+ Antworten
Seite 235 von 235 ErsteErste ... 135185225233234235
Ergebnis 2.341 bis 2.347 von 2347

  1. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Spange2018 Oh man, das ist ja doof. Ich hab auch so ein bisschen die Befürchtung, dass es bei mir nicht bei den 18 Monaten (die wären im Juni vorbei) bleibt, da sich in den letzten Monaten gefühlt gar nichts getan hat.

    Ich war heute mal wieder beim KFO. Gab wieder neue Bögen in beiden Kiefern und ein Bracket wurde umgeklebt. Die Gummis muss ich wie gehabt weitertragen. Ich bin ein bisschen gelangweilt, am Anfang war das alles definitv spannender :D


  2. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo,
    War heute mal wieder beim KFO und direkt am Anfang nach der Untersuchung hieß es im März oder April kommt die Spange raus. Danach ging es leider nicht so angenehm weiter. Zuerst wurde ein Bracket neu geklebt, welches mit dem Bogen raus gekommen war. Dann gab es wieder neue Drahtverblockungen über alle Zähne. Das spannte ordentlich. Anschließend sollte ein dicker verseilter Bogen in den OK, der ging erst nach einer Ewigkeit rein. Zum Schluss wurde erklärt, wie ich die Gummis jetzt 24h im Rechteck spannen darf. Insgesamt war ich über eine Stunde auf dem Stuhl. Viele Grüße


  3. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Spange2018 Oh super, das ist ja schon in greifbarer Nähe, Glückwunsch! Da kann man doch so einen nervigen Termin gut in Kauf nehmen.

    Ich wäre auch ganz froh, wenn sich bei mir mal wieder irgendwas tun würde. Mein Arzt war heute ebenfalls der Meinung, dass Stillstand herrscht. In zwei Wochen soll ich wieder hin, weil ein Bracket umgeklebt werden soll. Somit habe ich heute nur eine Gummikette im Unterkiefer bekommen, weil dort mal wieder eine Lücke entstanden war. Dazu kommt, dass ich mich langsam in meiner Praxis nicht mehr wohl fühle. Es war wieder unglaublich voll, ich musste recht lange warten und mein Arzt ist nur reingehetzt und schnell wieder raus. Das ist so schade, am Anfang war das komplett anders. Die Gummis gehen mir ebenfalls einfach nur noch auf die Nerven- also kurz gesagt, ich bin ziemlich frustriert und habe kein Bock mehr.


  4. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo, war gerade mal wieder beim KFO, es gab noch mal zwei neue Bögen und die Gummis darf ich weiter wie beim letzten mal hängen. In vier Wochen soll die Spange wirklich raus kommen- kann es immer noch nicht glauben. Viele Grüße


  5. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Spange2018 Wie toll, das freut mich für dich! Was bekommst du denn für einen Retainer?

    Ich war heute wieder da. Es war ein anstrengender Termin, hat zwei Stunden gedauert, wovon allerdings eine Stunde nur aus Warten bestand. Es wurden zwei Brackets umgeklebt und eine komische Konstruktion aus einem Gummiring und einer Drahtligatur angebracht, die dazu beitragen soll, endlich die Lücke im Oberkiefer zu schließen. Wenigstens ist mein Arzt zufrieden und meint, angesichts der Komplexität der Behandlung sind wir schon gut vorangekommen. In 3,5 Wochen muss ich wieder hin.


  6. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo Peregreena und alle anderen,
    inzwischen ist es leider amtlich, die Spange kommt erstmal nicht raus. Der Termin wurde seitens des KFO abgesagt. Ich bin natürlich nicht glücklich darüber aber so ist es nun erstmal.
    Bin gespannt, wie lange ich noch mit dem Drahtgebiss rumlaufen darf. Wie sieht es mit euren Terminen aus?
    Bleibt gesund!
    Viele Grüße


  7. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    42

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Spange2018 Ach man, das ist ja ärgerlich. Ist deine Praxis denn komplett zu?

    Meine Praxis ist noch offen und ich war vor anderthalb Wochen sogar noch spontan da, weil ich mal wieder die Gummikette kaputt gekriegt hatte. Die haben allerdings die Termindichte deutlich reduziert und desinfizieren wie blöde. Außerdem bietet mein Arzt die Erstberatungstermine jetzt online an und es sollen wohl solche Pager angeschafft werden, damit die Patienten nicht mehr im Wartezimmer hocken müssen. Ziemlich coole Ideen eigentlich.

    Leider habe ich momentan nicht das Gefühl, dass meine Zähne besser werden, sondern gefühlt wird alles immer nur schlimmer. Mein einer Eckzahn ist immer noch total gekippt, die Lücken im Oberkiefer, wo mal die 4er waren und die zwischendurch schon fast weg waren und dann wieder größer wurden, sind schon seit Langem nicht kleiner geworden und seit Neuestem ist mir aufgefallen, dass die Mittellinie plötzlich ganz und gar nicht mehr stimmt, sondern um einige Millimeter verschoben ist. Ich bin mir also ziemlich sicher, dass die Spange nicht in zweieinhalb Monaten raus kann. "Zum Glück" hab ich momentan noch genug andere Probleme, sodass ich mich nicht allzu sehr drüber ärgere, aber blöd ist es trotzdem.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •