+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

  1. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Hallo, nun ist es soweit und ich möchte meine Zähne in Angriff nehmen, nun hab ich eine Frage.

    Da meine Zähne sehr klein sind und der Erste Zahnersatz viel zu dick gemacht wurde möchte ich wissen welcher Zahnerstaz nicht dicker und länger ausfällt als meine eigenen Zähne.

    Ich sehe alle Leute mit neuen Zähnen haben längere und größere Zähne mit denen sie strahlend rumlaufen. Ein paar wenige haben Zähne die sehr gut gemacht und sogar Spalten haben und es so echter aussieht.

    Da ich nicht noch einmal etwas in den Mund gesteckt bekommen will das die Lippe dicker macht und künstlich hervorsteht.

    Gibt es Zahnersatz der auch in einem kleinen Mund mit kleinen Zähnen natürlich aussieht ?

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.607

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Den Zahnersatz deinen natürlichen Vorgaben entsprechend anzupassen, ist ja die Aufgabe des Zahnarztes. Der kennt deine Zähne, den Kiefer, evtl. andere Probleme.
    Ich habe Kronen, eine Brücke..das wurde immer im Vorfeld besprochen, was ich mir vorstelle und was realisierbar ist.

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.869

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Zahnersatz wird maßgefertigt. Ein Labor, das den zu groß macht, und ein Zahnarzt, der das nicht merkt und das unpassende Teil einbaut, haben geschlampt und müssen nachbessern.

    Guck in deinen Kostenplan. Wenn da drinsteht, "Krone von Aldi, Einheitsgröße, 49,99 plus Mehrwertsteuer" würde ich mißtrauisch.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.872

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Ich persönlich würde von VMK-Kronen abraten, das sind die, die durch ein Metallgerüst verstärkt sind und wo die Keramik (Opaker) per Pinsel schichtweise aufgetragen und gebrannt wird, um ein möglichst natürlich aussehenden Zahnersatz zu modellieren. Hier wird dann gern mal zu viel aufgetragen und der Ersatzzahn ist deshalb größer als das Original. Was im Frontbereicht meist besonders auffallen kann.

    Raten kann ich zu Cerec-Kronen, da wird im Mund alles per kleiner 3-D-Kamera ausgemessen, ausgewertet und aus einem kleinen Keramikblock wird computergesteuert dann dein Zahnersatz geschliffen, dieser wird vom Zahnarzt angepasst und eingesetzt und das alles in nur einer Sitzung.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  5. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Es kommt auf das Labor an, ob sie so arbeiten wie die Zahnabdrücke es vorgeben. Eigentlich müßten das die Labormeister wissen, wenn sie etwas anderes machen als vorgegeben, dann hat der Patient Probleme. Rede mit deinem Zahnarzt über deine Bedenken.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  6. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    30

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Es kommt auf das Labor an, ob sie so arbeiten wie die Zahnabdrücke es vorgeben. Eigentlich müßten das die Labormeister wissen, wenn sie etwas anderes machen als vorgegeben, dann hat der Patient Probleme. Rede mit deinem Zahnarzt über deine Bedenken.
    Ja dass werde ich machen müssen. Die Computervermessung ist ein guter Hinweis.

    Am wahrscheinlichsten ist wegen fehlender Zähne eine Brücke auf 8 guten Zähnen im Oberkiefer.

    Oder eine Herausnehmbare Lösung wenn die eine bessere Optik gewährleistet.

    Ich muss dann erst einmal einen Zahnarzt finden. Den gebe ich dann meinen alten Abdruck der Originalzähne mit dem Auftrag die neuen der Optik der Originalzähne anzugleichen.

    Noch eine Frage :Wenn das überhaupt nicht umgesetzt wird und das fertige Ergebnis mir nicht gefällt kann ich dann das fertige Produkt ablehnen und zahle nur die Hälfte ?

  7. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.872

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Implantate wären auch noch eine Möglichkeit.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.607

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Zitat Zitat von Kaffesahne Beitrag anzeigen
    Ich muss dann erst einmal einen Zahnarzt finden.
    D.h., ein wäre ein fremder Zahnarzt der das machen soll?


  9. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.745

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Implantate wären auch noch eine Möglichkeit.
    Ja, wenn Geld keine Rolle spielt.
    Implantate sind komplett privatleistungen.
    Unsere Zahnärztin wollte meinem Mann auch ein Implantat schmackhaft machen.
    Da hätte ein Zahn mehrere tausend Euro gekostet.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  10. Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    84

    AW: Welcher Zahnersatz ist am platzsparensten ?

    Hallo Kaffeesahne,
    sollen die Zähne im Frontbereich ersetzt werden? Bevor du 8 gute Zähne für eine Brücke anschleifen lässt etc., würde ich mich nochmal über Implantate informieren. Ich habe seit mehr als 15 Jahren eines im Oberkiefer (Frontzahn) und bin sehr zufrieden damit. Letztes Jahr habe ich einen weiteren Frontzahn neu überkronen lassen müssen und habe dadurch auch die alte Krone des Implantats austauschen lassen. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass die Kronen dünner geworden sind und ich hatte großes Glück mit meinem Zahntechniker. Die neuen Zähne sehen toll aus und passen perfekt zu den anderen - ich habe auch einen kleinen Mund, kleinen Kiefer und kleinere Zähne... Ich habe mich für Vollkeramikkronen entschieden.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •