+ Antworten
Seite 362 von 362 ErsteErste ... 262312352360361362
Ergebnis 3.611 bis 3.616 von 3616

  1. Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    8

    AW: Krebs-Männer kompliziert??? (2)

    Obwohl er sich nicht zu seinen Gefühlen, oder was es auch immer ist, bekennt, testet er trotzdem ständig aus. Er will dann oft wissen ob ich nur ihn will und wie viele Männer ich in der Zwischenzeit hatte und so... Ich lasse ihn darüber allerdings gerne grübeln.
    Was er auch gerne macht ist, zB ein bestimmtes Thema anschneiden, wo ich garantiert drauf anspringe und dann kommt nichts mehr. Das macht mich wahnsinnig.


  2. Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    1

    AW: Krebs-Männer kompliziert??? (2)

    hallo alle zusammen.....seit zwei tagen lese ich hier so rum und fand alles so inetressant das ich mich jetzt mal registrieren musste....sagt mal sind krebsmänner wirklich so kompliziert.....bin gerade am überlegen ob ich als fischfrau als fischfrau doch die finger davon lassen sollte...folgende begebenheit:
    n einem onlineportal lernte ich einen solchen kennen....nicht er schrieb mich an sondern ich ihm....erst haben wir und dort unterhalten später dann per mail....die mit der zeit immer länger...herlicher und liebevoller wurden...nach ca. zwei wochen hab ich ihm einfach mal meine handynummer geschickt....daruf hin bekam ich jeden morgen eine guten morgen sms....per mail bekam ich jeden tag fast eine a4 seite voll...wow dachte ich ein toller mann...wir flachsten halt viel rum ( plötzlich war ich verlobt und wir planten unsere hochzeit)...natürlich nur aus spass.....aber darüber bekam er von mir und ich von ihm viel raus....nach 4 wochen kam von ihm er wollte mich mal anrufen um auch meine stimme zu hören.....auf drei stunden haben wir es geschafft....den nächsten abend wieder tel. 1,5 stunden und früh nach meiner gumo sms rief er ohne vorherige ansage selber an.....hab mich echt gefreut wie ein schneekönig.....und dann der plötzliche umschwung....am mittwoch dann die ansage....bei ihm zu hause herrscht gefühlschaos ( tochter 16, er alleinerziehend und wenig zu hause)...er müsste einige entscheidungen treffen und wenn er da raus ist meldet er sich wieder....erst war ich geschockt.....man liest ja nur das was man in dem moment lesen will...hatte nur geschrieben...ja ok....weist ja wo du mich findest...jetzt beschäftigt mich natürlich die frage wird er sich wirklich melden oder war es eine abschiedung....


  3. Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    8

    AW: Krebs-Männer kompliziert??? (2)

    Hallo,

    ich glaube, es ist als ganz normaler Mensch geradezu unmöglich, einen Krebs zu verstehen. Allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass das Verhalten der Krebse sehr stark durch den Mondkalender beeinflusst wird. Demnach wechseln die sozusagen alle zwei Tage in ein anderes Sternbild. Ich weiß nicht, wie man das erklären aus, kenne mich mit Astrologie nicht wirklich aus. Aber ich habe mir einfach mal so einen Mondkalender runtergeladen und es stimmt tatsächlich! Ich kann bei "meinem" Krebs ganz genau sagen, wie er am nächsten Tag drauf sein wird. Das hört sich sicher total blöd an, aber hilft mir sehr... Wenn er sich zum Beispiel mal nicht meldet (haben wieder fast täglich Kontakt und er macht mir auch Komplimente und so), dann schaue ich auf den mondkalender und wenn der Mond zB gerade im Krebs steht, dann weiß ich, dass er da ein bisschen rumspinnt und mit sich selbst zu tun hat und mache mir keine Gedanken, er meldet sich dann ein bis zwei Tage später wieder und ist wieder normal. Ob das jetzt für mich als Partner in frage kommen würde, bezweifle ich. Aber dennoch finde ich diesen Menschen nach wie vor sehr interessant und vielleicht reizt mich gerade dieses komplexe Wesen! Mittlerweile beginnt er sogar, sich mir gegenüber etwas mehr zu öffnen, das heißt, er scheint etwas mehr vertrauen zu haben. Woran das allerdings liegt, weiß ich nicht.
    Probiert das mal aus mit dem mondkalender, wenn ihr verzweifelt seid!


  4. Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    8

    AW: Krebs-Männer kompliziert??? (2)

    Und fischel, mich würde mal interessieren, ob er sich nun wieder gemeldet hat. Meine Erfahrung ist, dass die immer wieder angekrochen kommen. Können zwar so bockig und stur sein, dass es fast schon lächerlich ist, aber wenn sie merken, dass sie einem wichtig sind, kommen sie wieder!


  5. Registriert seit
    15.09.2016
    Beiträge
    1

    AW: Krebs-Männer kompliziert??? (2)

    Hallo Leute,

    ich bin männlicher Krebs und bin, "Krebs"-Problemen sei dank, auf diesen Thread gestoßen, lese jetzt bestimmt schon seit 4 Stunden und komme gar nicht mehr weg.
    Das ist teilweise der absolute Hammer. Musste mich extra registrieren um meine Begeisterung mitzuteilen
    Ich glaub hier kann ich einiges lernen.

    Und jaaa meine Hoch und Tiefs werden sowas von den Mondphasen bestimmt.
    Ich habe meinen Freunden letzte Woche noch erzählt das ich in Vollmondphasen immer im Element bin während ich bei Halbmond eher für depressive Anflüge anfällig bin. Das kriegen die auch schon mal zu spüren
    Wusste nicht das dies Zeichenbedingt ist, wirklich interessant.

    Habe auch noch zu meiner Ex Kontakt und auch zu anderen Bekanntschaften mit denen ich was hatte und tu mich bis heute schwer mich von denen zu trennen, was ich teilweise selbst unbegreiflich finde.

    Ja wir Krebse sind schon ein eigenartiges Volk..
    Es gibt Situationen da hasse ich es ein Krebs zu sein aber im großen und ganzen ist es wunderbar

    Fische bringen mich in den Wahnsinn, fühl ich mich direkt Seelenverbunden.
    "Skorpioninnen" bin ich noch nie begegnet aber scheinen ja interessant zu sein. Ich bin gespannt :)

    Wir verhalten uns wirklich sehr unterschiedlich je nachdem ob wir uns in Sicherheit fühlen oder nicht.
    Das ist mir aber jetzt selber erstmal richtig bewusst geworden durch das lesen hier

    Manchem muss ich jedoch widersprechen. Wenn wir wirklich lieben sind wir die treuesten Wesen und ich mag Lügen überhaupt nicht. Obwohl ich bin Aszendent Waage vielleicht kommt das da ein bisschen mit raus
    Nun ja jetzt habt ihr jedenfalls einen Krebsmann der euch gern mit Rat und Tat zur Seite steht

    Wenn ich so manches lese scheine ich aber noch ein recht umgänglicher Krebs zu sein. Kann aber trotzdem vieles nachvollziehen wo drüber gegrübelt wurde.

    Wir tuen uns oft schwer den ersten Schritt zu machen wenn wir uns nicht sicher sind wie der andere fühlt, was uns auch Wahnsinnig macht wenn wir nicht genau wissen wo wir genau bei dem anderen stehen.

    Ich weiß gar nicht ob das hier noch jemand liest. Egal jetzt wirds halt reaktiviert
    Geändert von DerKrebs (16.09.2016 um 00:19 Uhr)


  6. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    63

    AW: Krebs-Männer kompliziert??? (2)

    Ich bin auch schon seit über einen halben Jahr mit einem beschäftigt und es nervt mich.
    Dieses Vor und Wieder zurück,sind extrem bockig und nachtragend.Manchmal möchte man sie am liebsten schütteln.
    Frau muss echt Psychologin sein um den Krebs zu verstehen.

    Ich gehe jetzt erstmal auf Abstand,denke das tut einem gut.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •