+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    1.959

    Ultraschallzahnbürste

    Angeblich sollen echte Ultraschallzahnbürsten Entzündungen schnell heilen, Verfärbungen entfernen und sogar Zahnstein lösen. Hat jemand Erfahrung damit? Also nicht nur Schallzahnbursten sondern echte Ultraschallzahnbürsten
    Lieber mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit!

  2. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.118

    AW: Ultraschallzahnbürste

    Angeblich halte ich hier für das richtige Wort.

    Als ich mich vor 1,5 Jahren informiert habe, gab es definitiv keine Wunderzahnbürste auf dem Markt. Falls es die gäbe, würde ich sie mir kaufen, um jeden Preis. Billiger allemal als jahrelanges PZR plus Implantate im Alter.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

  3. Avatar von wasdennnoch
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    132

    AW: Ultraschallzahnbürste

    Wegen meines Zahnproblems wurde mir eine Ultraschallzahnbürste empfohlen. Ich habe sie lange genug ausprobiert, um sagen zu können, daß sie nichts taugt. Die Versprechungen, die man überall im Netz finden kann, sind wohl gekaufte Werbung. Nach dem Putzen, das sehr viel länger als mit einer normalen Zahnbürste dauert, fühlen sich die Zähne keineswegs sauber und glatt an. Trotzdem habe ich sie weiter benutzt und kann außerdem mitteilen, daß sie auch der Zahnsteinbildung kein bißchen vorbeugt.
    Fazit: Ich kann vom Kauf einer so teuren Zahnbürste nur abraten.

  4. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.841

    AW: Ultraschallzahnbürste

    Bei mir das Gegenteil,

    ich hab mich jahrelang verweigert und seit ich nun elektrisch putze, hab ich weder Bluten, Zahnstein noch sonstiges mehr
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  5. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.915

    AW: Ultraschallzahnbürste

    Ihr bringt die Arten Elektrische(Rotations-), Schall- und Ultraschall- Zahnbürste durcheinander;)

    Hier ein Vergleich der Arten im Test(hat WIESO gemacht):

    dental-blog.de/elektrische-zahnbuerste-schallzahnbuerste-ultraschallzahnbuerste/]Elektrische Zahnburste, Schallzahnburste oder Ultraschallzahnburste?
    Geändert von R-osa (02.09.2019 um 16:36 Uhr) Grund: Entlinkt, da shop Weiterleitung


  6. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.100

    AW: Ultraschallzahnbürste

    Ich habe eine Schall-Zahnbürste und bin überaus zufrieden.
    Im Vergleich zu anderen, elektrischen oder gar manuellen Zahnbürsten, ist die Putzleistung signifikant besser.

    Aber: Das Gerät ersetzt keine Behandlung, wenn akute, entzündliche Prozesse am Zahnfleisch vorliegen!
    Erst beim Zahnarzt behandeln lassen, daran führt kein Weg vorbei.

    Auch ersetzt diese Zahnbürste kein Bleaching und auch keine professionelle Zahnreinigung. Zahnsteinbildung ist primär von der Speichelzusammensetzung abhängig und an der ändert keine Zahnbürste etwas.
    Wer sowas erwartet, wird zwangsläufig enttäuscht.

    Die Zahnbürste erhält das vorhandene Zahnfleisch und pflegt es, weil sie bei zu starkem Andruck stoppt und sie entfernt aktuelle Beläge, also das alltäglich anfallende Geschehen tatsächlich am effektivsten.

    Bei sanierten Zähnen und Zahnfleisch, erhält und pflegt diese Zahnbürste den gesunden, gereinigten Status definitiv am längsten, im Vergleich zu anderen Zahnbürsten.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  7. Avatar von wasdennnoch
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    132

    AW: Ultraschallzahnbürste

    Ich rede von einer Ultraschallzahnbürste nicht von einer Schallzahnbürste. Und aus eigener Erfahrung kann ich vom Kauf nur abraten. Die lobenden Artikel, die man im Netz findet, sind nur Werbung.
    Es gibt auch zu denken, daß ich das Produkt nach dem Kauf nicht bewerten durfte. Wer von seinen Erzeugnissen überzeugt ist, der läßt bewerten, da dies die beste Werbung ist.
    Grüße und Dank fürs Lesen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •