Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53
  1. User Info Menu

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kenn jede Menge Leute, die sonstwohin ausgewandert sind, und auch Leute, die für ihren Arbeitgeber nach China sind - aber tatsächlich hab ich noch nicht mal gehört von jemandem, der unabhängig davon nach China gezogen ist um dort ganz normal zu arbeiten, außerhalb des Kulturbetriebs jedenfalls.
    Im Jahr 2019 wanderten offiziell 1.992 Deutsche in die Volksrepublik China aus (...), von 2008 bis 2017 emigrierten offiziell 26.087 Deutsche nach China (...)

    Lohnenswert ist das Auswandern in erster Linie für Investoren und Fachkräfte sowie Manager.

    Quelle: Auswandern nach China aktuell '-' Infos zur Einwanderung
    Geändert von Sandra71 (24.11.2020 um 11:05 Uhr) Grund: chaos war schneller :)

  2. Inaktiver User

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Meiner ist auch beschränkt.
    Muss wohl an den überragenden Arbeits- und Lebensbedingungen liegen, die dort vorherrschen, das da so viele Zahntechniker ausgewandert sind.


    Wenn es sich da so nett lebt wär das echt mal ne Überlegung wert, nach China auszuwandern.

  3. User Info Menu

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Klar gibt es Zahntechniker in China, die haben da dann aber eher eine leitende Position in Partner-Laboren mit Sitz in Deutschland.

    So ein chinesisches Dentallabor ist ISO ziertifiziert und nach neuesten Stand der Technik ausgestattet, es arbeiten dort aber in Großlaboren locker über 1.000 Chinesen.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  4. User Info Menu

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Wenn es sich da so nett lebt wär das echt mal ne Überlegung wert, nach China auszuwandern.
    Die haben auch kein Corona mehr.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  5. Inaktiver User

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Im Jahr 2019 wanderten offiziell 1.992 Deutsche in die Volksrepublik China aus (...), von 2008 bis 2017 emigrierten offiziell 26.087 Deutsche nach China (...)

    Lohnenswert ist das Auswandern in erster Linie für Investoren und Fachkräfte sowie Manager.

    Quelle: Auswandern nach China aktuell '-' Infos zur Einwanderung
    Das steht auch in dem link:

    Im Jahr 2019 wanderten offiziell 1.992 Deutsche in die Volksrepublik China aus und 2.592 kamen wieder in ihre Heimat zurück. Innerhalb der 10 Jahre von 2008 bis 2017 emigrierten offiziell 26.087 Deutsche nach China und 25.459 zogen nach Deutschland zurück.

    Also so gängig scheint das ja nun nicht zu sein...

    Aber egal, mir wär das Risiko zu groß, dass es bei Reklamationen Probleme gibt.

    Ich persönlich zahle auch gern etwas mehr dafür, dass mein Zahntechniker als Arbeitnehmer in D mit einem ähnlichen Standard leben kann wie ich.

  6. Inaktiver User

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Der Standard bei Zahntechniker hat sich weltweit mit Einführung neuer Technik drastisch geändert.
    Hier kann man sehr genau lesen, was es für einen Umbruch bei der Erstellung und Qualität genau gab und wie der Weltmarkt tatsächlich aussieht.

    Dentaltechniker und Labore im Umbruch: zm-online

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    So, kommt Ihr jetzt bitte von dieser Auswanderungsschiene wieder runter? Danke. Es geht um die Qualitaet von in China gefertigtem Zahnersatz. Es wurden hier schon viele hilfreiche Informationen zu Bewertungen und Zertifizierungen gepostet, danke dafuer. Eine ausufernde Diskussion ueber Migration nach China ist hier OT und hilft flycat kein Stueck weiter. Also macht das bitte in einem anderen Strang, per PN oder in einer Gruppe, aber nicht hier. Weitere Beitraege dazu werden ab sofoert als OT geloescht.

    Flau
    -Moderation-
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  8. Inaktiver User

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Das ist ja nicht nur dort so, ich kenn das z.B. vom Bereich Tiermedizin.

    Und es kann sich jeder überlegen, was er gerne unterstützen möchte, wie bei jedem anderen (Ein)Kauf auch.

  9. User Info Menu

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist ja nicht nur dort so, ich kenn das z.B. vom Bereich Tiermedizin.

    Und es kann sich jeder überlegen, was er gerne unterstützen möchte, wie bei jedem anderen (Ein)Kauf auch.
    Braucht dein Haustier eine Brücke?
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  10. Inaktiver User

    AW: Zahnüberkronung, Zähne aus China

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Braucht dein Haustier eine Brücke?
    Einfach den verlinkten Artikel lesen, wo es um Umbrüche in der Wirtschaft geht...

    Mir ist sympathischer, wenn ich ein unabhängiges Zahnlabor in der Nähe mitfinanziere, als einen anonymen Großkonzern. Genau wie mir lieber ist zu meinem Haustierarzt zu gehen als zu einer renditegetriebenen Tierklinikkette.

    Kann sich jeder ausmalen, wozu sein Handeln beiträgt und ob welche Entwicklung er unterstützen möchte. Ich finde, das gehört zum Für und Wider auch dazu.

  11. 24.11.2020, 11:36

    Grund
    OT, Moderationsansage beachten

Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •