+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

  1. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Die TE war schon bei mehreren Zahnärzten, die alle den Zahn erhalten wollten.
    Ja und dann hab ich wieder was im Mund das ich nie wollte, festsitzend auf zwei- drei mal beschlifenen Zähnen, einer tot, und die die Stabilität nicht mehr gewährleisten weil sie schon so dünn sind ,das hat ein Doktor schon gesagt er ist sich nicht sicher usw darum müsste man noch mehr gesunde Zähne beschleifen und zusammen überbrücken und das wird sowieso dann zu teuer also gleich herausnehmbar denn das wird gesund sein und von der Kasse bezahlt bei uns.


  2. Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    1.935

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Die TE war schon bei mehreren Zahnärzten, die alle den Zahn erhalten wollten.
    Sorry, hatte ich überlesen.


  3. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Wie es in meinem Fall ist wurde mir schon sehr viel eingesetzt von handfesten Betrügern. Das kam sogar in den Nachrichten. Da kam eine Lawine ins Rollen sowas hat es noch nie gegeben. Der hat sich einen Anwalt genommen der vorher einen Bankenbetrüger betreut hat. Ich kam danach in den Genuss von 2 weiteren Behandlungen die nur Schaden hinterließen. Darum nur mehr etwas zum Herausnehmen aufgrund Schmerzen. Die betreffenden Parteien würden mir sobald der Zahn gezogen ist sogar einen herausnehmbaren Zahnersatz machen. Aber sie Ziehen diesen Zahn nicht selbst aus irgendwelchen Gründen auch immer so bin ich nun auf der Suche nach einem Doktor der mir diesen halbtoten Zahn und einen anderen der schon Wurzelbehandelt wurde entfernt.

  4. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.135

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Wie es in meinem Fall ist wurde mir schon sehr viel eingesetzt von handfesten Betrügern.
    Und du warst schon in den Nachrichten??
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  5. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Und du warst schon in den Nachrichten??
    Es geht um diesen Medikus im link, er hat an dieser Stelle bei mir einen Zahn gezogen und ein Impli gesetzt.

    Das allerdings nicht hielt wegen dem Weichen Knochen , danach folgte 1 Brücke und eine Menge Schmerzen .
    Und Schmerzen unter einer FEST einzementierten Brücke
    die ausserdem niemand mehr entfernen will (um zu Sehen warum es unter der Brücke schmerzt) weil da ein Fake Arzt implantierte möchte ich niemand wünschen.
    Darum möchte ich einfach nur etwas zum Herausnehmen weil bis heute niemand mir sagen konnte was da weh tut oder was dieser Fake Arzt da gemacht hat.
    Man fühlt sich total verarscht.

    https: //www. wochenblick. at/jahrelang-fake-arzt-aus-syrien-soll-ohne-ausbildung-operiert-haben
    Geändert von katelbach (16.09.2019 um 18:49 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.518

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Meine Zahnärztin zieht die Zähne auch nicht mehr selbst.

    Jüngst hatte ich auch ein halbes Jahr den Versuch einen Weisheitszahn zu erhalten.
    Es ging dann echt nicht mehr, ein Kieferchirurg hat ihn gezogen. Da mußte ich aber auch mehrere kontaktieren, bis ich einen hatte, der durch Zufall zwei Tage später Zeit hatte.

    Da war eine dicke Entzündung drin, Lymphdrüsen total dick und schmerzhaft.
    Zuerst wurde der Zahn davor behandelt, es war alles schrecklich. Trotzdem gehe ich weiter zu der Zahnärztin.

    Angeblich konnte man auf dem Röntgenbild nichts sehen.

    Freiwillig würde ich niemals einen Zahn ziehen lassen. Eigene Zähne sind Gold wert, auch wurzelgefüllte.

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.135

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Umso wichtiger ist es doch, man geht nun zu Spezialisten. Oder wimmelt es in Ö nur so von falschen Ärzten?

    In D kann man auch in eine Unizahnklinik gehen, wo sich das mit Sicherheit w i r k l i c h e Spezialisten anschauen würden. So auch Oberärzte der Prothetik.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  8. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen

    Freiwillig würde ich niemals einen Zahn ziehen lassen. Eigene Zähne sind Gold wert, auch wurzelgefüllte.
    Kommt leider zu spät für mich.

    Mir ein Betrüger Arzt einen Zahn gezogen und das war wie ein Sprung in die Abhängikeit von Banditen.


  9. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Umso wichtiger ist es doch, man geht nun zu Spezialisten. Oder wimmelt es in Ö nur so von falschen Ärzten?

    In D kann man auch in eine Unizahnklinik gehen, wo sich das mit Sicherheit w i r k l i c h e Spezialisten anschauen würden. So auch Oberärzte der Prothetik.
    Das ist bei uns nicht so wie in DE.
    Bei uns konnte man sich früher auch noch auf etwas verlassen.


  10. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.833

    AW: Ziehen statt Wurzelfüllung

    Mein Zahnarzt zieht selbst, wenn man das möchte. Ist bei mir ähnlich gewesen, lauter halbtote schmerzende Zähne. Alle raus, die verbleibenden Zähne sind gesund und dienen als Anker für zwei feste Brücken im Oberkiefer.
    Aber ich wohne in Ostfriesland, das ist ein bisschen sehr weit.

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •