+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

  1. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Mein Zahnarzt zieht selbst, wenn man das möchte.
    Aber ich wohne in Ostfriesland, das ist ein bisschen sehr weit.
    Das ist ein guter Doktor!

    Mach ich einen Zahnziehurlaub

  2. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.458

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Kaffesahne Beitrag anzeigen
    Das ist bei uns nicht so wie in DE.
    Bei uns konnte man sich früher auch noch auf etwas verlassen.
    Na ja, ich bin bei uns in Ö noch nie auf einen Betrüger gestossen. Es gibt da wie dort natürlich super Ärzte und nicht so gute.

    Such dir einen Spezialisten oder geh auf die Zahnklinik. Die sind super. Ich weiß nicht, in welchem Bundesland du wohnst, aber mit unserer Uniklinik habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Ist ja nicht lustig, wenn alles schmerzt.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  3. Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    838

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Seit wann ziehen ZÄ keine Zähne, mehr
    Früher hat das der Bader gemacht
    Es ist der Geist der sich den Körper baut

    Friedrich Schiller

  4. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.458

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Meine Zahnärztin hat mich wegen einer Wurzelbehandlung unter einer Krone an einen Spezialisten weitergeschickt. Die machen nur Wurzelbehandlungen. Wusste gar nicht, dass es solche Ärzte überhaupt gibt
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.249

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Ich kenn das, daß sie ziehen, wenn man sagen, daß man nicht zahlen kann. Eine Freundin hat zwei Zahnlücken, weil der Arzt für jede Wurzelbehandlung 300 Eu wollte, hatte sie nicht, also raus damit, das zahlt die Kasse.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Ich würde lieber für eine Wurzelbehandlung jetzt ein paar Hundert €uro bezahlen als später Tausende für eine Brücke....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Ich würde lieber für eine Wurzelbehandlung jetzt ein paar Hundert €uro bezahlen als später Tausende für eine Brücke....
    Ich hatte schon viele Wurzelbehandlungen und mußte keine bezahlen. Meine Zahnärztin zieht auch nur wenn es gar nicht mehr anders geht.
    WSR macht aber auch hier der Kieferchirurg.
    Ich würde niemals mehrmals den Zahnarzt wechseln. Ich kenne den Arzt dann nicht und hätte so überhaupt kein Vertrauen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  8. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Meine ZÄ hatte den Zahn aufgemacht und versucht, ihn zu behandeln. Komplizierte Wurzelkanäle. Ohne Erfolg.

    Und das bislang an jedem Zahn, den ich hatte, 2 x kam selbst der mit Mikroskop arbeitende Endodontologe da nicht rein in die feinen Verästelungen. diese Zähne mußten raus.

    Und der Rest der Wurzelbehandlungen, die ich hatte, unterschieden sich schon sehr von dem. was die ZÄ gemacht hat. Das ist doch ein ganz anderes Arbeiten am Zahn. Kofferdam, elektronisches Ausmessen der Wurzelkanäle... Und das zahlt eben k e i n e Krankenkasse. Aber ich habe eine Zusatzversicherung, die immerhin einen Großteil der Kosten übernimmt.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  9. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.578

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Ich hatte auch schon viele Wurzelbehandlungen. Sie haben wunderbar finktioniert und bezahlen musste ich keine.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Meine ZÄ hatte den Zahn aufgemacht und versucht, ihn zu behandeln. Komplizierte Wurzelkanäle. Ohne Erfolg.
    Ist bei mir normal. Ich habe keinen einzigen normalen Wurzelkanal. Zu dünn, sehr verzweigt. Auf normalem Weg kommt das Material nicht bis in die Spitze. Fast immer muß der Chirurg ran
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •