+ Antworten
Seite 689 von 690 ErsteErste ... 189589639679687688689690 LetzteLetzte
Ergebnis 6.881 bis 6.890 von 6891

  1. Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hi Lucia,
    mir kommt es auch überteuert vor und wer weiß, ob es wirklich was bringt. Ich spreche es mal beim nächsten Termin an und werde vielleicht wirklich erst mal schauen, wie es so läuft.

    Nachdem es erst hieß, in einem Jahr wäre ich fertig, war ich halt ziemlich frustriert, dass es dann doch so viele Schienen sein müssen. Naja, schauen wir mal, wie es geht.

    Bislang macht mir eigentlich nach wie vor nur die Beneplate zu schaffen und ich bin froh, wenn ich die los bin (angeblich um Schiene 10 herum kann sie raus). Die Invisalign-Schienen fallen mir daneben (bislang) fast nicht auf. Ich hatte befürchtet, dass ich damit noch schlechter sprechen kann als mit der Beneplate alleine, aber das hat sich zum Glück nicht noch mehr verschlechtert.

    Danke fürs Mut machen.

    Liebe Grüße
    Ilola


  2. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    10

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hi Ilola,

    ich musste erst mal googeln, was Beneplate ist ... oha! Was heutzutage alles möglich ist. Aber wenn Du das durchgestanden hast, werden die Schienen im Vergleich ein Kinderspiel sein. Du schaffst das! Und am Ende der Zeit kannst du sehr, sehr stolz auf Dich sein.



    Liebe Grüße
    Lucia
    Start: 17.10.2019
    OK 4/51 – 10 Attachments
    UK 4/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen


  3. Registriert seit
    06.11.2019
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo!

    ich trage seit Juli 2019 auch Invisalign und bin nun bei Schiene 12 von 16. Gestern war ich bei meiner KFO und sie sagte, wir könnten uns schon mal einen Termin ausmachen, da meine Behandlungszeit bald vorbei ist. Bei diesem Termin wird dann laut der KFO ein neuer Abdruck gemacht und eine Schiene angefertigt, die etwas dicker ist als die normalen und die ich vorerst 1-2 Monate drin lassen muss was ich schon mal nicht so toll finde, weil normal wechsle ich meine Schienen alle 10 bis 14 Tage und bei diesen bin ich zum Schluss hin schon sooo froh, dass ich endlich wieder Schienen wechseln darf, weil es finde ich nach der Zeit, trotz Reinigungstabletten, eklig wird (bin leider Raucher ). Nach der dicken Schiene, die ich 1-2 Monate tragen muss, werden mir Nachtschienen mitgegeben.

    Aber eigentlich wollte ich nachfragen, ob mit dieser "dickeren Schiene" jemand Erfahrung hat? Ist diese sehr auffällig und hatte jemand damit Sprachprobleme? Ich hatte beim Behandlungsbeginn nämlich so Probleme mit dem Sprechen und habe Bedenken, dass es mit der dickeren Schiene dann wieder so sein wird. Ich dachte eigentlich bis gestern, dass ich nach der 16. Schiene fertig bin, die Attachements runter kommen und Schienen angefertigt bekomme, die ich anfangs ein paar Stunden unter Tags + die ganze Nacht und nach ein paar Monaten nur mehr nachts tragen müsse.

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten


  4. Registriert seit
    10.11.2019
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von ShampooDuschgel Beitrag anzeigen
    Ich hatte heute meinen ersten Kontrolltermin. Dabei wurde ein Zahn nochmal ein wenig geschliffen und ich habe die Gummis bekommen. Die soll ich vorerst nur am Abend tragen. Die sind schon recht unangenehm .. bin aber irgendwie froh, dass ich sie habe, weil sich dann endlich der Biss verändert. Ich plane auch, sie am Wochenende oder an freien Tagen mehr zu tragen als nur am Abend.
    So, ich habe auch Gummis bekommen heute wegen meinem Überbiss und zwei Zähne wurden abgeschliffen. Muss die Gummis nachts tragen und sie meinten dort, es kann sein, das ich „Muskelkater“ bekommen kann oder schmerzen im Kiefergelenk, hast du oder jemand damit was erlebt in der Richtung?
    Ich bin übrigens 46 und tu mir das noch an. Wie alt seid ihr so?


  5. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    10

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hi Barberina,

    ich hab auch welche für nachts, habe aber selbst nach 5 Wochen noch keinen Muskelkater und keine Kieferschmerzen. Ich finde das Tragen auch nicht unangenehm, denn ich habe das Gefühl, dass der Kiefer dann mehr "stimmt" als ohne.

    Liebe Grüße
    Lucia
    Start: 17.10.2019
    OK 4/51 – 10 Attachments
    UK 4/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen


  6. Registriert seit
    10.11.2019
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Vielen Dank liebe Lucia, da fühle ich mich gleich wieder wohler
    Lg


  7. Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    28

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Guten Abend zusammen,

    ich melde mich nun nach langer Zeit auch mal wieder :) Die erste Runde mit 63 Schienen habe ich nun geschafft *ufff* aber muss ein Refinement machen, da sich der Tiefbiss noch mehr heben muss. Ansonsten hat sich alles so verschoben wie es gewollt war.
    Heute hatte ich nun meinen Termin beim Kiefi, da ich die Aligner für das Refinement abholen konnte. Vor 3 Wochen wurden mir schon die Attachements hinter den 4 oberen Frontzähnen entfernt, da ich die nun nicht mehr brauchen werde. Nun kommen bei mir die Biteramps zum Einsatz. Aber die Wirkung wird sich wohl erst bei den letzten 20 Schienen vom Refinement bemerkbar machen. Vorher werden wie bei der ersten Runde die Zähne nochmal jeweils nach und nach ein Stück nach hinten verschoben.
    Und tadaaa, nochmal genauso viel Schienen (nämlich 63) wie in der der ersten Runde. Da musste ich erst Schlucken, aber es war ja von Anfang an die Behandlungsdauer von 2-2,5 Jahren angedacht. Und es ist erst Halbzeit ;)
    Gummis muss ich weiterhin 24h am Tag tragen...ist ein bisschen nervig, aber auch das ist ok. In meinem Umfeld hat man sich daran schon lange gewöhnt :D
    Positiv ist, dass bei den neuen Schienen die Einkerbung auf den oberen Frontzähnen weg ist, d.h. die Schienen liegen nun glatt am Zahn an und stehen oben nicht ab. So brauche ich da nicht mehr unfreiwillig aktiv die Lippe drüberschieben, weil die da gerne hängengeblieben ist :D

    Also Ihr Lieben, haltet durch!!! Und erfreut Euch an den sichtbaren Veränderungen! :)
    Viele Grüße


  8. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    10

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Nikita,

    Wahnsinn, was Du da auf Dich nimmst! Ich bewundere Deine positive Einstellung und werde mir eine Scheibe davon abschneiden.

    Liebe Grüße
    Lucia
    Start: 17.10.2019
    OK 4/51 – 10 Attachments
    UK 4/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen


  9. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    60

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Baberina Beitrag anzeigen
    So, ich habe auch Gummis bekommen heute wegen meinem Überbiss und zwei Zähne wurden abgeschliffen. Muss die Gummis nachts tragen und sie meinten dort, es kann sein, das ich „Muskelkater“ bekommen kann oder schmerzen im Kiefergelenk, hast du oder jemand damit was erlebt in der Richtung?
    Ich bin übrigens 46 und tu mir das noch an. Wie alt seid ihr so?
    Die ersten Wochen/Monate habe ich sie nur Nachts getragen und seit ein paar Wochen Vollzeit (war da aber ein bisschen schlampig, aber seit einer Woche trage ich sie wirklich immer mindestens 21 h). Es fühlt sich schon ein bisschen Stärker an, als nur mit Schienen alleine. Also in der Früh bin ich meist mit einem leichten Ziehen aufgewacht, aber es ist halb so schlimm. Mich stört eher das Aussehen, als das Tragen an sich! :)

    Ich bin übrigens 21 - also gehöre ich noch zu den jüngeren hier, bereue es aber, es nicht schon früher gemacht zu haben.


  10. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    60

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Ein kurzes Update zu mir: Habe gerade eben zu Schiene 13/36 gewechselt. Somit ist ein Drittel der Behandlung bereits geschafft!! :)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •