+ Antworten
Seite 231 von 231 ErsteErste ... 131181221229230231
Ergebnis 2.301 bis 2.309 von 2309

  1. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    29

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Spange2018 Das mit dem Lispeln hatte ich am Anfang auch, wenn ich viel gesprochen habe. Ist inzwischen aber weg. Nur Englisch Sprechen fällt mir noch schwer :D Ich spanne meine Gummis (auch Medium) im Dreieck. Bei mir ist in der Tüte so ein kleiner Haken dabei, mit dem das super einfach geht. Vielleicht kannst du dir ja auch noch sowas organisieren.

    Ich habe gestern Abend festgestellt, dass auf dem 37er kein Bracket ist, obwohl Kleber und alles drauf gemacht wurde. Hab dann heute erstmal angerufen. Die Frau am Telefon hat dann in der Akte gesehen, dass der Kleber nicht gehalten hat. Aber dann kann man doch nicht einfach nichts machen und vor allem nichts zu mir sagen? Zumal ich auf anderen drei Seiten echt Schmerzen habe, also bewirken die Brackets da offenbar einiges. Die Behandlung hat auch nicht mein Arzt durchgeführt, sondern eine Ärztin, die erst seit Kurzem in der Praxis ist. Ich darf jetzt also Montag wieder hingehen und hoffe, dass mein Arzt da ist und das behebt bzw. aufklären kann, was das soll. Ich bin gerade not amused.


  2. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    29

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    So, ich war heute noch mal da und mein Arzt hat sich gekümmert. Das Resultat: Gummiketten im Ober- und Unterkiefer sowie auf beiden Seiten gleich mal zwei Gummidreiecke (je Seite von den 3ern im OK zu 3er und 4er im UK und von 5er in OK zum 4er und 5er im UK- hierfür mussten dann noch neue Haken an den 5ern oben befestigt werden). Und ich hatte noch gedacht, in meinem Mund ist kein Platz mehr für noch mehr Material :D

    Was weiterhin fehlt, ist das Bracket, weshalb ich eigentlich gekommen war. Eine verfärbte tiefe Rille, die laut letzter Aussage meiner Zahnärztin vorerst nicht behandlungsbedürftig ist, soll ich doch noch mal angucken lassen. Aber lieber so, als wenn unter dem Bracket dann Karies entsteht. Ich kann mich also fast glücklich schätzen, dass das Bracket letzte Woche nicht gehalten hat. Da mich die ganze Geschichte mit der anderen Ärztin aber doch geärgert und verunsichert hat, hab ich meinen Arzt darauf angesprochen. Er konnte ein bisschen was aufklären, hat aber auch versprochen, insbesondere das Thema mit der mangelnden Kommunikation noch mal mitzunehmen. Bin also wieder versöhnt, auch weil sein erster Kommentar mit Blick auf meine Zähne lautete: "Man, ist das nicht geil?" :D

    Was gibt es bei euch so Neues?


  3. Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    7

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallöchen ihr Lieben, jetzt meld ich mich auch mal wieder
    Die letzten Wochen verliefen recht unkompliziert bei mir, alle 3 Zähne wurden ohne Probleme gezogen und alles gut verheilt. Bin jetzt in Woche 7 und was sich bis jetzt schon getan hat ist der Wahnsinn
    Dachte ja anfangs das da nicht wirklich was passiert aber hab mir dann die vorher Fotos angeschaut und wollts fast nicht glauben. Bin noch bei meinem 1. Draht da sich die Zähne erst mal alle auf eine Ebene stellen müssen und dann gibts den neuen und ein Bracket muss noch oben innen geklebt werden (war bis jetzt noch kein Platz wegen dem Engstand )

    @Peregreena:
    freut mich das du das klären konntest. Das Bracket nicht kleben und kein Wort darüber zu verlieren geht halt auch garnicht aber manche Ärzte sind da einfach echt bissl verpeilt.
    Schön das dein Arzt so happy über den Verlauf ist :D
    Turbobites und du seit jetzt Freunde geworden?

    @Spange2018:
    wie gehts dir denn mit den Spikes? Klingen echt gemein. Hast du die bekommen weil du mit der Zunge gegen die Zähne drückst und sie somit auf dauer verschieben würdest?


  4. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    26

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo,
    inzwischen lebe ich seit fast drei Wochen mit den Spikes und habe mich relativ gut an sie gewöhnt. Tagsüber merke ich sie eigentlich nicht mehr. Meine Zunge hat sich also gut an sie gewöhnt. Nachts merke ich noch manchmal, dass meine Zunge gegen sie stößt, aber auch das wird immer besser. Das einzige was noch etwas stört ist die Aussprache, wenn ich sehr laut rede. Muss also sagen, die Gewöhnung ging besser als erwartet und sie scheinen zu helfen.
    Die Klasse zwei Gummis trage ich wirklich wie verordnet ganztägig außer zum Zähneputzen und teilweise den Hauptmahlzeiten. Sie stören mich auch eigentlich überhaupt nicht.
    In neun Tagen habe ich wieder Termin beim KFO mal gespannt was dann kommt.
    Viele Grüße


  5. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    1

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo ihr da draußen, möchte mich auch kurz vorstellen. Ich bin 42 und habe seit dem letzten September eine Keramikspange da dies bei mir notwendig war.
    Einen Teil übernimmt die Kasse und einen Teil trage ich selber.
    Es hat sich auch schon einiges getan aber was soll ich sagen? Ganz ehrlich, ich hasse dieses Ding, mit Kette hier und Gummis da. Es tut ständig weh und ist hässlich. Ja ich jammere hoch aber beruflich halte ich viele Reden und fühle mich doch tatsächlich minderwertiger mit diesem Teil. Ich bilde mir ein jeder schaut mir in den Mund. Na und wenn ich was gegessen habe sehe ich jedes mal wie ein Monster aus. Sorry das musste mal raus, ich kann mir diesen Fremdkörper nicht schön reden und bin heilfroh wenn alles vorüber ist.


  6. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    26

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo,
    Komme gerade vom KFO und es gab mal wieder neue Bögen oben und unten. Die Position der Gummis ist auch wieder anders, rechts jetzt ganztägig vom Eckzahn zum Fünfer unten und links nachts Ein Dreieck vom Vierer oben zum Vierer und Fünfer unten. Das eine Gummi rechts finde ich gerade nicht besonders angenehm, da es irgendwie komisch ist mit nur Zug auf einer Seite.
    @ Huhu ich kann verstehen, dass dich die Spange stört die immer wieder neue Gummiposition nervt mich auch. Bin nebenbei geringfügig älter als du und trage Metall oben und unten. Mein Eindruck ist, dass sich fast keiner für die Spange interessiert obwohl ich auch täglich mehrere Stunden mit Menschen reden muss.
    Viele Grüße


  7. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    29

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @thebird: Naja, Freunde ist ein bisschen übertrieben, aber es ist wie mit all dem anderen Zeug in meinem Mund: Ich bemerke sie kaum noch. Dennoch freue ich mich schon auf den Moment, wo wir das erste mal "abrüsten" und es etwas weniger Material wird.

    @Huhu77: Hm, ich glaube ja, das ist ganz viel Einstellungssache. Ich hab bei Weitem auch keinen Spaziergang hinter mir mit Zähne ziehen, Turbo Bites, TPA, Power Chains, Gummis und so weiter. Und ja, es sieht irgendwie doof aus, schmerzt oft und es bleibt jede Menge Essen hängen. Aber es bringt ja auch nichts, dauernd damit zu hadern. Ich gehe mit ganz viel Akzeptanz und Selbstironie durch die ganze Geschichte und freue mich schon sehr auf das Ergebnis. Ich hoffe, dass du auch noch eine gelassenere Einstellung entwickeln kannst.

    @Spange2018: Bietet dein KFO auch samstags Termine an? Das ist ja praktisch :) ich bin ein bisschen neidisch, dass du das Dreieck nur nachts spannen musst. Ich hoffe, das reicht bei mir auch irgendwann aus. Nimmst du das andere Gummi zum Essen raus?

    @alle: Ich mache gerade zwangsweise eine Gummipause. Habe mir einen Magen-Darm-Infekt eingefangen und will sichergehen, dass ich zu jeder Zeit meinen Mund aufmachen kann... Ich will das jetzt gar nicht weiter ausführen, nur so viel: Die Kombination Zahnspange und Magen-Darm ist richtig, richtig mies :( gar nicht so einfach, dabei nicht den Humor zu verlieren.


  8. Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    52

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo zusammen,
    ich melde mich nun zum letzten Mal mit meiner Zahnspange, ich habe meinen KFO beim letzten Mal gefragt und wenn alles läuft kommt die Spange in 8 Wochen raus.
    Bin froh das alles so gut gelaufen ist, aber nach 3Jahren und zwei Monate ist‘s auch mal gut.
    Viele Grüße und haltet durch


  9. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    29

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo zusammen, ich hatte gestern wieder einen recht ereignisreichen Termin. Zunächst wurde das fehlende Bracket geklebt. Dann wurde im Unterkiefer eine approximale Schmelzreduktion durchgeführt, also meine Schneidezähne im Unterkiefer wurden an den Seiten beschliffen, um Platz zu gewinnen. War zwar eine blutige Angelegenheit, aber völlig schmerzfrei. Schließlich gab es im Oberkiefer wieder einen Stahlbogen, im Unterkiefer ging der diesmal noch nicht rein. Und natürlich gab es wieder Gummiketten und auch die beiden Dreiecksgummis je Seite bleiben mir vorerst noch erhalten. Als Resultat tun mir jetzt mal wieder alle Zähne weh.

    Wie läuft es bei euch?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •