+ Antworten
Seite 685 von 686 ErsteErste ... 185585635675683684685686 LetzteLetzte
Ergebnis 6.841 bis 6.850 von 6860

  1. Registriert seit
    25.08.2019
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von ShampooDuschgel Beitrag anzeigen
    Endlich auch eine Gummi-Trägerin! :) Wir haben auch die selbe Anzahl an Schienen. Darf ich fragen, was genau bei dir behandelt wird?

    Wegen der Zahnreinigung habe ich leider keine Antwort, da ich noch keine gemacht habe. Wird aber bald definitiv nötig sein.

    Ein Update zu mir: Ich habe bei meinem Termin bei der Kieferorthopädin diese Woche vergessen, sie wegen dem Schienenwechsel zu fragen. Ich würde auch soo gerne alle 7-10 Tage wechseln. Vielleicht rufe ich die nächsten Tage ja mal an und frage nach. Wegen dem Riss in der letzten Schiene hat sie gemeint, dass es nicht so schlimm ist.
    Einer meiner Schneidezähne geht (seit Jahren schon) auf Wanderschaft und überschneidet den daneben liegenden Zahn, mein Zahnarzt war aber die ganzen Jahre der Meinung, das es sich von alleine ergibt.
    Und als sich die Vorderzähne im UK anfingen zu verschieben, hat er mich dann doch mal zum KFO geschickt - Ende vom Lied sind die Schienen.
    Wie sagte er so schön „ihr Kiefer ist zu klein für ihre Zähne, deswegen die Engstände“...
    Die Gummis sollen den leichten OK-Vorstand korrigieren, der mir bis dato nie so extrem aufgefallen ist.

    Die ersten Schienen sollte ich 2 Wochen tragen, da die Backenzähne verschoben werden müssen.
    Die ersten paar Tage habe ich sie aber nur getragen, als ich nach der Arbeit zu Hause war. Mittlerweile trage ich sie den ganzen Tag.

    Ich bin überrascht, wie schnell man sich an die Schienen gewöhnt - da ich sie erst seit Juli trage und nicht seit Juni (ich verliere jetzt schon den Überblick).

    Was wird bei dir behandelt?


  2. Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    13

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Nikita4448 Beitrag anzeigen
    Ne, sehe ich zum ersten Mal. Aber so wie es aussieht müssten die Attachments auf den Innenseiten der oberen Frontzähne denselben Zweck erfüllen?
    Hast Du die Bite Ramps seit Beginn oder erst im Refinement auf die Schienen bekommen?
    Kann gut sein, ja :-) Beißt du dann nicht auf den Attachements wenn du die Schienen draußen hast?

    Hab die schon seit anfang an. Mittlerweile über 30 Schienen mit Bite Ramps aber keine großartige Bewegung zu sehen...

    Zitat Zitat von ShampooDuschgel Beitrag anzeigen
    Ich habe die auch .. die sind dazu da, den Biss zu verändern. Ich weiß aber nicht, was du mit ausrutschen meinst. Bei mir klappt es ganz gut mit dem Zubeißen :) Hast du das schon mal angesprochen bei einer Kontrolle?
    Quasi den Tiefbiss/Deckbiss zu behandeln?
    Mit ausrutschen meine ich, dass ich beim zu beißen zwar auf die Bite Ramps beiße, aber wenn ich den Unterkiefer nach hinten schiebe, beiße ich nicht mehr auf sie. Und ich denke im Schlaf rutscht mein Unterkiefer automatisch nach hinten und übe keinen Druck mehr auf den Bite Ramps aus. Verstehst du es jetzt?

    Das mit dem abrutschen nicht direkt, das werde ich das nächste mal machen.


  3. Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    27

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Chris___ Beitrag anzeigen
    Kann gut sein, ja :-) Beißt du dann nicht auf den Attachements wenn du die Schienen draußen hast?

    Hab die schon seit anfang an. Mittlerweile über 30 Schienen mit Bite Ramps aber keine großartige Bewegung zu sehen...



    Quasi den Tiefbiss/Deckbiss zu behandeln?
    Mit ausrutschen meine ich, dass ich beim zu beißen zwar auf die Bite Ramps beiße, aber wenn ich den Unterkiefer nach hinten schiebe, beiße ich nicht mehr auf sie. Und ich denke im Schlaf rutscht mein Unterkiefer automatisch nach hinten und übe keinen Druck mehr auf den Bite Ramps aus. Verstehst du es jetzt?

    Das mit dem abrutschen nicht direkt, das werde ich das nächste mal machen.
    Hi Chris, ich beiße aktuell noch nicht auf die vorderen Attachments. Das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich meinen Unterkiefer seit Anfang an (da habe ich nämlich auch mit Schiene draufgebissen) unbewusst/bewusst weiter nach hinten getan habe. Ich denke, dass Draufbeißen müsste dann wieder kommen, wenn die vorderen Zähne auch um 2mm zurückgeholt sind und sich der neue Biss einstellt. Wie das dann überhaupt funktionieren soll werde ich auch im September beim Kiefi fragen. So richtig schlüssig ist mir das noch nicht.

    Sollst Du denn auf die Beißrampen ständig Druck ausüben, damit sich die oberen Zähne heben?


  4. Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    13

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Nikita4448 Beitrag anzeigen
    Hi Chris, ich beiße aktuell noch nicht auf die vorderen Attachments. Das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich meinen Unterkiefer seit Anfang an (da habe ich nämlich auch mit Schiene draufgebissen) unbewusst/bewusst weiter nach hinten getan habe. Ich denke, dass Draufbeißen müsste dann wieder kommen, wenn die vorderen Zähne auch um 2mm zurückgeholt sind und sich der neue Biss einstellt. Wie das dann überhaupt funktionieren soll werde ich auch im September beim Kiefi fragen. So richtig schlüssig ist mir das noch nicht.

    Sollst Du denn auf die Beißrampen ständig Druck ausüben, damit sich die oberen Zähne heben?
    Interessant

    Gesagt wurde mir nichts, aber ich denke, dass der Druck eben automatisch geschehen soll. Momentan geht es laut Simulation eher darum die unteren Zähne nach unten zu drücken. Die oberen kommen erst später dran.


  5. Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    27

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Guten Abend zusammen,

    hatte gerade meinen Kiefi-Termin und da hatte ich nochmal den Tiefbiss angesprochen und das ich meine, dass der schon weiter sein müsste. Wurde leider auch so bestätigt. Das heißt ich bekomme ein Case Refinement und bin nicht schon frühzeitig fertig. Ärgerlich....so muss ich evtl. nochmal ein Jahr dranhängen, da der Kiefi meinte, dass Tiefbisse besonders schwierig zu korrigieren sind. Drehungen usw. gehen da viel einfacher.
    Naja, bin nun etwas gefrustet, da ich mir schon Hoffnung machte, dass Weihnachten alles rum ist. Tja, so wird es Weihnachten 2020 :(
    Aber ansonsten sitzen die Schienen immer perfekt. Gummis muss ich allerdings weiter 24h tragen.
    Bin gespannt wieviel Schienen ich beim Refinement bekommen werde. Ich rechne mal noch mit 40 oder so. Aber das wird sich dann im November zeigen. Vielleicht bewirken die letzten 8 Schienen ja noch Wunder :)


  6. Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe seit Montag meine Zahnschienen und bin total am leiden. Zuerst bekomme ich sie nicht raus und jetzt habe ich mir auch noch mein Zahnfleisch verletzt weil die Schiene scharfkantig geworden ist. Eine Glasfeile habe ich mir schon besorgen lassen. Wie gehe ich damit um? Die komplette Schiene für einen besseren Sitz feilen oder nur die betroffene Stelle. Muss ich sonst dabei was beachten?

    LG Michi


  7. Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Michi,
    willkommen im Club ;)

    Das mit dem Rausnehmen klappt idR nach ein paar Tagen bzw Wochen ziemlich leicht. Das Zahnfleisch war bei mir anfangs auch etwas irritiert, hat sich dann aber schnell dran gewöhnt. Falls es bestimmte Stellen sind, die besonders stören, dann würde ich die Schienen an deiner Stelle abfeilen oder mit einem Nagelknipser abknipsen. Solltest natürlich beachten, dass du keine Stellen an denen die Attachments sitzen großartig bearbeitest.

    Ich selbst bin mittlerweile bei Schiene 12/64 und hatte mich eigentlich recht fix mit der Situation arrangiert, was aber vermutlich auch daran liegt, dass ich (noch) keine Gummis tagsüber tragen muss. Mein Ess- und Trinkverhalten hat sich irgendwie gar nicht großartig geändert, insbesondere Kaffee trinke ich irgendwie immer noch ziemlich viel, ohne, dass sich meines Erachtens große Nachteile ergeben. Oder bin ich in der Hinsicht vielleicht etwas blind? :D


  8. Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo,

    Wie lange habt Ihr gebraucht um Euch an die Schiene zu gewöhnen? Ich habe sogar eine kleine Aphte bekommen. Da drückt die Schiene jetzt schön drauf. Habt Ihr einen Tip was ich dagegen machen kann?


  9. Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    24

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Ich habe heute mein refinement erhalten. Es sind statt 20 Schienen "nur" 15 Schienen geworden. Bin zufrieden. Die Gummis muss ich weiter tragen. Werde sie allerdings nur Nachts/abends tragen, da ich mit den Gummis überhaupt nicht zurecht gekommen bin. Hatte eine krasse Mundschleimhaut -Entzündung. Die Gummis schrubben ganz schön an den Seiten.

    Mir ist aufgefallen, dass die neuen Schienen viel bequemer und allgemein wie angegossen sitzen als das SchienenPaket.
    Hatte durchgehend das Problem mit dem Millimeter zwischen Schiene und Frontzähne. Den Abstand habe ich jetzt nicht mehr. Sitzen perfekt. Neue Attachments vorne an den Frontzähne bekommen.


  10. Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Was meint Ihr mit Gummis? Die Schienen?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •