+ Antworten
Seite 686 von 689 ErsteErste ... 186586636676684685686687688 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.851 bis 6.860 von 6886

  1. Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    24

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Naja manche müssen zusätzlich noch Gummis tragen. Die werden an den Schienen drangehängt und verbinden Ober- und Unterkiefer. Aber wenn der Arzt zu dir nichts gesagt hat, dann bekommst du keine.
    Start: 09.01.2019
    OK + UK
    25/25 Schienen = fertig Ende August
    Refinement mit 15 weiteren Schienen
    Stand: 17.09.2019
    1/15


  2. Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    24

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Da ich mein Refinement heute bekommen habe, habe ich eine Frage:

    Werden beim Entfernen der Attachments die Frontzähne poliert? Also das sie eine glatte Oberfläche haben?
    Die Assistentin meines KFO hat die Attachments an meinen Frontzähne entfernt und wieder drangeklebt, weil sie die nicht korrekt platziert hat. Die Attachments kleben nun richtig. Jetzt fühlen die Frontzähne sich aber sehr grob an.
    Start: 09.01.2019
    OK + UK
    25/25 Schienen = fertig Ende August
    Refinement mit 15 weiteren Schienen
    Stand: 17.09.2019
    1/15


  3. Registriert seit
    18.03.2019
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo liebe Mitstreiter/innen,

    ich habe bisher nur gelesen. Nun habe ich gestern meine Attachments entfernt und die Retainer geklebt bekommen. Ich bin quasi durch, muss jetzt die letzte Schiene noch nachts tragen und bekomme in 5 Wochen neue für nachts, die speziell für die Retainer angepasst werden. Ich kann nur sagen: haltet durch! Ich bin so zufrieden mit meinem Endergebnis. Es ist wirklich kein Vergleich zu vorher.

    Kurze Eckdaten: Ich hatte 25 Schienen oben und unten. Bei mir wurden unten die vorderen Zähne angeschliffen, da sie so trichterförmig nach oben waren und viel zu wenig Platz vorhanden war. Bei mir waren die Zähne komplett versetzt unten, quasi zickzack. Oben war's nicht ganz so schlimm, allerdings sind über die Jahre die Zähne neben den Schneidezähnen immer weiter ausgebrochen. Das war mit der Hauptgrund, warum ich mich zur Behandlung überwunden habe. Ich war als Jugendliche schon 8 Jahre in Behandlung mit 2 festen Zahnspangen. Ich kann heute nicht verstehen, warum dieser doofe Kiefi von damals nicht schon die Zähne unten angeschliffen hat, das konnte auf Dauer nicht gerade bleiben. Ich bin übrigens über 40 und kann euch auch in diesem Alter noch zu der Behandlung raten! Meine Zähne hätten sich immer weiter verschoben.

    Ich bin gespannt, ob meine Zähne gerade bleiben. Auf die Retainer gibt's bei mir 5 Jahre Garantie.


    @Conny: Also ich hatte recht viele Attachments und davon merke ich gar nichts mehr. Ist als wären nie welche an den Zähnen gewesen.


  4. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    58

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Liebe Community!

    Habe ja schon länger nicht geschrieben und wollte kurz Updaten: Ich wechsle morgen zur Schiene 7/36. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Ich hatte diese Woche den Termin bei der Kieferorthopädin & sie hat mir erlaubt, bereits nach 10 Tagen zu wechseln (aber nur, wenn ich die Schienen wirklich immer mindestens 22 h trage, jeden Tag auf den Chewies rumkaue und auch die Gummis gewissenhaft trage). Wenn das wirklich nach Plan läuft, bin ich am 1.8.2020 fertig. Und das sind praktisch nur noch 10 Monate. Mal schauen - bis jetzt schaffe ich es eher nur auf 20-21 Stunden. Ich muss mir das ab jetzt wohl irgendwie besser organisieren, denn ich will wirklich so schnell wie möglich fertig sein.

    Habe mich auch sehr gut an die Schienen gewöhnt und sie stören mich gar nicht mehr. Auch das Gummi reinsetzen läuft schon sehr gut. Bis jetzt musste ich sie nur Nachts tragen und von nun an so oft wie es geht.


  5. Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    58

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    @ nessiii Glückwunsch! Freut mich, dass du alles hinter dir hast! :)

    @Michi902: Unter Gummis versteht man so kleine durchsichtige Elastikgummis, die in die Schienen reingehängt werden, um zB. einen Oberbiss zu korrigieren.


  6. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    @nessiii freut mich für dich, dass du die Behandlung abgeschlossen hast :)
    Musst du für die Schienen, die du nachts tragen sollst, extra bezahlen? Mein Zahnarzt meinte, dass die nicht in den Kosten enthalten sind und diese Kosten dann auch noch auf mich zukommen.

    Ich bin nun bei Schiene 2 von 49.
    Habe mich sehr schnell dran gewöhnt, bisher verspüre ich auch keine Schmerzen.
    In meinem Umfeld merkt eigentlich niemand, dass ich die Schienen trage. Aktuell habe ich noch keine Attachments drauf (die kommen i n 2 wochen), bin gespannt, ob es dann mehr auffällt.

    Putzt ihr direkt nach dem Essen die Zähne?
    Man soll ja 30 Minuten mit dem putzen warten, aber so komme ich nie im Leben auf 23 Stunden Tragezeit am Tag :/ Wie macht ihr das?


  7. Registriert seit
    03.12.2017
    Beiträge
    24

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Habe eine Frage, bin jetzt fertig mit meiner Behandlung und trage die Schienen nur noch nachts. Aber wenn ich sie am Abend reingebe spannen sie total und ich sehe auch dass sich bis AM Abend wieder einiges verschiebt, also mir faellts halt auf...

    Ist das bei euch auch so und wie lange traegst ihr diese in der Nacht? Bin am ueberlegen sie auch tagsüber wieder oefter zu tragen...


  8. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    9

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich zuallererst bei allen bedanken, die hier im Forum so ausführlich und fleißig geschrieben haben! Es war mir in den vergangenen Wochen eine sehr große Hilfe, um mich zu entscheiden, ob ich mit Invisalign starten will.

    Joa, und heute ist es dann losgegangen: Attachments kleben und Start mit Schiene 1.

    Ich muss sagen, ich bin bis jetzt sehr positiv überrascht. Keine Schmerzen, nur in den ersten Stunden ein leichtes Druckgefühl. Das Lispeln ist auch schon fast weg. Eine Freundin von mir war vorhin zu Besuch und sagte bei der Begrüßung "Ich seh gar keine Zahnspange" und "Wenn Du sprichst klingt alles normal". Sie ist Sängerin und hat im Grunde ziemlich gute Ohren (aber evtl. wollte Sie nur nett sein? ;-) Jedenfalls hatte ich damit überhaupt nicht gerechnet.

    Schienen rausnehmen klappt ganz gut, auch wenn ich ziemlich suchen muss, um einen guten Punkt zu finden, an dem ich sie runternehmen kann. Und wenn ich dafür zu lange brauche, fange ich so derbe an zu sabbern, dass jeder Jagdhund neidisch werden würde. :-D
    Ging Euch das auch so?

    Jetzt bin ich gespannt auf die erste Nacht. Vielleicht kommen doch noch die versprochenen Schmerzen? Mein KFO meinte, in der ersten Woche fragen sich viele "Warum tu ich mir das hier überhaupt an?". Ich bleibe einfach mal optimistisch.

    an bia_361: mir hat niemand gesagt, ich soll 30 Minuten mit dem Putzen warten. Ich hab nach dem Mittagessen/Kaffeetrinken einfach noch gemütlich ein bisschen rumgesessen und dann geputzt & eingesetzt. Von daher würde mich auch interessieren, wie das bei den anderen so ist/war.

    Viele Grüße
    Lucia
    Start: 17.10.2019
    OK 3/51 – 10 Attachments
    UK 3/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen


  9. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von lucia823 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich zuallererst bei allen bedanken, die hier im Forum so ausführlich und fleißig geschrieben haben! Es war mir in den vergangenen Wochen eine sehr große Hilfe, um mich zu entscheiden, ob ich mit Invisalign starten will.

    Joa, und heute ist es dann losgegangen: Attachments kleben und Start mit Schiene 1.

    Ich muss sagen, ich bin bis jetzt sehr positiv überrascht. Keine Schmerzen, nur in den ersten Stunden ein leichtes Druckgefühl. Das Lispeln ist auch schon fast weg. Eine Freundin von mir war vorhin zu Besuch und sagte bei der Begrüßung "Ich seh gar keine Zahnspange" und "Wenn Du sprichst klingt alles normal". Sie ist Sängerin und hat im Grunde ziemlich gute Ohren (aber evtl. wollte Sie nur nett sein? ;-) Jedenfalls hatte ich damit überhaupt nicht gerechnet.

    Schienen rausnehmen klappt ganz gut, auch wenn ich ziemlich suchen muss, um einen guten Punkt zu finden, an dem ich sie runternehmen kann. Und wenn ich dafür zu lange brauche, fange ich so derbe an zu sabbern, dass jeder Jagdhund neidisch werden würde. :-D
    Ging Euch das auch so?

    Jetzt bin ich gespannt auf die erste Nacht. Vielleicht kommen doch noch die versprochenen Schmerzen? Mein KFO meinte, in der ersten Woche fragen sich viele "Warum tu ich mir das hier überhaupt an?". Ich bleibe einfach mal optimistisch.

    an bia_361: mir hat niemand gesagt, ich soll 30 Minuten mit dem Putzen warten. Ich hab nach dem Mittagessen/Kaffeetrinken einfach noch gemütlich ein bisschen rumgesessen und dann geputzt & eingesetzt. Von daher würde mich auch interessieren, wie das bei den anderen so ist/war.

    Viele Grüße
    Lucia
    Liebe Lucia,

    ich hab bisher auch noch gar keine Schmerzen, bin jetzt bei Schiene 3 von 49 (OK und UK), bekomme nächste Woche aber erst meine Attachments drauf, bin auch mal gespannt, ob es dann anders ist.
    Die Schienen bemerkt bei mir eigentlich auch niemand.

    Mein KFO meinte am Montag zu mir ich soll auf jeden Fall 30 Minuten warten, wegen der Säure usw.
    und er hat gesagt ich soll nach jedem Essen, wenn ich die Möglichkeit dazu habe, die Zähne putzen, sonst hab ich am Schluss zwar gerade, aber kaputte Zähne.
    Beim trinken brauche ich sie nicht rausmachen, aber gerade bei färbenden Sachen würde ich das Risiko nicht eingehen..

    LG Bianca


  10. Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    9

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hi Bianca,

    ich drück Dir die Daumen, dass es schmerzfrei bleibt! Bei mir ist bis jetzt auch nichts und ich denke, das bleibt erstmal so.

    Bezüglich des Putzens halte ich 30 Minuten warten definitiv nicht ein, sondern bin eher bei 10-15 Minuten. Ich werde aber bei meinem KFO mal nachfragen.

    An den Attachments bleibt beim Essen ungeheuer viel hängen, da muss ich mich erst dran gewöhnen und spüle erst mal gründlich mit lauwarmem Wasser, bevor das richtige Reinigen losgeht.

    Toi toi toi für die Attachments und viele Grüße
    Lucia
    Start: 17.10.2019
    OK 3/51 – 10 Attachments
    UK 3/51 – 5 Attachments, 2 Knöpfchen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •