Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
  1. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Hallo.
    so langsam komme ich auf dem Zahnfleisch daher.
    Nun hab ich 2 Oralchirugen " besucht". Termin in weiter Ferne, Ende September.
    Ich muss unter Narkose, da ich mich dazu entschieden habe dass der Zahn raus muss.
    Ich habe keine Schmerzen, aber der heutige Oralchirug hat mir auf dem Röntgenbild gezeigt dass mein ZA bei der Wurzelbehandlung duchgebohrt hätte und deswegen die Entzündung entstanden sei.
    Das darf natürlich nicht sein, die Probleme habe ich jetzt.
    Der O -Chirug äusserte sich auch sehr negativ über meinen ZA.
    Aber das macht er eigentlich über alle hiesigen Zahnärzte, keine Ahnung warum. ?
    Er selber gilt hier als der Fachmann.
    Macht sogar die Narkose als Kassenleistung. !!
    Ein ander O - Chriug wollte 300 Euro für die Narkose.
    Jetzt muss ich warten, verstehe eigentlich nicht, warum es keine schnellen Termine gibt , oder verdienen die alle zuviel.
    Ich hoffe ich werde nicht zum Notfall.
    Liebe das Leben und du wirst gesund.

  2. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Warum Oralchirurg? Bei mir hat bisher immer mein ZA gezogen.

    Hast Du eigentlich eine Uni-Zahnklinik in der Nähe? Da kann man sich auch behandeln lassen. Wäre immer meine Wahl, wenn ich nicht sicher wäre, ob mein bisheriger ZA Mist machen würde oder ich nicht mehr zufrieden wäre oder es kompliziert würde.

  3. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    "Nur" ziehen kann der Zahnarzt eigentlich auch.

    Dass man sehr lange auf Termine warten muss ist normal. Ich habe 6 Monate gewartet.

  4. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Warum Oralchirurg? Bei mir hat bisher immer mein ZA gezogen.

    Hast Du eigentlich eine Uni-Zahnklinik in der Nähe? Da kann man sich auch behandeln lassen. Wäre immer meine Wahl, wenn ich nicht sicher wäre, ob mein bisheriger ZA Mist machen würde oder ich nicht mehr zufrieden wäre oder es kompliziert würde.
    Oralchirug deswegen weil mein ZA nicht zieht mit Narkose. Dazu braucht man Fachärzte. Ich habe eine Allgergie auf Lokalanästetika.

    Klar wäre mir eine Uniklinik lieber, aber ich leb auf dem Dorf, sozusagen, die nächste wäre 200 km.
    wegen einem !! Zahn ziehen.
    Liebe das Leben und du wirst gesund.

  5. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    "Nur" ziehen kann der Zahnarzt eigentlich auch.

    Dass man sehr lange auf Termine warten muss ist normal. Ich habe 6 Monate gewartet.
    Aber nicht mit Narkose.. klaro.. wenn man die Spritzen verträgt, kein Thema.

    ja die Wartezeit ist furchtbar.
    Liebe das Leben und du wirst gesund.

  6. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Gut, unser Zahnarzt hat besondere Termine für Narkose Patienten, da ist dann ein Anästhesist in der Praxis.

    Für Notfälle ist das natürlich trotzdem sehr übel.

  7. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Gut, unser Zahnarzt hat besondere Termine für Narkose Patienten, da ist dann ein Anästhesist in der Praxis.

    Für Notfälle ist das natürlich trotzdem sehr übel.
    Ja so ist das jetzt bei mir auch.der Anâsthesist kommt auch nur alle 3 monate.beste ist ne Klinik
    Liebe das Leben und du wirst gesund.

  8. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Ich kann dir nur empfehlen, es zu handhaben, wie ich es tue.

    Selbsthypnose bei einem Hypnosearzt zu erlernen. Du wirst noch öfter mal einen schmerzenden Zahn haben, immer wieder steht man vor dem gleichen Problem.

    Ich habe 300 € in das Erlernen investiert. und völlig Banane, was anliegt, Bohren, Zähne abschleifen, Zahnziehen, Wurzelbehandlung - mit Selbsthypnose kann man das easy überstehen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  9. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Ich kann dir nur empfehlen, es zu handhaben, wie ich es tue.

    Selbsthypnose bei einem Hypnosearzt zu erlernen.
    Es ist ja schön, dass Du das kannst. Aber nicht jeder Mensch wird dazu in der Lage sein, dies zu erlernen und erfolgreich anzuwenden.

  10. User Info Menu

    AW: Wurzelbehandlung richtig oder falsch ?

    Zitat Zitat von versocasa Beitrag anzeigen
    Es ist ja schön, dass Du das kannst. Aber nicht jeder Mensch wird dazu in der Lage sein, dies zu erlernen und erfolgreich anzuwenden.
    Wenn einem nichts anderes mehr übrig bleibt, weil man Betäubungsspritzen nicht verträgt, dann kann dies schon helfen.... Und zu glauben, man könne das nicht erlernen, ist sicherlich der Hauptgrund, weshalb es nicht funktionieren könnte....

    Ich bin ja auch nicht gerade was Besonderes, habe es ja auch lernen können.

    Aufgeschlossen sein für diese eigentlich einfache Hilfe ist zumindest förderlich....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •