+ Antworten
Seite 688 von 690 ErsteErste ... 188588638678686687688689690 LetzteLetzte
Ergebnis 6.871 bis 6.880 von 6891

  1. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    10

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hey, ShampooDuschgel: Du schaffst das! Denke an nächstes Jahr Weihnachten - dann bist Du nämlich durch mit den Dingern und freust Dich total, dass du durchgehalten hast. :Nikolaus:
    Start: 17.10.2019
    OK 4/51 – 10 Attachments
    UK 4/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen


  2. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    10

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hi Barbarina,

    das klingt nicht gut. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass die Zeit schnell vorbeigeht. Leider hast Du ja noch ganz schön viele Schienen vor dir ...
    Start: 17.10.2019
    OK 4/51 – 10 Attachments
    UK 4/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen


  3. Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,

    ich bin auch neu hier und werde ab Dezember mit der Invisalign Behandlung beginnen.
    Ich habe 7 Schienen für den OK á 2 Wochen (eigentlich eine Woche, aber mein KFO sagte mir, dass er mit zwei Wochen je Schiene deutlich bessere Erfahrungen gemacht hat). Somit wäre meine Behandlung, wenn alles gut läuft, in 3,5 Monaten vorbei. Dann gibt es einen Retainer für den OK und eine Schiene für die Nacht.

    Ich bin gespannt, des Weiteren muss bei einem Zahn Stripping durchgeführt werden, aber nur minimal.

    Viele Grüße


  4. Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,
    bisher war ich nur stille Mitleserin. Heute habe ich meine ersten Schienen bekommen, nach einer Vorbehandlung mit einer Beneplate seit einem halben Jahr. Hatte mich "gefreut", dass es nun endlich"richtig" losgeht, nachdem die Beneplate nun wirklich kein Vergnügen war und ist (bleibt leider noch eine Weile drin bis die entstandene Lücke zu den Backenzähnen geschlossen ist). Heute kam aber die Ernüchterung: Leider geht es nun doch nicht so schnell wie ursprünglich angenommen (eigentlich hieß es, noch 1 Jahr, dann wäre ich fertig). Heute stellte sich heraus, dass es knapp 60 Schienen sein werden, jede 10 Tage zu tragen. Der KFO meinte aber, ich solle mir überlegen, Orthopulse zu nutzen, dann verkürze sich die Tragedauer auf 4 Tage pro Schiene. Hat jemand Erfahrung damit? Ist ja richtig teuer. Lohnt es sich? Geht das wirklich soviel schneller (ohne Risiko, dass nachher die Kieferknochen/Zahnwurzeln leiden)? Lieben Dank schon mal für Eure Erfahrungsberichte.
    Ilola


  5. Registriert seit
    10.11.2019
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Huhu zusammen,

    Ich Hätte da mal eine Frage, wie ist es denn bei euch, wenn die Schienen draußen sind, und ihr seid beim Essen?

    Bei mir ist es so, dass der Biss nicht stimmt, und ich nicht richtig kauen kann. ( Biss hat vor Beginn der Behandlung gestimmt) Die Zähne quietschen, oder knirschen, auf jeden Fall, tun Sie mir nach dem Essen immer ziemlich weh.

    Ich habe erst wieder nächste Woche einen Termin bei Kieferorthopäden. Habe den jetzt wochenlang nicht gesehen. Hab nach der Schiene 5, weitere 9 mit nach Hause bekommen und seitdem war ich nicht mehr dort.

    Liebe Grüße Barbara
    Geändert von Baberina (13.11.2019 um 17:41 Uhr)


  6. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    60

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Baberina Beitrag anzeigen
    Oh je da leidet jemand wie ich, bin bei Schiene 13 von 50 und mich nerven die Dinger total. Meine Zähne wackeln mega, ich hab Zahnschmerzen nach jedem Essen. Sie sind unangenehm und scheuern mir immer den ganzen Mund auf. Ich feile sie ab, und „Klebe“ die Dinger mit dem Wachs ab, mein Mund ist entweder staubtrocken oder ich ersaufe an der Spucke die mir manchmal im Mund so zusammenläuft. Ich habe mich leider noch nicht an diese Plastikdinger im Mund gewöhnt: hoffe die Zeit vergeht schnell und diese quälschienen haben sich gelohnt. Wünsche alles gute euch und hoffe das es besser wird.
    Ganz liebe Grüße die „neue „
    Oh mann, tut mir leid das zu hören! Ich drücke uns beiden die Daumen, dass es schnell vergeht. Übrigens wache ich jeden Morgen mit einer Sabberlacke auf, seitdem ich die Invisaligns hab. Wechselst du im 14-Tage-Rythmus?


  7. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    60

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von lucia823 Beitrag anzeigen
    Hey, ShampooDuschgel: Du schaffst das! Denke an nächstes Jahr Weihnachten - dann bist Du nämlich durch mit den Dingern und freust Dich total, dass du durchgehalten hast. :Nikolaus:
    Danke liebe Lucia, es geht mir die letzten Tage auch schon besser. Die Tiefs kommen alle paar Wochen, wo ich echt alles bereue aber ich werde es durchziehen und denke einfach an das nächste Jahr und stelle mir vor, wie es dann so sein wird.


  8. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    60

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Baberina Beitrag anzeigen
    Huhu zusammen,

    Ich Hätte da mal eine Frage, wie ist es denn bei euch, wenn die Schienen draußen sind, und ihr seid beim Essen?

    Bei mir ist es so, dass der Biss nicht stimmt, und ich nicht richtig kauen kann. ( Biss hat vor Beginn der Behandlung gestimmt) Die Zähne quietschen, oder knirschen, auf jeden Fall, tun Sie mir nach dem Essen immer ziemlich weh.

    Ich habe erst wieder nächste Woche einen Termin bei Kieferorthopäden. Habe den jetzt wochenlang nicht gesehen. Hab nach der Schiene 5, weitere 9 mit nach Hause bekommen und seitdem war ich nicht mehr dort.

    Liebe Grüße Barbara
    Bei mir ist das auch so. Der Biss verändert sich über die Behandlung hinweg ja immer wieder und lt. meiner Kieferorthopädin ist es normal. Ich selbst merke auch immer, dass sich mein Mund ohne Schienen so lose anfühlt und ich gar nicht weiß, wie ich zubeißen soll, weil sich alles so unnatürlich anfühlt.


  9. Registriert seit
    10.11.2019
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von ShampooDuschgel Beitrag anzeigen
    Oh mann, tut mir leid das zu hören! Ich drücke uns beiden die Daumen, dass es schnell vergeht. Übrigens wache ich jeden Morgen mit einer Sabberlacke auf, seitdem ich die Invisaligns hab. Wechselst du im 14-Tage-Rythmus?
    Ich Wechsel im 7- Tage - Rhythmus. Die ersten 5 schienen waren noch 14-tägig.
    Heute ist der 3. Tag der neuen Schiene und ich Creme wieder den Mund ein mit Salbe, da die neue Schiene wieder rechts aufschubbert am Backen!Ekelhaft ! Reden kann ich auch nicht mehr gescheit. Ich habe seitdem eine feuchte Aussprache. Hoffe nur dir Schinderei lohnt sich. Ich habe nur vorne im Oberkiefer einen schiefen Vampirzahn, der hat mich gestört. Ich muss einfach abwarten und durchziehen. Hab ja sauber viel Geld bezahlt dafür (5.500 Euro )
    Wir werden das Schon schaffen aber einfach ist es nicht 😉


  10. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    10

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hi Ilola,

    leider kenne ich niemanden, der Orthopulse benutzt hat. Mein KFO sagte, "kann man machen, muss man aber nicht". Er findet das Gerät total überteuert. Ich finde, solange alles gut läuft und man nicht unter den Schienen leidet, braucht man nichts beschleunigen.

    Eine Tragedauer von 4 Tagen stelle ich mir stressig vor. Die ersten zwei, drei Tage nach dem Schienenwechsel sind die Zähne schon empfindlicher ... ich merke das beim Essen und kaue etwas vorsichtiger. Wenn dann an Tag fünf schon wieder die nächste Schiene reinkommt, hast Du monatelang "durchgehend Spaß", das würde ich mir echt überlegen.

    Du hast 60 Schienen, das ist echt viel. Aber guck doch erst mal, wie Du damit im Alltag klarkommst.

    Liebe Grüße
    Lucia
    Start: 17.10.2019
    OK 4/51 – 10 Attachments
    UK 4/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •