+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    2

    verwirrt Fremdgehen im Traum - Bedeutung?

    Hallo zusammen!

    Ich hatte heute so einen seltsamen Traum, dass ich heute den ganzen Tag schon ziemlich durcheinander bin.....Vielleicht kennt sich jemand hier mit solchen Träumen aus und kann mir mit der Bedeutung weiterhelfen.....

    Also, ich bin heute morgen aufgewacht mit total dem schlechten Gewissen, erst nach ein paar Sekunden wurde mir klar, dass ich alles nur geträumt habe. Und zwar habe ich im Traum meinen Freund (sind seit drei Jahren zusammen) mit einem entfernten Bekannten betrogen, und das war alles so real.Ich kann mich an jedes Detail im Traum erinnern, wie wir zusammen im Bett gelandet sind und wie schön es war. Dazu muss ich sagen, dass ich den Bekannten während meines Austauschsemesters kennengelernt hab, und wir auch etwas geflirtet haben aber nix gelaufen ist zwischen uns, weil ich ja mit meinem Freund zusammen bin und wir auch nie zusammen passen würden. Inzwischen hab ich ihn auch über ein Jahr nicht mehr gesehen. In meinem Traum war er danach auch total sauer auf mich und hat nicht mehr mit mir geredet, genauso wie meine beste Freundin und meine Schwester.
    Jetzt ist mein Freund im Ausland und ich vermisse ihn sehr, er kam allerdings nicht in meinem Traum vor. Obwohl unsere Beziehung öfters mit Konflikten verbunden ist, da wir sehr unterschiedlich sind, liebe ich ihn über alles. Ich weiß nicht, was der Traum bedeuten soll? Heißt das dass irgendwas in unseren Beziehung nicht in Ordnung ist und das ich mich insgeheim nach jemandem anderen sehne? Muss ich jetzt beunruhigt sein?

    Ich weiß, dass man Träume nicht zuu ernst nehmen sollte, aber ich hatte lange Zeit keinen so realen Traum mehr und bin reichlich verwirrt. Vielleicht kann mir jemand mit der Interpretation etwas auf die Sprünge helfen.

  2. Inaktiver User

    AW: Fremdgehen im Traum - Bedeutung?

    hallo sommernachtstraum

    was hältst du davon, dass dir - wenn dein freund z.zt. nicht da ist - einfach nur der sex fehlt - und du es dir im schlaf mit dem *nächstbesten* gemütlich gemacht hast?

    ich habe die erfahrung gemacht, dass nicht die personen von denen man träumt die rolle spielen sondern, dass man diese personen als archetypen sehen sollte.

    also in deinem fall ganz einfach ein gutaussehender (?) junger mann.

    wenn du allerdings das gefühl hast, dass da vielleicht doch etwas sein könnte, dann lass diesen mann nochmal gedanklich vorüberziehen - dann weißt du mehr...

    milfontes

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •