Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Hi allesamt,
    letzte Woche war ich wieder bei der Zahnreinigung und meine Beißerchen sind jetzt wunderbar glatt und strahlend weiß. Natürlich wird das bei Lakritz- und Kaffeekonsum wieder lange nicht bleiben; wenigstens die Lakritze spare ich mir vorerst.
    Hat jemand Erfahrungen mit den Polierpasten, die im Handel erhältlich sind? Kann man damit ein ähnliches Ergebnis erzielen wie bei einer Zahnreinigung, oder was käme dem vielleicht nahe, das ich selbst in regelmäßigen Abständen machen könnte?
    Liebe Grüße und einen schönen Abend!

    Das hier nur wegen der schönen Zähne:

  2. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    nach jedem Essen gründlich putzen und täglich Zahnseide verwenden - alles andere rubbelt den Schmelz runter - dauerhaft schlecht!
    Die Zahnreinigung geht ja bis die Zahnfleischtaschen und entfernt feste Beläge - die eben dadurch entstanden sind, dass nicht richtig gereinigt wurde. Und man kann das nicht komplett verhindern, dass sich Verfärbungen und Beläge bilden.
    Aufheller bleachen eben nur - machen aber nicht "sauber" .

  3. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    lies dich mal hier im xylit strang ein
    Mit Xylit gegen Karies und Parodontose
    wenn du das regelmaessig verwendest, wirst du feststellen das belaege fast keine chance haben
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  4. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Zahnstein verhindert Xylit aber nicht... - zumindest gibt es dazu keine Hinweise in Studien. Es steckt in so ziemlich jeder Zahncreme inzwischen und z.B. in Kaugummi.

  5. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Missani
    hast du das ausprobiert, oder warum sagst du das ?

    aus eigener Erfahrung
    doch auch Zahnstein wird verhindert
    ich gehe inziwschen nur noch alle 2 Jahre zur Zahnreinigung dank regelmaessiger Xylitnutzung
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  6. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    @all

    Empfehle im Netz nach Errosion von Zähnen zu suchen. Kann die Zahnpasta nicht mit Namen hier
    erwähnen.
    Hat jetzt nicht nur mit weiss machen von Zähnen zu tun aber auch, schützt den Zahnschmelz etc. allerdings nur in der Apotheke zu kaufen.

  7. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Zitat Zitat von heimat Beitrag anzeigen
    Empfehle im Netz nach Errosion von Zähnen zu suchen. Kann die Zahnpasta nicht mit Namen hier
    erwähnen.
    Warum kannst du den Namen der Zahnpasta hier nicht nennen? Es ist nicht erlaubt, Werbe(!)links zu posten, aber der Name eines Produkts kann/darf natürlich genannt werden.

  8. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Hey, danke für die Tips! Werde Xylit einfach mal selbst ausprobieren - den ganzen Strang hab ich nicht geschafft, aber einen Einblick.
    Hoffentlich schleift man sich damit nicht den Zahnschmelz ab.
    Die nächste größere Erwerbung wird wohl eine Ultraschallzahnbürste sein.

  9. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Chuckeline, mit Xylit schleifst du überhaupt nichts ab. Tipp: Xucker Premium (rote Dose, hat eine sehr feine Körnung, ist wie Zucker und schmeckt wie Zucker, ist aber reines Xylit). Damit werden die Zähne nicht irgendwie gerieben oder bearbeitet, sondern du nimmst 2 - 3 x täglich einen Teelöffel in den Mund und ziehst das Xylit wie beim Ölziehen für ein paar Minuten durch die Zähne. Dabei entwickelt man mehr Speichel, das Xylit löst sich vollständig auf. Es ist ein bisschen lustig, ich hatte anfangs immer das Gefühl, mit Zuckerwasser zu spülen, es schmeckt halt so. Du kannst es runterschlucken oder ausspucken. Meine Zähne fühlten sich nach dem Spülen glatter an. Und auf einer glatten Oberfläche entwickelt sich Zahnstein schlechter.

    Ultraschallzahnbürste oder eine elektrische sind auch eine lohnenswerte Anschaffung. Die Zähne werden damit definitiv besser gereinigt als mit einer normalen Bürste.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  10. User Info Menu

    AW: Zahnreinigung vs. Polierpaste

    Ah, vielen Dank. Ich wusste doch, hier wird mir geholfen.
    Ich habe tatsächlich erst einmal in Stockdorf meinen Xylit-Vorrat geordert. Später kommt dann Premium. Danke für den Tipp, Zuza!

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •