ein Verbrechen an der Menschheit.

    so what.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.389

    AW: Dualseelen

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Dann sind wir halt bei dem, was Tinder & Co so alles machen. Singlebörsen, Ehevermittlungsinstitute, etc.

    Ich bin nicht speziell Fan von solchen Börsen und würde nie eine nutzen - sehe darin nun aber auch nicht grad ein Verbrechen an der Menschheit.

    so what.

    gruss, barbara
    Naja...die machen es ja nicht vorsätzlich.
    Anfällig für so etwas sind bekannterweise ja verstärkt die Mitleidsuchenden und Defizitausgleichenden.
    Das die verstärkt auf Börsen unterwegs sind, ist Begleiterscheinung.

    Börsen nutzen ja eigentlich generell emotionale Empfindungen aus, ...das ist Jedem klar.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •