+ Antworten
Seite 676 von 676 ErsteErste ... 176576626666674675676
Ergebnis 6.751 bis 6.759 von 6759
  1. Avatar von toxicomanie
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    93

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von crazycatlady Beitrag anzeigen
    @Hey_Alex
    @toxico

    Eure Worte machen Mut! Danke

    @Hey_Alex du musst die Schiene nun 5-6 Wochen tragen??

    Der KFO meinte zu mir er beginnt erst mal mit 14 tägigen Wechsel der Schienen und wenn alles gut läuft können wir gerne die Tragedauer auf 10 Tage verringern. (Ich hoffe ich kann ihn noch von 7 Tagen überzeugen, wenn alles gut läuft ) Er hatte mir in dem Zusammenhang auch das Orthopulse Gerät vorgestellt. Aber ich meine ich habe davon bereits hier im Forum gelesen und der Preis haut mich etwas um Hatte ihn aber noch nicht zum Preis befragt.
    Bei den 2 Jahren ist er von 14 tägigem Wechsel ausgegangen. Könnte sich also verkürzen er meinte aber auch, dass er davon ausgeht, dass wir 1-2 Mal Zwischendurch bereits einen neuen Scan machen müssen, weil er nicht davon ausgeht, dass bei mir alles nach Plan verlaufen wird. Also plane ich auch mal lieber mit zwei Jahren.

    Liebe Grüße

    Hey du :)

    Also das finde ich gerade merkwürdig, dass er so selbstverständlich davon ausgeht, dass man zwischendurch sowieso abbricht und nochmal neu beginnt^^ Was ich so im Forum gelesen habe, ist das 1. Case Refinement wie bei Hey_Alex und mir kostenlos - eine Midcourse Correction, wie sie dein KFO befürchtet, wird dagegen wie ein kompletter Neuanfang bei Invisalign betrachtet und du zahlst nochmal den Preis für die Schienen. Wie gesagt, soweit ich das weiß, vielleicht kann hier jemand was dazu sagen der eine Midcourse Correction hatte? Mein KFO hat mir das auch angedroht und meinte immer, bei einer so hohen Anzahl Schienen, da kann das leichter passieren dass der Ist- und Soll-Zustand gegen Ende nicht mehr passen. Fast wäre es so weit gekommen, aber ich war da wirklich dahinter, dass der erste Satz durchgezogen wird!

    @Hey_Alex: Wahnsinn, du hattest ja noch viel mehr Schienen als ich, ich dachte echt ich wäre allein hier mit so vielen! :D Und mir gehts auch so, bevor ich das Retainment bekomme im Mai muss ich die letzte Schiene noch 3 Wochen behalten. Davor graust mir schon, ich finde das richtig eklig wie speckig die irgendwann aussehen. Bei mir werden die gelb, egal was ich damit trinke oder nicht trinke!

    Grüße an euch,

    toxico
    Invisalign seit: 26.04.2017
    OK: 56/56 - 10 Attachments
    UK: 56/56 - 6 Attachments

    1. Refinement:
    OK: 14/18 - 12 Attachments
    UK: 14/18 - 8 Attachments


  2. Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    9

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hey toxico

    danke für die Info! Ich habe nächste Woche ein Gespräch mit dem KFO, da werde ich das auf jeden Fall noch mal hinterfragen.

    Liebe Grüße


  3. Registriert seit
    16.03.2019
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Guten Morgen zusammen,

    lese schon fleißig mit und bin sehr dankbar das es so ein Forum gibt😊

    Jetzt habe ich Frage: Bin bei Schiene 3 und habe seit Tag 1 immer ein wenig Luft zwischen den Schneidezähnen und der Schiene. Alle anderen passen wie angegossen. Beim letzten KO besuch hat er gesagt ich soll die Schiene eine Woche länger tragen und immer andrücken und da hats dann gepasst. Jetzt bei Schiene 3 wieder das Problem und ich sollte die Mitte immer andrücken lt KO. Jetzt drücke ich seit 3 Tagen wie ein Ochse und ausser mehr Schmerzen passiert irgendwie nichts.

    Senkt sich die Schiene noch irgendwie innerhalb der 2 Wochen? Kennt jemand das Problem? Will nicht jede Schiene 3 Wochen tragen ☹ Auf den betroffenen 4 Zähnen sind auf den äusseren Attachments und auf den inneren den großen Schneidezähnen keine.

    Hilfe...

    UK 3/14
    OK 3/14


  4. Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    19

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo Niclan,
    ich habe das selbe Problem mit dem Abstand zwischen meinen Schienen und meinen Frontzähnen. Ich war beim Arzt und der hat dazu nichts besonderes gesagt. Ich soll immer draufbeissen. Ich mache das nur so lange wie es geht. Wenn es weh tut, lasse ich es. Erzwingen will ich nichts. Mittlerweile bin ich bei Schiene 7 (meine Signatur ist nicht aktuell) und ich habe immer noch den kleinen Abstand. So lange der Rest gut sitzt bin ich zufrieden.

    Momentan werden meine Backenzähne bewegt. Ich merke das seit der sechsten Schiene. Der Druck ist wahnsinnig in der ersten Woche (muss alle 10 Tage wechseln).
    Start: 09.01.2019
    OK + UK
    5/25 Schienen
    Voraussichtlich Ende August fertig! Wir werden sehen...


  5. Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    27

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Melde mich auch mal wieder mit nem Foto update, Donnerstag würden abdrücke für die halteschienen gemacht die ich in 1.5 Wochen bekomme. Die muss ich dann wohl ne ganze Weile nachts tragen, aber das finde ich halb so wild. Refinement wird nicht mehr nötig, der Biss hat sich noch gesetzt wie es meine za vermutet hat, also alles gut. Aktuell sieht das so aus: vorteilhaftes Licht, normal kommen mir meine zähne nicht so hell vor. Hab mir ja auch ein Bleaching überlegt
    Bild: img_20190316_2255580rjd4.jpg - abload.de


  6. Registriert seit
    16.03.2019
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von ConnyM1983 Beitrag anzeigen
    Hallo Niclan,
    ich habe das selbe Problem mit dem Abstand zwischen meinen Schienen und meinen Frontzähnen. Ich war beim Arzt und der hat dazu nichts besonderes gesagt. Ich soll immer draufbeissen. Ich mache das nur so lange wie es geht. Wenn es weh tut, lasse ich es. Erzwingen will ich nichts. Mittlerweile bin ich bei Schiene 7 (meine Signatur ist nicht aktuell) und ich habe immer noch den kleinen Abstand. So lange der Rest gut sitzt bin ich zufrieden.

    Momentan werden meine Backenzähne bewegt. Ich merke das seit der sechsten Schiene. Der Druck ist wahnsinnig in der ersten Woche (muss alle 10 Tage wechseln).
    Danke für deine Erfahrung, beruhigt mich😊


  7. Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo ihr Lieben,

    ich melde mich nach 4 Wochen auch mal wieder zurück.
    Bin nun bei Schiene 5 ( muss alle 7 Tage wechseln ) und komme mittlerweile mit den Schienen ganz gut zurecht.

    Leider ist es bei mir auch so mit dem Abstand und der Luft zwischen Schiene und Schneidezähnen. Habe das Gefühl, dass es von Schiene zu Schiene mehr wird. Wenn ich sie hoch drücke geht es aber sie "rutscht" halt immer wieder runter.
    Weiss auch nicht, ob das so normal ist. Wobei bei mir eh erstmal die Backenzähne verschoben werden müssen um Platz zu schaffen. Bei der 3D Simulation tut sich bei mir wohl auch erst relativ spät etwas im Frontbereich.

    Ich habe aber mal eine andere Frage: Sitzt der Rand eurer OK Schiene auf den Schneidezähnen direkt am Zahnfleisch an? Bei mir hört die Schiene so 2-3mm unter dem Zahnfleisch auf, sodass ich das Gefühl habe, dass sie dadurch mehr auffällt. An den Backenzähnen passt es und die untere Schiene schließt auch im Frontbereich direkt mit dem Zahnfleisch ab.

    Liebe Grüße


  8. Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    42

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Hallo zusammen,

    als erstens Mal: @Lille12 ich finde das Ergebnis super! Solche Fotos motivieren mich einfach immer wieder und bestätigt auch das es die richtige Entscheidung war. Ich persönlich, finde nicht, das du ein Bleaching brauchst aber ich habe hier im Forum schon öfters jetzt mitbekommen, dass man echt pingelig wird mit den Zähnen :-) ich merke das an mir selber auch schon. Am Anfang dachte ich ja wenn das Ergebnis halbwegs in Ordnung ist nach 48 Schienen, dann will ich kein Refinement mehr. Jetzt mittlerweile denke ich, wenn das Ergebnis nicht 100%ig perfekt ist dann will ich auf jeden Fall ein Refinement.

    So nun zu dem Problem mit dem Abstand zwischen Schneidezähnen und Schiene, das habe ich nämlich auch. Was ich mache ist die Schiene am Abend zu wechseln und am nächsten Morgen sitzt die Schiene schon perfekt ohne das ich die Kaunudel oder so brauche. Mein Zahnarzt hat dazu auch überhaupt nichts gesagt, ich denke das ist ein Stück weit normal nur wenn es dann mehrere Tage wären und mit starken Schmerzen verbunden, dann würde ich sagen passt die Schiene einfach überhaupt nicht.

    Ich bin bei Schiene 25/48 das heißt die Hälfte ist schon um. Ich habe mich schon so an die Schienen gewöhnt, sie gehören echt schon in den Alltag :-)
    Hoffentlich läuft alles weiterhin so Problemlos wie jetzt bin zufrieden.
    Invisalign Start Aug. 2018

    OK 24/48
    UK 24/48


  9. Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von toxicomanie Beitrag anzeigen
    @Hey_Alex: Wahnsinn, du hattest ja noch viel mehr Schienen als ich, ich dachte echt ich wäre allein hier mit so vielen! :D Und mir gehts auch so, bevor ich das Retainment bekomme im Mai muss ich die letzte Schiene noch 3 Wochen behalten. Davor graust mir schon, ich finde das richtig eklig wie speckig die irgendwann aussehen. Bei mir werden die gelb, egal was ich damit trinke oder nicht trinke!

    Grüße an euch,

    toxico
    Hey :)

    Ja ich hab tatsächlich sehr viele Schienen - es musste aber auch ordentlich was passieren. Wenn ich fertig bin, poste ich gerne mal vorher-nachher Bilder.

    Bezüglich der Verfärbung: Generell habe ich die Schiene jeden Abend mit Reinigungstabs gesäubert, was leider ab Tag 5 dann auch nicht mehr so viel geholfen hat. Jetzt mache ich es dann teilweise sogar zwei mal am Tag und bis jetzt sieht die Schiene noch gut aus(Tag 11). Meine KO meinte aber folgendes: Ist die Schiene zu sehr verfärbt oder abgenutzt, soll ich dort anrufen und die erstellen mir im Labor eine Übergangsschiene. Ich glaube das wird auch nötig sein, kann mir nicht vorstellen das ich das 5 Wochen mit dem Ding aushalte.

    Hatte die Schiene am Freitag mal für 7h aus(was laut KO ok ist)... nie wieder hatte danach wieder totalen Druck drauf und das ist es mir nicht wert. Mal 1-2h Pause nach dem Essen ist ok, ansonsten lasse ich das Ding aber wie sonst auch an.


    An die Runde bezüglich Abstand der Schiene:
    Bei mir war es eigentlich über den gesamten Verlauf so, dass die Schiene nicht an jedem Zahn perfekt saß.
    Ich glaube einfach das ist normal. Nach meinem Empfinden hat jede Schiene einen anderen "Angriffspunkt" und manche Zähne müssen auch gar nicht so viel bewegt werden. Im Zweifel mal den KO/ZA fragen
    Invisalign 69/69 - waiting for Case-Refinement

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •