+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

  1. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    584

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    300 Euro ist aber günstig!
    Pro Zahn?
    Das finde ich nicht.

  2. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.966

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Für einen 3- oder 4-wurzligen Zahn, 2 Termine plus einen zur endgültigen Füllung (jeweils ca. 1 Stunde), Provisorien je nach Abdruck, Leitungsanästhesie, Mikroskop, Kofferdam, elektronische Vermesung, Laser, 2-mal Röntgen (vorher und nachher)?
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.529

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Für eine Resektion? Hatte ich dieses Jahr auch. Ca 350 €.


  4. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    584

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Leitungsanästhesie, 2-mal Röntgen (vorher und nachher)?
    Das ist schon mal Kassenleistung.
    Und Provi? Für was?


  5. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    584

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Für eine Resektion? Hatte ich dieses Jahr auch. Ca 350 €.
    Wurzelspitzenresektion ist auch Kassenleistung.

  6. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.966

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    Das ist schon mal Kassenleistung.
    Und Provi? Für was?
    Nicht für eine Resektion, für eine Wurzelbehandlung.

    Nach jeder Sitzung muss der Zahn ja wieder dicht gefüllt sien. Die FGuttaperchaschmier ist kein anständiges Provisorium. Ich jedenfalls hab due immer umgehend verloren bzw. verschluckt.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  7. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    584

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Nicht für eine Resektion, für eine Wurzelbehandlung.

    Nach jeder Sitzung muss der Zahn ja wieder dicht gefüllt sien. Die FGuttaperchaschmier ist kein anständiges Provisorium. Ich jedenfalls hab due immer umgehend verloren bzw. verschluckt.
    Da gibt es ganz normales provisorisches Füllungsmaterial. z. B. Cavit.
    Gehört zur Kassenleistung, bzw. zur Behandlung dazu.

  8. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.549

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Mit einer fachgerechten Behandlung kann man den Zahn retten, ein in Zukunft schmerzloses Leben führen.
    Das ist, meiner Erfahrung nach, keine dauerhafte Lösung.
    Jeder wurzelbehandelte Zahn bröckelt nach einigen Jahren oder "fault" vor sich hin. Letzteres gerne unbemerkt unter einer Krone....
    Wurzelbehandelte Zähne die keine Ruhe gaben habe ich ziehen lassen. Ich hatte keine Lust mehr auf dieses ganze Theater, insofern kann ich die TE verstehen.

  9. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.140

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Das ist, meiner Erfahrung nach, keine dauerhafte Lösung.
    Jeder wurzelbehandelte Zahn bröckelt nach einigen Jahren oder "fault" vor sich hin. Letzteres gerne unbemerkt unter einer Krone....
    Wurzelbehandelte Zähne die keine Ruhe gaben habe ich ziehen lassen. Ich hatte keine Lust mehr auf dieses ganze Theater, insofern kann ich die TE verstehen.

    Im Oberkiefer habe ich einen wurzelbehandelten Zahn, war mein 1. , der ist Brückenzahn und die Brücke ist 17 Jahre alt.

    Im Unterkiefer sind 2 wurzelbehandelte Zähne verkront, seit 7 Jahren.

    Und der neu behandelte, nun bereits nach 1 Tag voll belastbar im Kauvorgang, wird auch so lange halten.

    Ich betone immer wieder: wenn der Nerv noch nicht richtig gezogen ist, die Entzündung nicht total raus ist aus dem Zahn, wird man immer Probleme haben. Von daher: Endodontologe. Wenn der wirklich gut arbeitet, ist dieser Zahn der beste Platzhalter, weil eben eigener Zahn....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  10. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.140

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Wurzelbehandelte Zähne die keine Ruhe gaben habe ich ziehen lassen. Ich hatte keine Lust mehr auf dieses ganze Theater, insofern kann ich die TE verstehen.
    Bei der TE wurde ja gepfuscht, das kann man doch nun wirklich nicht mit einer hochanspruchsvollen Arbeit vergleichen....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •