Antworten
Seite 707 von 711 ErsteErste ... 207607657697705706707708709 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.061 bis 7.070 von 7103
  1. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Chica_1984 Beitrag anzeigen

    @Graeke das hört sich wirklich nicht so toll an mit deiner Entzündung am Weisheitszahn, gute Besserung weiterhin. Ich kenn das, bin auch eher selten beim Arzt, während andere immer zum Arzt laufen, aber wenn es gar nicht geht, dann solltest du dir auch ein Tag Ruhe gönnen.
    @Chica: Ja das stimmt. Eigentlich bin ich ja auch der Meinung der Körper schafft unheimlich viel selbst, wenn man ihm denn die Ruhe gönnt die er braucht. Und ärgere mich dann immer wieder über mich selbst dass ich da nicht auf meinen eigenen Rat höre
    Wenn du halt Teilzeit in Kombination mit Homeoffice hast, dann sagst du dir allerdings auch wieder "ob ich jetzt mir die Mühe mache einen Termin beim Arzt zu bekommen, und dort ggfls noch lange warten zu müssen, oder eben die paar Stunden gemütlich zuhause vorm PC 'absitze' und es langsam angehen lasse macht auch keinen Unterschied"
    Definitiv ein Nachteil gegenüber der normalen Büroarbeit.
    Das hat sich somit über die Jahre bei mir eingeschlichen. Aber ja eigentlich gebe ich dir da absolut recht - Ruhe ist immernoch das beste!

    LG Graeka
    OK 14 Schienen
    UK 14 Schienen
    keine Attachments
    Wechsel 14-tägig

    Start 16.07.2020

  2. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,

    ich hatte heute meinen ersten KFO-Termin seit dem Einsetzen der ersten Schienen. Es ging wieder total schnell. Ich kam sofort dran und die "Behandlung" selbst dauerte auch nur 10min. Er hat sich den Fortschritt etwas angeschaut und mich dann gebeten nur die untere Schiene rauszunehmen. Er hat dann am UK bisserl rumgemacht, u.a. glaub ich wieder bisserl was abgeschliffen. Ein Teil war etwas unangenehm, aber es ging ja schnell rum.

    Ich bin bei Schiene 3/81 und hab die nie ersten 15 Schienen mit nach Hause bekommen. Ich hab dann gefragt ob ich auch weiterhin alle 5 Tage wechseln soll und er meinte "Ja, wir machen erstmal so weiter". Einerseits freut mich das ja, weil ich mit meiner doch recht hohen Schienenzahl ja schon gern vor der Rente fertig wäre, aber andererseits macht es mich etwas skeptisch ob das für die Zahnwurzel wirklich so gut ist. Die Empfehlung von Invisalign ist ja eher 7-14 Tage und ich habe noch von keinem gelesen dass er schon nach 5 Tagen wechselt. Naja, ich werd mal schauen und ggf. vielleicht erst nach 6-7 Tagen wechseln. Mal sehen...

    Schönen Abend noch euch
    UK: 13/81
    OK: 13/81
    Behandlungsbeginn: 23.07.20

  3. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen!

    Schön wieder fast ne Woche rum! Wie die Zeit vergeht.
    Hoffe dass euch allen soweit gut geht. Ist es bei euch auch so warm?

    Meinem Weisheitszahn geht's zunehmend besser. Aber ganz gut ist es immernoch nicht.
    Am Freitag war ich dann doch mal beim Zahnarzt, wollte dann gern jemand mal drüberschauen lassen.
    Mir wurd dann doch nahegelegt alle Weisheitszähne entfernen zu lassen, da man nicht ausschließen kann dass das immer wieder passiert.
    Wäre wohl auch bloß Zufall dass es jetzt so kurz nach dem Beginn der Invisalign Behandlung passiert ist. Daran kann ich zwar irgendwie nicht ganz glauben, das wäre schon ein großer Zufall nachdem ich jahrelang keine Probleme dort hatte und nun plötzlich eben doch. Aber gut.
    Hab mir nen Termin im Oktober für die erste Seite geben lassen. Eigentlich will ich es ja wirklich nicht machen lassen, war im ersten Moment dann doch auch echt geschockt, aber ich verstehe die Notwendigkeit. Hoffentlich ist alles halb sowild. Bitte keinen Horror Geschichten erzählen... Danke!

    Naja, viel schlimmer als meine Odissee die letzten beiden Wochen kann es ja auch kaum sein hinterher.

    Für die Invisalign Behandlung sollte das kein Problem sein, laut Zahnärztin und KFO, man kann die Schiene hinten dann einfach kürzen.

    Freitag war ich dann seit Beginn der Behandlung das erste Mal wieder im Restaurant Essen mit Familie.
    Bisschen umständlich ist es ja schon. Und zeitlich auch ne Herausforderung. Aber ich denke wenn ab und zu mal Tage dabei sind wo es nicht hundertprozentig klappt ist es auch kein Beinbruch.
    Vielleicht sollte man sich da auch nicht zu verrückt machen.

    @Andi: Möglicherweise werden bei dir ja nicht mit jeder Schiene alle Zähne bewegt, sondern immer wieder andere, sodass sich die anderen während der nächsten Schiene wieder festigen können.
    Vermutlich wird sich dein KFO bei der Planung etwas gedacht haben, bei der hohen Schienenzahl.
    Würd mich da nicht zu verrückt machen. Denke wenn es zu schnell geht würdest du es schon merken.

    LG euch allen und ein schönes Restwochenende!

    Graeka
    OK 14 Schienen
    UK 14 Schienen
    keine Attachments
    Wechsel 14-tägig

    Start 16.07.2020

  4. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Graeka86 Beitrag anzeigen
    Hab mir nen Termin im Oktober für die erste Seite geben lassen. Eigentlich will ich es ja wirklich nicht machen lassen, war im ersten Moment dann doch auch echt geschockt, aber ich verstehe die Notwendigkeit. Hoffentlich ist alles halb sowild. Bitte keinen Horror Geschichten erzählen... Danke!
    Ganz im Gegenteil - bei mir war das Ziehen der Weißheitszähne total unstressig und ich wünschte ich hätte es schon viel früher gemacht, weil sie bei mir immer wieder für Ärger gesorgt haben (Entzündungen, Zahnverschiebung).


    Zitat Zitat von Graeka86 Beitrag anzeigen
    Freitag war ich dann seit Beginn der Behandlung das erste Mal wieder im Restaurant Essen mit Familie.
    Bisschen umständlich ist es ja schon. Und zeitlich auch ne Herausforderung. Aber ich denke wenn ab und zu mal Tage dabei sind wo es nicht hundertprozentig klappt ist es auch kein Beinbruch.
    Vielleicht sollte man sich da auch nicht zu verrückt machen.
    Hihi, das kenn ich gut :-) Vor allem wo ich doch so gerne essen gehe ;-) Aber ich versuch es positiv zu sehen: Erstens gewöhnt man sich tatsächlich dran und zweitens geht man jetzt in der Corona-Zeit vielleicht eh nicht so oft essen wie sonst?

    Zitat Zitat von Graeka86 Beitrag anzeigen
    @Andi: Möglicherweise werden bei dir ja nicht mit jeder Schiene alle Zähne bewegt, sondern immer wieder andere, sodass sich die anderen während der nächsten Schiene wieder festigen können.
    Vermutlich wird sich dein KFO bei der Planung etwas gedacht haben, bei der hohen Schienenzahl.
    Würd mich da nicht zu verrückt machen. Denke wenn es zu schnell geht würdest du es schon merken.
    Ja, an sowas hab ich auch schon gedacht. Ich setz jetzt auch mal drauf dass der schon weiß was er tut.

    Uff ja, warm ist es hier in Bayern auch
    UK: 13/81
    OK: 13/81
    Behandlungsbeginn: 23.07.20

  5. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen!

    Heute Abend habe ich Schiene 4 eingesetzt und merke mal wieder was ;) Allerdings wird es durch die Gummies echt unangenehm, dann machen sie die Spannungen mal wieder durch Kopfweh bemerkbar. Ich könnte die Dinger echt zum Mond schießen

    @Andi: Ich habe auch gedacht, dass er sich sich was dabei dachte. Vielleicht werden deine Zähne auch vorsichtiger bewegt. Also die Milimeter pro Schiene nicht ganz ausgereizt, um es schonender zu gestalten.

    @Graeka: Sehr gut, dass es besser wird! Wenn du dir die Weisheitszähne entfernen lässt, dass weißt du auf jeden Fall, dass es das letzte Mal war. Das wäre ein Vorteil :)
    Ist es denn bei dir kompliziert oder können sie relativ gut entfernt werde?
    Oh ja... und wenn man dann auf die Toilette verschwindet und dort jemandem beim Zähne putzen begegnet wird man schon schräg angeschaut.

    Liebe Grüße
    OK 10/49 14 Attachments
    UK 10/49 7 Attachments, 2 Buttons
    Gummies
    7 Tage Tragedauer

  6. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Ihr Lieben!
    Gestern hat mein KO endlich wieder geöffnet und der ClinCheck war da. Ich werde unten noch 10 weitere Schienen bekommen und ich hoffe, dass die schnell ankommen. Zwangspausen und warten ist irgendwie unbefriedigend.

    Ich werde dann auch mal nachfragen, ob ich bei 10 Tagen Wechselrhythmus bleiben soll. Meine KO meinte damals, 7 Tage sei absolutes Minimum. Aber da scheinen ja durchaus verschiedene Meinungen zu kursieren.

    Viel Erfolg weiter für euch alle!
    OK 19/19 - 5 Attachments FERTIG
    UK 19/ 29 - 7 Attachments / mid-course correction: 1/10 - 7 Attachments
    Start 19.12.19

  7. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo ihr Lieben,

    lange habe ich mitgelesen und seit gestern trage ich nun meine erste Schiene! Ich bin echt dankbar, dass es so ein Forum gibt und ihr alle eure Erfahrungen und Tipps teilt!
    Bisher fühlt es sich noch wie ein Fremdkörper an, aber ich denke ich werde mich schon daran gewöhnen. Bei mir ist die Fehlstellung sehr sehr stark ausgeprägt und ich werde wohl auch zwei Jahre brauchen! Aber mein KFO ist echt toll und macht mir Mut.
    Für mich war das alles echt ne Überwindung, weil ich Angst vorm Zahnarzt habe. Mit mussten zuvor 4 Zähne gezogen werden, da kaum Platz im Kiefer war. Aber nachdem ich mich dazu überwunden hatte, läuft es gut! Meine Angst ist wirklich weniger geworden und ich freue mich einfach nur, dass ich mich dazu durchgerungen habe es durchzuziehen!
    Habt ihr es eigentlich direkt jemandem erzählt, oder abgewartet ob es jemand merkt?
    Ich gehe sehr offensiv damit um und den meisten Freunden habe ich es direkt erzählt. Aber derzeit läuft man eh ständig mit Maske XD
    Lg

  8. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Resin!

    Willkommen im Forum Mir ging es auch so dass sich das am Anfang sehr wie ein Fremdkörper angefühlt hat. Aber bald nimmt man das gar nicht mehr so wahr.


    Zitat Zitat von Resin Beitrag anzeigen
    Habt ihr es eigentlich direkt jemandem erzählt, oder abgewartet ob es jemand merkt?
    Ich hab es engeren Freunden/Famile erzählt, aber insgesamt nur sehr wenigen Leuten. Ansonsten wurde ich nie von irgendjemandem drauf angesprochen. Aber wie du schon sagst - man rennt ja eh oft mit Maske rum :-)

    Wieviele Schienen musst du denn eigentlich tragen?

    LG

    Andi
    UK: 13/81
    OK: 13/81
    Behandlungsbeginn: 23.07.20

  9. User Info Menu

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Moin,
    also jetzt am dritten Tag wird es einfacher.. eigentlich muss ich mich nur mit dem "Zwischendurch Essen" enorm einschränken. Das ist schon eine Umstellung für mich.
    Aber da muss ich wohl durch.
    Also auf der Packung steht 1/20 Schienen.. Aber ich denke fast, dass es mehr werden! Eingangs sagte man mir, das ganz wird ca. 2 Jahre dauern. Ich wechsle alle 14 Tage.

    Lg Resin

  10. User Info Menu

    smile AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Graeka86 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!
    Meinem Weisheitszahn geht's zunehmend besser. Aber ganz gut ist es immernoch nicht.
    Am Freitag war ich dann doch mal beim Zahnarzt, wollte dann gern jemand mal drüberschauen lassen.
    Mir wurd dann doch nahegelegt alle Weisheitszähne entfernen zu lassen, da man nicht ausschließen kann dass das immer wieder passiert.
    Wäre wohl auch bloß Zufall dass es jetzt so kurz nach dem Beginn der Invisalign Behandlung passiert ist. Daran kann ich zwar irgendwie nicht ganz glauben, das wäre schon ein großer Zufall nachdem ich jahrelang keine Probleme dort hatte und nun plötzlich eben doch. Aber gut.
    Hab mir nen Termin im Oktober für die erste Seite geben lassen. Eigentlich will ich es ja wirklich nicht machen lassen, war im ersten Moment dann doch auch echt geschockt, aber ich verstehe die Notwendigkeit. Hoffentlich ist alles halb sowild. Bitte keinen Horror Geschichten erzählen... Danke!

    LG euch allen und ein schönes Restwochenende!

    Graeka
    Hallo Graeka,
    liegen deine Weisheitszähne vielleicht waagerecht oder leicht gekippt? Verschieben sie deine Zähne?

    Ich hab mir damals alle 4 auf einmal unter Vollnakose ziehen lassen. Total unproblematisch.
    Sah danach wie ein Hamster aus.... aber es war sehr lustig. Bei mir wurde es so gut gemacht, dass ich nach der OP und im Verlauf null Schmerzen hatte. Ich brauchte kein Schmerzmittel.
    Nach 2 Wochen war ich auch wieder fit.
    Hab gekühlt.
    Hackfleisch, Blauschimmelkäse und Fleisch sollte man danach nicht essen, damit sich nichts entzündet (wenn die Fäden gezogen sind geht es aber wieder).
    Zu dem kein "Kleinzeug" z.B. Sternenudeln (das tut dann echt weh und verfängt sich in dem Loch/ Wunde. Hab einige Zeit lange Babybrei gegessen.
    Bei mir ist damals alles sehr schnell verheilt.
    War froh es gemacht zu haben.... war bei mir aber wirklich medizinisch notwendig.
    Geändert von Flitzebogen (15.08.2020 um 13:49 Uhr)

Antworten
Seite 707 von 711 ErsteErste ... 207607657697705706707708709 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •