+ Antworten
Seite 681 von 681 ErsteErste ... 181581631671679680681
Ergebnis 6.801 bis 6.805 von 6805

  1. Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Dodos Beitrag anzeigen
    Heyho,

    ich hätte mal einige Fragen die mich zurzeit verzweifeln lassen.
    Ich bin zurzeit bei meiner ersten Schiene! Das Problem für mich ist jedoch: Meine ganze obere Schiene füllt sich mit speichel! Ist dies normal? Es ist SEHR auffällig! Es ist keine kleine menge die sich dort ansammel sondern wirklich SEHR SEHR auffällig wie viel Speichel und kleine Bläschen sich dort bilden. Es ist so auffällig das es mir sehr unangenehm ist das Haus zu verlassen. Die menge ist sehr schwer zu beschreiben, daher könnte ich ein Bild dazu zeigen. Aber dies ist mein größtes Problem und ich weiß nicht wie normal dies ist

    Die untere Schiene bereitet mir auch starke Probleme denn die drückt mir komplett in mein Zahnfleisch. Es drückt so sehr, dass es jeden Moment reinschneiden könnte. Die untere Schiene habe ich zurzeit auch entfernt da der Schmerz zu groß wurde. Ich weiß nicht was ich tuen soll. Ich habe mir die Schiene relativ weit weg anfertigen lassen, da die kosten günstiger waren, daher kann ich nicht zu meinem Arzt gehen und nachfragen. Wie soll ich dies nun klären? Kann man den Teil zb selbst mit einer Pfeile versuchen einzudämmen? Mir fällt leider nichts mehr ein, um dies zu umgehen.

    Ein weiteres Problem, welches ist habe ist das aussehen meiner Lippen. Sobald ich beide Schienen drinnen habe, stehen meine Lippen ab. Ich bin nur schwer in der Lage meinen Mund zu schließen und selbst dann stehen meine Lippen so ab, das ich wie ein Affe aussehe.
    Ich weiß nicht was ich tuen soll. Ich habe viel Geld gezahlt damit es weniger sichtbar ist, jedoch ist es so auffällig und hässlich an mir, dass ich nicht mehr raus gehen möchte. Ich studiere zurzeit und bin noch sehr jung, daher ist mir das Aussehen sehr wichtig (was ja auch einer der Gründe war, wieso ich eine durchsichtige Spange wollte). Zurzeit traue ich nicht mal mein Zimmer zu verlassen weil es so unschön ist, dass ich nichtmal vor meine Famile so tretten möchte :(

    Hat jemand zufällig tips für mich oder kann mir sagen ob das normal ist? (Mit dem Speichel vorallem)
    Hey,

    Zum Speichel:
    ich habe meine Schienen seit Anfang der Woche und habe auch zunächst die Speichelproblematik als störend empfunden. Gerade wenn man die Schienen länger drinnen hatte haben sich bei mir richtige Sabberfäden beim rausmachen gebildet :würg:
    Ich denke dass man gerade am Anfang zu einer höheren Speichelbildung neigt.
    Vor dem Anziehen fülle ich meine Schienen jetzt immer mit etwas Wasser. Dann gibt es kaum noch Bläschen. Bei der unteren Schiene neige ich dann beim reinmachen halt den Kopf nach vorne.
    Dadurch kommt auch nicht mehr so viel Spucke in die Schiene.

    Zum Drücken der Schiene ins Zahnfleisch:
    Ich habe einen kleinen Metallhaken an die Innenseite eines unteren Backenzahnes bekommen. Dort wird ein Gummi an einen anderen Haken außen im OK gespannt. Der Haken scheuert wie verrückt gegen die Zunge und besonders Essen ist sehr schmerzhaft.
    Ich habe mir in der Apotheke Zahnspangenwachs (Orthodontic Wax) gekauft. Ist nicht teuer aber dadurch merke ich den Haken jetzt überhaupt nicht mehr. Ich habe noch zwei weitere Stellen die Probleme bereiten, dort habe ich einen dünnen Wachsfilm an die Kante der Schiene geschmiert und seitdem ist das Zahnfleisch dort viel weniger gereizt.
    Als ich nochmal beim KO war hatte er mir dann auch direkt weitere Wachspäckchen mitgegeben.
    Ich kann das Zeugs absolut empfehlen.

    Ansonsten denke ich sollte man sich am Anfang nicht zu sehr verrückt machen mit: sieht man das? habe ich dicke Lippen?? ist das normaler Druckschmerz oder fallen mir die Zähne gleich raus???
    Ich mache das zwar derzeit auch aber mein bester Indikator ob es auffällt sind zwei sehr forsche Arbeitskollegen, die sofort jeden Mini-Makel höhnisch kommentieren müssen. Mit denen hatte ich seitdem schon längere Gespräche geführt und denen ist es nicht aufgefallen.

    Also, Kopf hoch und die Zähne gerade machen lassen.


  2. Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo ihr lieben, heute musste ich auf Schiene 4 wechseln. Leider steht die Schiene bei den oberen Schneidezähne etwas hab, und scheuert immer gegen die Lippe D:

    Ich hab schon versucht die stellen mit der Glasfeile zu feilen, aber leider hat das nicht viel gebracht. Hatte jemand schon mal das selbe Problem gehabt, bzw weiß was man dagegen machen kann?


  3. Registriert seit
    21.06.2018
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo alle Zusammen, ich habe bisher immer fleißig gelesen und bin nun bei meiner letzten Schiene (39) angekommen. Ich habe alle 10 Tage gewechselt. Nur für die erste Schiene habe ich 4 Wochen gebraucht, da ich sie immer wieder herausgenommen habe und schon ans abbrechen der Aktion dachte... Aber nach den Schmerzen der ersten Schiene ging alles eigentlich ganz gut, ok ab und an Entzündungen auf den Innenseiten der Wangen und Druck beim Wechsel der Spangen, aber es war alles i.O. Das Ergebnis ist super, aber ich habe noch eine Minilücke. Allerdings habe ich mich entschieden, auf keinen Fall weiterzumachen, sondern bin einfach zufrieden so wie es jetzt ist. Hat von Euch schon mal jemand ein Refinement abgelehnt?


  4. Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    1

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Moin moin und Ahoi!

    Ich bin bei meinen zahlreichen Recherchen zur Behandlung auf dieses Forum gestoßen und bin echt froh darüber! Einige Fragen und Ängste am Anfang der Behandlung konnten direkt geklärt bzw. ausgeräumt werden!

    Habe gestern die Attachements eingesetzt bekommen (was nicht sonderlich angenehm und spaßig, jedoch gut auszuhalten war). Nun der zweite Tag mit den Attachments - naja, geil ist was anderes.

    Werde nun wohl recht aktiv in dieses Forum unterwegs sein, hoffe auf interessante und hilfreiche Posts :)
    Wenn jemand ebenfalls aus Köln kommt, kann man sich ja gerne mal darüber unterhalten.

    Cheers,
    HadeLaaan


  5. Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    103

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Paradox98 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben, heute musste ich auf Schiene 4 wechseln. Leider steht die Schiene bei den oberen Schneidezähne etwas hab, und scheuert immer gegen die Lippe D:

    Ich hab schon versucht die stellen mit der Glasfeile zu feilen, aber leider hat das nicht viel gebracht. Hatte jemand schon mal das selbe Problem gehabt, bzw weiß was man dagegen machen kann?
    Hi Paradox98,

    ich kenn das zu gut. Mir hat anfangs auch alles wehgetan! Ich hab manchmal ein wenig mit der Feile die scharfen Kanten abgefeilt, deutlich besser war aber das Dentalwachs. Das bekommen auch Leute mit normalen Zahnspangen und Brackets - frag einfach mal bei deinem KFO danach, ansonsten gibt's das auch in jeder guten Apotheke oder online. Das hält einigermaßen gut und die rauen Stellen sind danach erst mal wunderbar abgedeckt. Man muss es zwar beim Reinigen der Schienen etwas wegfriemeln, aber die Erleichterung für Zahnfleisch und Backen ist eine Wohltat. Es wird mit der Zeit auch besser, ich hab damals von der Packung nicht mal ein Stäbchen verbraucht!

    Grüße,

    toxico
    Invisalign seit 26.04.2017
    OK: 56/56 - 10 Attachments
    UK: 56/56 - 6 Attachments

    1. Refinement:
    OK: 18/18 - 12 Attachments
    UK: 18/18 - 8 Attachments

    ~~fertig am 03.05.2019~~

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •