+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

  1. Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    62

    Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Hilft diese Wirklich, oder ist das nur Geldmacherei?
    Was übernimmt die Krankenkasse?

    LG Pinie

  2. Avatar von Sintonia
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.995

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Zitat Zitat von Majanne Beitrag anzeigen
    Hilft diese Wirklich, oder ist das nur Geldmacherei?
    Was übernimmt die Krankenkasse?

    LG Pinie
    Ich hatte sie vor zwei Monaten. Krankenkasse hat die kompletten Kosten übernommen. Bisher ist alles ok. Nächste Kontrolle habe ich in vier Monaten. Dann zeigt sich ob langfristig ein gutes Ergebnis erzielt wurde.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  3. Avatar von Senay
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    223

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Ich hatte eine vor fast drei Jahren, hat auch die Kasse komplett übernommen. Vorher hatte ich ständig beim Zähneputzen Zahnfleischbluten, das ist seit dem nahezu weg, von daher denke ich schon, dass es was gebracht hat.
    Einmal werden Träume wahr... (Felix de Luxe)

  4. Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    5.259

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Ich soll auch eine machen lassen. 😫

    Mein Zahnarzt ist keiner, der einem was aufschwatzt und es wird eh von der Kasse bezahlt. Nächste Woche habe ich Termin für die Antragstellung.

    Mir graut nur sehr vor den Schmerzen trotz Betäubung und darum an diejenigen, die es schon gemacht bekommen haben:

    wie schlimm ist es (Behandlung und die Zeit danach)?
    Gruß Petra

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

  5. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.593

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Ich hatte keinerlei Schmerzen oder Probleme, weder während der Behandlung noch danach.
    Allerdings wurde in zwei Sitzungen jeweils eine Seite gemacht, nicht alles auf einmal.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  6. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.593

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Doppelt
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  7. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.790

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    mein zahnarzt hatte es mir empfohlen. zahnfleischbluten, taschenbildung etc.

    wurde bei der krankenkasse beantragt, genehmigt. auf zweimal gemacht. erst die eine seite, oben und unten, nach ca. 2-3 wochen die andere seite.

    kein problem. klar merkste den pieks der betäubungsspritze. ansonsten habe ich es nur "kratzendes" geräusch gehört. und nach einem tag, mit kartoffelbrei und apfelmus, war alles ok.

    mittlerweile wurde es, im abstand von 3 jahren, wieder gemacht. jederzeit. ich merke doch dass es meinem zahnfleisch besser geht.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  8. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.043

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Habe wegen Unverträglichkeiten auf Lokalanästhesie das unter Selbsthypnose machen lassen. Schon ewig her. Na ja, es war ein wenig unangenehm. Hat aber von der Wirkung bis heute vorgehalten.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    164

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    @Majanne..mein Behandlungen waren letzte Woche und alles ist gut. Schmerzen keine, nur das Geräusch beim entfernen des Belags nervt.
    Ich hatte vorher einen PZR (professionele Zahnreinigung) davon hat die AOK aber 50 Euro übernommen.
    Nächste Kontrolle und PZR ist im Oktober

  10. Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    5.259

    AW: Hat jemand schon eine Parodontose Behandlung hinter sich?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich hatte keinerlei Schmerzen oder Probleme, weder während der Behandlung noch danach.
    Allerdings wurde in zwei Sitzungen jeweils eine Seite gemacht, nicht alles auf einmal.
    Bei mir wird es auch in zwei Sitzungen gemacht.

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    kein problem. klar merkste den pieks der betäubungsspritze. ansonsten habe ich es nur "kratzendes" geräusch gehört. und nach einem tag, mit kartoffelbrei und apfelmus, war alles ok.
    Das beruhigt mich jetzt ein wenig.

    Dauert ja noch etwas bis es gemacht wird, aber ich bin ein Weichei. 😯😟
    Gruß Petra

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •