Antworten
Seite 718 von 742 ErsteErste ... 218618668708716717718719720728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.171 bis 7.180 von 7419
  1. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,

    und ein herzliches Willkommen an alle neuen Mitstreiter.

    Ich komme gerade vom KFO und habe ne Ladung neuer Schienen mitbekommen. Seit heute bin ich bei Schiene 7 angekommen. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Bislang habe ich die Schienen alle 14 Tage gewechselt. Da ich mit den Schienen gut zurechtkomme und auch kaum Schmerzen habe, werde ich die nächsten alle 7 Tage wechseln und bin gespannt, ob ich dann immer noch gut zurechtkomme.

    Thema Zähneputzen
    Ich habe ja manchmal schon Angst, dass die Zähne am Ende gerade sind, aber dafür der ganze Zahnschmelz runtergeputzt wurde. Hier kam der Tipp einfach mal nur ne Mundspülung zu verwenden, statt sofort die Zähne zu putzen. Als Kaffeetrinker und Raucher habe ich festgestellt, dass mir nur den Mund zu spülen nicht ausreicht. Zumindest habe ich das Gefühl, dass die Schienen so viel schneller verfärben - und bei 14 Tagen Tragezeit ist mir das schon stark aufgefallen. Ich habe mir jetzt angewöhnt bei "Zwischenmahlzeiten" weiterhin die Zähne zu putzen, nur eben nicht ganz so lange wie morgens und abends und ich schau, dass ich dann eine andere Zahnpasta verwende, also ohne dieses Schmirgelzeugs. Mittlerweile finde ich auch Gefallen am Umgang mit der Zahnseide. Ich muss gestehen, dass Zahnseide vor Invisalign nicht zu meinem täglich Ablauf gehörte. Mittlerweile freu ich mich über jede größere "Dreieckslücke" oben zwischen den Zähnen, die mir sagen, es geht voran. Und die müssen auch ordentlich sauber sein.

    Ich habe einen "Problemzahn", der hauptsächlich der Grund war, weshalb ich das Ganze hier nochmal mitmache. Ich freue mich jetzt schon riiiiiesig, wenn ich endlich erkenne, dass er sich einreiht. Ein Schneidezahn ganz vorne - spendet etwas Schatten für seinen Nachbarn. Ich vergleiche auch direkt die neuen Schienen mit der allerersten, ob man einen Unterschied erkennt. Irgendwie nicht so. Aber ich spüre den Unterschied mit der Zunge - natürlich nicht beim Rüpelzahn, aber erstmal müssen die Backenzähne auch Platz schaffen und die feinen Lücken kann ich fühlen.

    @Skearsley
    Das kenne ich zu gut. Die ersten Tagen war ich locker den Tränen nah und wusste nicht, wie ich die anderen Schienen überstehen soll. Ich hab mich kaum getraut, die Schienen rauszunehmen. Durch die Attachments hielten die bombenfest und manchmal fühlte es sich an, als würde ich direkt ein paar Zähne mit rausholen. Der Mund muss sich erstmal dran gewöhnen, dass du Schienen trägst. Am Anfang hab ich auch scharfe Kanten weggepfeilt usw. Mache ich mittlerweile gar nicht mehr. Oder sie sitzen einfach super. Manchmal kommt es vor, dass ich mich beim Essen beiße, weil der Biss auch korrigiert wird. Manchmal bleibt meine Wange an den Buttons hängen usw. Ich dachte zwar, das müsste ich nie wieder mitmachen nach meiner festen Zahnspange als Teenie, aber gut. Da bin ich wieder. Was macht man nicht alles.. Die Routine kommt aber schneller als man denkt. Während es anfangs ein halber Staatsakt war die Dinger zu entfernen und ich vorher noch gebetet habe, dass die Zähne beim Rausholen drin bleiben - ist das jetzt alles easy. Jeder Handgriff sitzt und die Schienen sind in ein paar Sekunden draußen. In der ersten Woche ist mir direkt ein Attachment mit rausgeflogen. Also ich kann dir sagen, ich hatte schon in Woche 1 mega die Schnauze voll. Aber jetzt sind wir langsam gute Kollegen - meine Schienen und ich.

    Durchhalten
    OK 15/35 – 8 Attachments
    UK 15/35 – 8 Attachments + 2 Buttons + Elastics
    Start: 15.09.2020

  2. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    @fuzz

    Ich nutze auch Zahnspülung, wenn ich "nur" Kaffee getrunken habe. Ich trinke aber durch die Schienen viel weniger. Ich mach dann schnell einen Espresso, SChiene raus, Espresso runter und dann Spülung, dann Schiene wieder rein.


    @all
    Meine ersten 48h waren auch der Horror. Ich hatte Schmerzen, hab mir permanent auf die Backen gebissen, alles war wund und ich am verzweifeln. Inzwischen geht es viel besser und ich hab langsam eine Routine.

    Das Sprechen geht besser, aber nicht immer gleich. Mal besser, mal weniger, ganz unterschiedlich. Aber alles in Allem geht es gut. Die Schmerzen halten sich in Grenzen. Ich werde sicher das nächste Mal Schiene 2 und 3 erhalten. Vor SChiene 4 muss sie wieder was anpassen. Ich hoffe ja, dass ich auch auf 10 Tage runter kann, da ich das Gefühl habe, es geht doch einiges. Ich trage im Durchschnitt echt so 22h. Gut Corona macht es ja auch einfach, dass man gut mit der SChiene durchs Leben gehen kann.

  3. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Ich glaube ich werde doch einfach beim Wasser bleiben - soll ja nicht schaden.
    Und mich einfach rantasten, was wie am besten funktioniert.

    Heute ist mein erster Arbeitstag mit Schienen - und es ist echt ganz schön schwierig.
    Es fängt schon damit an das mein Telefon-Begrüßungssatz viele "z" beinhaltet
    Leckere Kekse stehen am Tisch und statt 3 Kaffee am Tag, hatte ich meinen ersten jetzt um 15 Uhr.

    Mir kommt es irgendwie so vor, als würden meine Schienen immer schwerer raus gehen.
    Am ersten Tag ging es zwar schwer, aber da dachte ich, es liegt daran, dass ich noch nicht heraußen habe, wie viel Kraft ich aufwenden kann, aber mittlerweile (Tag 6) finde ich dass sie wirklich fest sitzen. Liegt das etwa daran, dass sie nun genauer passen - weil die Zähne nun so stehen, wie die Schienen?
    Oder vielleicht bilde ich mir das auch einfach ein.
    Der Druck und die Schmerzen sind auf jeden Fall um einiges weniger geworden, konnte heute sogar auf das Wachs verzichten. Die Stellen die vor ein paar Tagen noch mega an der Zunge gerieben haben, tun es nun nicht mehr :)

  4. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Trinkbecher Beitrag anzeigen
    Vor SChiene 4 muss sie wieder was anpassen. Ich hoffe ja, dass ich auch auf 10 Tage runter kann, da ich das Gefühl habe, es geht doch einiges. Ich trage im Durchschnitt echt so 22h. Gut Corona macht es ja auch einfach, dass man gut mit der SChiene durchs Leben gehen kann.
    Darf ich mal fragen, was da angepasst wird? An den Schienen oder an den Zähnen? Also ich hab alle 54 Schienen gleich mit nach Hause bekommen, und sollte alle 8-12 Wochen zur Kontrolle. Natürlich erst ab Mitte Jänner, da bekomme ich erst mit Schiene 3 die Attachments.

  5. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Skearsley Beitrag anzeigen
    Darf ich mal fragen, was da angepasst wird? An den Schienen oder an den Zähnen? Also ich hab alle 54 Schienen gleich mit nach Hause bekommen, und sollte alle 8-12 Wochen zur Kontrolle.
    Bei mir muss dazwischen gefeilt werden - in den Zahnzwischenräumen, das haben wohl nicht alle.
    Und somit gibt sie mir nur bis zum nächsten Feilen mit, damit es dann auch wirklich passt.



    @skearsley dann sind wir ja fast gleich weit. Nein, ich finde meine gehen immer etwa gleich raus - hatte damit keine Probleme, bisher.

    Und ja, ich merke, dass ich weniger esse, vorallem das zwischendurch knabbern muss ich einplanen. Ich hab in der 1. Woche schon 700gr. abgenommen..... wobei ich darüber nicht böse bin, muss man sagen. So 3-4kg möcht ich eh verlieren.
    Danach muss ich einfach die Portionen vergrössern.

  6. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen und willkommen an die neuen Leidensgenossen!

    Ich hatte anfangs auch echt Probleme, meine Schienen rauszubekommen. Meine KO meinte, je verschachtelter die stehen und je mehr Attachments dran sind, desto schwieriger geht es.

    Inzwischen bin ich auf der Ziellinie und nehme sind ohne Spiegel raus und setze sie ohne Spiegel ein. Das wäre früher für mich undenkbar gewesen!!!

    Ich war vorgestern zur Kontrolle. Obwohl ich unten nun schon neue Schienen habe, weil ein verdrehter Eckzahn nicht richtig mitgewandert ist, bereitet derselbe Zahn schon wieder Probleme. Ich habe nur noch 3 Schienen vor mir und der KO ist skeptisch, ob der wirklich gerade wird.

    Mit Pech müssen wieder alle Attachments runtergeschliffen werden und ich brauche eine zweite Nachbesserung.
    Unten sieht man meine Zähne beim Sprechen und Lachen fast gar nicht. Vielleicht reicht mir das Ergebnis auch und ich gebe mich quasi mit 95% Erfolg zufrieden... ich werde berichten.

    Genießt die Adventszeit trotz dem ganzen Coronawahnsinn!

    Liebe Grüße!
    OK 19/19 - 5 Attachments FERTIG RETAINER
    UK 19/ 29 - 7 Attachments / mid-course correction: 10/10 - 7 Attachments; FERTIG RETAINER
    Start 19.12.19

  7. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    @angel80

    Ich konnte die Schienen von Anfang an Rein und Raus nehmen ohne Spiegel, aber ich hatte auch ganz lange ne Aufbeissschiene für die Nacht.

    Oje, dass tönt nicht ideal mit Deinem 98% Erfolg. Die Frage ist, was willst Du. Ich persönlich mache es ja aus schmerzgründen und will gar kein "Tagesschau-Sprecher-Lächeln", da werd ich vorher aussteigen. Mir sind die überperfekten Smiles nicht sympathisch, aber da hat jeder eine andere Vorliebe und geht damit anders um.

    Wichtig ist, dass es für Dich stimmt. Ich wollte, ich wäre schon so weit.

  8. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,

    ich bin heute bei Schiene 8 und habe das erste Mal nach 7 statt 14 Tagen gewechselt.

    Ich möchte natürlich schnell fertig werden, aber auch dass die Zähne ihre Zeit bekommen in die gewünschte Position zu rutschen.

    Es war heute etwas schwieriger die Schiene "reinzubekommen". Ich musste ein paarmal andrücken und dann ging es. Allerdings stimmt der Biss nicht so richtig mit den Schienen. Nicht alle Backenzähne kommen aufeinander. Ich frage mich, ob sich das in den nächsten Tagen legt oder ob es doch zu früh war nach 7 Tagen zu wechseln?

    Hat da jemand Erfahrung?

    Ich habe meinen KFO beim letzten Termin gefragt, woran man erkennt, dass sie noch nicht passen. Die Antwort war nur, "das merken Sie schon". So. Ich merke jedenfalls, dass es anders ist als nach 14 Tagen. Druck oder Schmerzen habe ich gar nicht. Der Druck kommt meist, wenn ich die Schienen draußen habe.
    OK 15/35 – 8 Attachments
    UK 15/35 – 8 Attachments + 2 Buttons + Elastics
    Start: 15.09.2020

  9. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Fuzz,

    ich darf ja nicht früher wechseln aber hab mich trotzdem mal eingelesen warum die Zähne eigentlich schon die Zeit brauchen.

    Erst nach einer gewissen Zeit ist der Knochenumbau abgeschlossen und der Zahn hat sich dann an die neue Position gewöhnt hat und ist für eine weitere Bewegung vorbereitet.

    Vielleicht fängst du erst mal mit einem 10-tägigen Wechsel an??

    Liebe Grüße
    Emmi
    Start: 22.10.2020

    OK 10/13
    UK 10/18

    Wechsel: 10-tägig

  10. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Danke für deine Rückmeldung.

    Ich habe auch soeben die Schiene 7 wieder eingesetzt. Will auch nicht, dass es mit Gewalt schneller geht. Am Ende passen die nächsten Schienen nicht mehr und es dauert dann noch länger als geplant. Ich werde dann am Freitag wechseln, also nach 10 Tagen. Auf die paar Wochen länger kommt es am Ende auch nicht an.

    Liebe Grüße
    OK 15/35 – 8 Attachments
    UK 15/35 – 8 Attachments + 2 Buttons + Elastics
    Start: 15.09.2020

Antworten
Seite 718 von 742 ErsteErste ... 218618668708716717718719720728 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •