+ Antworten
Seite 583 von 696 ErsteErste ... 83483533573581582583584585593633683 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.821 bis 5.830 von 6955

  1. Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    20

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Lieschen_80 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    seit gestern Abend trage ich Schiene 14/60 . Zähne sind etwas empfindlich, aber das passt schon!

    An alle, die so eine Angst vor den Gummis haben. Das ist gar nicht schlimm. Ich muss die z.B. nur nachts tragen auf beiden Seiten vom jeweiligen Eckzahn runter zu einem Backenzahn gespannt. Da man nachts nicht redet sondern schläft, stört es mich gar nicht!

    Und mit Kukident passiert den Schienen gar nichts, lege sie fast täglich in ein Kukident-Bad (Tragedauer 7 Tage) und es passiert nichts, außer das sie am Ende aussehen wie neu.

    Sprechen tue ich je nach Schiene immer noch komisch. Manchmal lispel ich und manchmal hört man es nicht. Keine Ahnung, liegt wohl auch an meiner Tagesform ;-)

    Nächster Termin beim KFO ist erst Ende Mai. Ich überlege schon, ihn zu fragen, ob man die Tragezeit auf 5-6 Tage verkürzen kann, da die Schiene meist 2 Tage vor Wechsel so locker sitzt, dass die einfach nervt und vorallem scheuert. Mal gucken, was er dazu sagt. Dank Orthopulse habe ich ja überhaupt keine Schmerzen und die Zähne verschieben sich wunderbar so wie sie sollen.
    Danke für deine "beruhigenden" Worte. Vor den Gummis graut es mir schon ein wenig. Wenn ich sie auch nur nachts tragen muss, geht es wirklich. Aber beim Googeln bin ich ja auf Seiten gestoßen wo stand, man muss die 24 Stunden tragen
    Aber mal schaun. Und dieses Orthopulse - ist das dieses Gerät, das man sich 5 Minuten zwischen die Zähne tut und dann vibriert das Teil? Hilft das echt?

    @Dadagr1994
    Ja ich wollte die Teile auch schon wegschneiden, da sie mich am Anfang ziemlich wund gescheuert haben. Hab dann den Zahnspangenwachs drübergeklebt und voilà keine Schmerzen mehr
    Jetzt hat meine Lippe innen schon ne Hornhaut und es funktioniert auch ohne Wachs gut.


  2. Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    129

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von Xna1979 Beitrag anzeigen
    Danke für deine "beruhigenden" Worte. Vor den Gummis graut es mir schon ein wenig. Wenn ich sie auch nur nachts tragen muss, geht es wirklich. Aber beim Googeln bin ich ja auf Seiten gestoßen wo stand, man muss die 24 Stunden tragen
    .
    Aus leidvoller Erfahrung kann ich nur sagen, wenn man die nur Nachts trägt, bringt dass überhaupt nix. Zumindest keine Zahnbewegung und keine Unterkiefervorbewegung. Ich habe mich dann überwunden und 6 Monate die schrecklichen Teile (6 Stück an der Seite) durchgehend getragen. Und dass hat dann schon ordentlich etwas bewegt.

    1. Runde: 36/36
    1. Refinement: 30/30
    2. Refinement 24/25


  3. Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    27

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Ich musste die Gummis die ersten paar Monate ständig tragen, dann nur noch nachts und momentan gar nicht mehr. Das ist wahrscheinlich von Patient zu Patient unterschiedlich. Hat mich so eigentlich nicht gestört, nur zum rein- und rausnehmen hab ich immer nen Spiegel gebraucht, das war etwas nervig.
    Start: 12.8.2016
    OK 17/22 – 3 Attachments
    UK 17/22 – 5 Attachments


  4. Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    59

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von philhero Beitrag anzeigen
    Aus leidvoller Erfahrung kann ich nur sagen, wenn man die nur Nachts trägt, bringt dass überhaupt nix. Zumindest keine Zahnbewegung und keine Unterkiefervorbewegung. Ich habe mich dann überwunden und 6 Monate die schrecklichen Teile (6 Stück an der Seite) durchgehend getragen. Und dass hat dann schon ordentlich etwas bewegt.

    1. Runde: 36/36
    1. Refinement: 30/30
    2. Refinement 24/25
    Wie jetzt? Du hast 6 Gummis gleichzeitig gehabt?? Was wurde bei dir bewegt? Ich find meine Gummis ja viel zu lasch und will beim nächsten Termin mal nach stärkeren fragen. Trage meine auch immer, außer bei einem Fototermin oder so hab ich sie draußen gelassen.
    Start: 18.08.2016
    OK 27/27 – 11 Attachments
    UK 27/27 – 9 Attachments
    Gummis

    Ende: 12.09.2017
    Draht im OK und UK + Nachtschienen


  5. Registriert seit
    24.11.2016
    Beiträge
    52

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    @philhero Also bei mir bringt es schon was. Es muss bei mir nicht der ganze Kiefer bewegt werden, sondern nur jeweils die Eckzähne im Oberkiefer etwas nach unten gezogen werden. Bis jetzt klappt das alles super!! Verallgemeinern solltest Du das von daher nicht.

    @Xna1979 Mein Gerät vibriert nicht, sondern die Kiefer werden jeweils für 5 Minuten mit Infrarotlicht bestrahlt. Dadurch sollen sich die Zähne "schneller" bewegen lassen und die Schmerzen reduziert werden. Bei mir scheint es wunderbar zu funktionieren. Ich wechsel die Schienen jeweils nach 7 Tagen. Ich kann natürlich nicht sagen, ob das Ergebnis ohne das Gerät genauso wäre. Mein KFO ist jedenfalls begeistert, wie schnell meine Zähne ihre STellung anpassen.


  6. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    165

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Ich bin durch :-)

    35 Schienen plus 19 im Refinement.
    In einer Woche werden dann die Attachments abgeschliffen, in dem Zuge informiere ich mich dann wegen eines Bleachings.
    Ich bin insgesamt sehr zufrieden! Mein ehemals vorstehender Schneidezahnist war an einer Ecke abgenutzter, aber es ist nur sichtbar, wenn man drauf achtet. Schwarze Dreiecke habe ich KEINE :-)

    Insgesamt bin ich aber auch froh, wenn es rum ist.


  7. Registriert seit
    11.02.2017
    Beiträge
    14

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von MissCass Beitrag anzeigen
    Ich bin durch :-)

    35 Schienen plus 19 im Refinement.
    In einer Woche werden dann die Attachments abgeschliffen, in dem Zuge informiere ich mich dann wegen eines Bleachings.
    Ich bin insgesamt sehr zufrieden! Mein ehemals vorstehender Schneidezahnist war an einer Ecke abgenutzter, aber es ist nur sichtbar, wenn man drauf achtet. Schwarze Dreiecke habe ich KEINE :-)

    Insgesamt bin ich aber auch froh, wenn es rum ist.
    Herzlichen Glückwunsch du Glückliche!
    Beginn: 10.02.2017
    OK: 27/38 (24 aktive Schienen)
    UK: 27/38
    Wechsel alle 5 Tage


  8. Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    59

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von MissCass Beitrag anzeigen
    Ich bin durch :-)

    35 Schienen plus 19 im Refinement.
    In einer Woche werden dann die Attachments abgeschliffen, in dem Zuge informiere ich mich dann wegen eines Bleachings.
    Ich bin insgesamt sehr zufrieden! Mein ehemals vorstehender Schneidezahnist war an einer Ecke abgenutzter, aber es ist nur sichtbar, wenn man drauf achtet. Schwarze Dreiecke habe ich KEINE :-)

    Insgesamt bin ich aber auch froh, wenn es rum ist.
    Von mir auch herzlichen Glückwunsch!! Ich glaub, wir beneiden dich alle darum :D
    Wie geht es bei dir jetzt weiter? Bekommst du Drähte und/oder Nachtschienen etc? :)
    Start: 18.08.2016
    OK 27/27 – 11 Attachments
    UK 27/27 – 9 Attachments
    Gummis

    Ende: 12.09.2017
    Draht im OK und UK + Nachtschienen


  9. Registriert seit
    23.03.2017
    Beiträge
    36

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Guten morgen,

    Was mich allerdings jetzt ein wenig stört: Meine Schiene fühlt sich richtig "locker" an. Wenn ich die Schiene im OK oder UK an einer Seite löse, habe ich direkt die ganze Schiene in der Hand und auch wenn ich sie im Mund habe, habe ich das Gefühl, dass ich immer nochmal "nachdrücken" kann (oder sie bereits mit der Zunge wegdrücken kann). Irgendwie stören mich die Kanten auch mehr, wenn alles so locker sitzt.
    Geändert von Flau (11.04.2017 um 12:47 Uhr) Grund: Details entfernt


  10. Registriert seit
    11.02.2017
    Beiträge
    14

    AW: Erfahrungen mit Invisalign

    Zitat Zitat von dieKessy Beitrag anzeigen
    Guten morgen,

    heute ist der 10. Tag, an dem ich meine 1. Schiene trage. Mit der Handhabung komme ich immer besser zurecht
    Was mich allerdings jetzt ein wenig stört: Meine Schiene fühlt sich richtig "locker" an. Wenn ich die Schiene im OK oder UK an einer Seite löse, habe ich direkt die ganze Schiene in der Hand und auch wenn ich sie im Mund habe, habe ich das Gefühl, dass ich immer nochmal "nachdrücken" kann (oder sie bereits mit der Zunge wegdrücken kann). Irgendwie stören mich die Kanten auch mehr, wenn alles so locker sitzt.
    Mein KFO sagte mir, dass ich die ersten Schienen 14 Tage tragen soll. Hatte eigentlich schon geplant sie nach 13 Tagen zu wechseln, damit ich dieses mal die eventuell auftretenden Schmerzen an einem Sonntag und nicht montags auf der Arbeit "aushalten" muss.
    Ich denke man bekommt sicherlich irgendwann ein Gefühl dafür, wann man die Schienen wechseln kann?
    Das Gefühl der lockeren Schiene kenne ich zu gut, bei mir immer nach so etwa 5 Tagen. Das hatte mich extrem genervt, als ich noch im 7 Tage Takt war und hat das Sprechen wieder erschwert.
    Was mir auch aufgefallen ist: bei der letzten Schiene gab es ein wenig "Spiel" an der oberen Kante (man hat gut "Speichelblasen" gesehen und konnte die Kante bisschen gegen den Zahn drücken), hat wohl nicht so gut gepasst, aber bei der aktuellen Schiene ist es nicht mehr der Fall. Jedenfalls hat der KFO bei mir festgestellt, dass es bei mir sehr gut läuft und hat deswegen den Takt auf 5 Tage pro Schiene runtergeschraubt. Ich hoffe das geht alles auf und ich komm ohne Refinement aus. Ansonsten spare ich immerhin jetzt 2 Monate, die man dann in ein eventuelles Refinement stecken könnte. Leider soll die Refinementquote ja bei gut 2/3 liegen.
    Beginn: 10.02.2017
    OK: 27/38 (24 aktive Schienen)
    UK: 27/38
    Wechsel alle 5 Tage

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •