Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Doch, kannst du. Du schaltest die elektrische Zahnbürste einfach aus und fährst sanft manuell über die betroffene Stelle.

    Schadet nichts und im Zweifelsfall hilft es sogar. Aber nur sanft spülen, nicht mit Gewalt die Spüllösung durch die Zahnzwischenräume pressen. Einfach alles ganz gechillt ausspülen.
    Alles klar, danke :)
    Also lieber an der Stelle die Zahnbürste ausmachen und dann kreisende Bewegungen machen und nach oben wischen? Ich habe seit mehr als 3 Jahren keine Handzahnbürste mehr benutzt 🙈 Wenn die elektrische Zahnbürste an ist, dann wird es wahrscheinlich immer mehr gereizt und blutet wieder oder? Gut, dann mache ich das so. Kann man die Lösung auch unverdünnt auf die entzündete Stelle tupfen?

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Hat Dir der ZA kein Rezept für eine solche Salbe mitgegeben oder eine Empfehlung ausgesprochen?

    Ruf doch morgen dort noch mal an.

  3. User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Hat Dir der ZA kein Rezept für eine solche Salbe mitgegeben oder eine Empfehlung ausgesprochen?

    Ruf doch morgen dort noch mal an.
    Nein, hat er nicht. Aber ich glaube, dass die Entzündung/Wunde am Zahnfleisch immer durchs Zähne putzen aufgeht und wieder anfängt zu bluten. Gerade so eine elektrische Zahnbürste hat viel Power, selbst wenn man vorsichtig den Zahn berührt. Ich versuche morgen einfach mal dort nicht mehr zu putzen bzw. mit einer Kinderzahnbürste dort vorsichtig zu putzen.

  4. Inaktiver User

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Zitat Zitat von Krissi94 Beitrag anzeigen
    . Ich versuche morgen einfach mal dort nicht mehr zu putzen .
    Super Idee, da bleibt dir die Entzündung lange erhalten...

    Gerade beim Zähneputzen ist das A und O den Zahnfleischrand immer mitzuputzen.
    Der Übergang von Zahn zu Zahnfleisch ist immer prädestiniert für Belag.
    Dieser Belag, bzw. die darin enthaltenen Bakterien verursachen die Entzündung, damit die Blutung.
    NICHT das Putzen.
    Wenn die Beläge nicht gründlich entfernt sind kannst du so viel spülen und Salbe draufmachen wie du willst, das nützt nichts.
    Reinigen der Zwischenräume JEDEN Tag, mit Bürstchen oder Zahnseide.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Guten Morgen Krissy94
    Nun bist Du ja etwas schlauer, und es ist nichts ernstes.
    Was ich noch hinzufügen kann:

    Pass mit Deiner Ernährung in der nächsten Zeit auf, also mindestens, bis das Zahnfleisch komplett abgeheilt ist.
    Keine Süßigkeiten, keine stark säurehaltigen Lebensmittel (Orangen, Wein z.B.) und keinen Alkohol.
    Besonders der verstärkt die Blutung noch.

    Und wie die anderen User hier schon schrieben: NICHT die Stelle(n) beim Zähneputzen auslassen! Du kannst auch für ein paar Wochen auf eine ganz normale Handzahnbürste umsteigen. Der Vorteil ist ja, dass Du dann den Druck und die Intensität selbst steuern kannst.

    Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und bitte nicht verzweifeln! Manchmal dauern solche Zahnfleisch-Geschichten einige Zeit, bis sie völlig weg sind.

  6. User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Ja, genau :)
    Der Arzt meinte, dass das Zahnfleisch nicht geschwollen und es nichts schlimmes ist.
    Ich sollte an der Stelle jetzt für die nächsten Tage vorsichtig putzen.
    Ich glaube echt, dass da eine Wunde ist und die jedes mal, wenn ich Zähne putze, wieder auf geht und blutet. Es ist seit gestern auch nicht mehr so rot und heilt. Habe seit gestern an der Stelle mit der elektrischen Zahnbürste geputzt, aber ausgeschaltet. Ich wische dann einfach vom Zahnfleisch zum Zahn...reicht das wohl? Habe schon seit Jahren keine Handzahnbürste mehr benutzt 🙈 Es blutet auf jeden Fall nicht mehr.
    Ich benutze jetzt trotzdem noch Salviathymol..das schadet bestimmt nicht oder?

    Vielen Dank für deine positiven Worte 😊 Voll lieb 😊

  7. User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    In besonders schlimmen Zahnfleischentzündungszeiten habe ich meine Zähe, dh. das Zahnfleisch nur mit dem Finger putzen sollen oder auch nur spülen und dann die Creme drauf.
    So zwei -drei Tage kann "man" das mal machen.
    Mir hat es jedenfalls geholfen udn das hilft mir immer noch.
    Es kommt auf den Grad der Entzündung an.

    Spülen schadet ganz bestimmt nicht.
    Es ist immer JETZT

  8. User Info Menu

    AW: Zahnfleisch entzündet Innenseite..Pyralvex

    Hallo Krissi,
    ich bin auch ein Fan von Salviathymol, egal ob pur auf die Stelle aufgetragen oder auch mit Wasser verdünnt als Spülung. Es hilft immer und die betroffenen Stellen heilen schnell ab. Salbei wirkt desinfizierend....
    Gute Besserung, vielleicht hat sich Dein Problem ja bereits erledigt!

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •