+ Antworten
Seite 230 von 233 ErsteErste ... 130180220228229230231232 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.291 bis 2.300 von 2325

  1. Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    8

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Peregreena: ach scheiße das klingt ja nach ner ganzen Menge Fremdkörpern in deinem Mund hast du dich schon ein bisschen an diese Turbobites gewöhnen können? Musste erst mal googeln was denn das eigentlich ist...sieht echt fies aus, und vorallem sehen diese Dinger riesig aus.
    Wie lang solln denn die bleiben? Und ne andre möglichkeit gibts nicht?


  2. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    34

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @thebird: Ja, mit all dem anderen Kram kann ich gut leben, aber die Turbobites sind die pure Folter. Gestern konnte ich nicht arbeiten, weil ich dadurch, dass ich nun auf die Schneidezähne beiße, einen fiesen Migräneanfall bekommen habe. Außerdem hatte ich so krasse Schmerzen an allen Zähnen, dass selbst Wasser trinken unangenehm war. Die Schmerzen sind nun etwas besser und ich kann auch wieder halbwegs verständlich sprechen, aber ich lispel immer noch stark. Habe mir nun vorgenommen, mir noch bis Sonntag Zeit zu geben, mich dran zu gewöhnen, sonst müssen die Dinger wieder raus. Sie sollen zum Glück nur bleiben, bis der Tiefbiss weg ist. Ich hoffe, das geht schnell, weshalb ich auch die Gummis dauerhaft trage. Nach Alternativen konnte ich leider nicht fragen, denn Sprechen ging ja am Montag nicht :D


  3. Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    60

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo zusammen. Seit Ewigkeiten meld ich mal wieder. Meine letzten Einträge waren noch voller Verzweiflung. Mittlerweile sind 3,5 Jahre vergangen und ich hab das Ding immer noch drin. Aaaber heuer ist es endlich soweit. Nur wann genau weiß ich noch nicht.


  4. Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    8

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Peregreena: Ohje die Turbobites klingen richtig gemein :( Wenns nicht besser wird am Montag ab zum KFO? Argh ja das mit dem lispeln kenn ich auch, aber das hört man selbst viel mehr als das Umfeld.
    Ah achso sorry hat er dir vorher die Turbibites reingemacht und danach gefragt wies dir damit geht?

    @claudi33N: wow schon 3.5 Jahre? warum musst du denn deine Spange so lange haben wenn ich fragen darf? Aber coolio, Ziel in Sicht

    @alle: bei mir läuft alles ganz gut Die Spange ist jetzt am Montag 3 Wochen drinn und nächsten Dienstag gehts das 1. mal zur Kontrolle. 1er von 3 Zähnen wurde schon gezogen, die restlichen kommen dann die nächsten Wochen.
    Bis auf ein bissi lispeln und die üblichen Problemchen mit dem Essen hab ich mich eigentlich ganz gut an das Ding gewöhnt schaun wir mal wie das die nächsten 2 1/2-3 Jahre so wird


  5. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    34

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @thebird: Bevor die Dinger reinkamen, meinte er, dass ich so drei bis fünf Tage brauchen werde, mich dran zu gewöhnen und dass das unangenehm wird. Da hatte ich das aber noch ganz lässig abgetan, bisher war ja auch alles entspannt :D

    Tatsächlich muss ich jetzt nach knapp einer Woche sagen, dass ich mich tatsächlich etwas dran gewöhnt habe. Ich spreche fast wieder normal, die Schmerzen sind besser und die Einschränkungen beim Essen nehme ich jetzt eben so hin. Ich ziehe es also durch und trage die Gummis außer beim Essen ununterbrochen, damit ich die Turbobites möglichst schnell wieder los werde.

    Demnach mein Appell an alle: Man gewöhnt sich an fast alles. Haltet durch und gebt nicht auf!


  6. Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    60

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Weil meine Zähne sehr verschoben u verdreht waren.leider.


  7. Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    1

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo ich hab mal eine Frage an die Betroffenen. Gibt es dieses Progenica Forum nicht mehr? Die kommt bei Ergebnissen nicht.
    Und zu mir. Ich hab voraussichtlich im Oktober eine Re-op Oberkiefer Verlagerung. Ich hab aber so Angst davor ich kann mich um nichts anderes mehr kümmern und denken. Ich hatte im Jahr 2009 die erste Verlagerung aber Schrauben sind kaputt und der Kiefer ist nicht richtig zusammen gewachsen. Der federt schon seit Jahren jetzt hab ich mich in Bad Homburg sehen lassen er hat es auch bestätigt


  8. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    33

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo,
    komme gerade vom KFO und es ist einiges passiert.
    Fange ich mal mit dem erfreulichen an, die Aufbisse auf den Backenzähnen wurden deutlich reduziert und ich darf jetzt Klasse II Gummizüge von den Eckzähnen im OK zu den allerletzten Backenzähnen im UK hängen.
    Leider kamen dann die schon befürchteten Spikes hinter die Schneidezähne im OK, damit ich nicht mehr Presse. Das ist gerade super anstrengend, da ich meine Zunge die ganze Zeit von diesen weghalten muss. Nun nach zwei Stunden fangen meine Eckzähne auch an zu schmerzen, bin mal gespannt wie es nach dem langen Wochenende wird.
    Hat hier noch jemand Erfahrung mit Spikes?
    Viele Grüße


  9. Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    34

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    @Spange2018 Ich hab die Spikes gerade mal gegooglet. Die sehen ja oberfies aus :O ich hoffe, du gewöhnst dich schnell dran. Bei den Turbobites dachte ja anfangs auch erst, dass das nichts wird, aber es ging dann doch.

    Ich hatte heute mal wieder einen Termin. Dabei gab es dann wie angekündigt Brackets auf die 7er. Ansonsten war es unspektakulär. Die Gummis bleiben mir erstmal erhalten, aber das war eh abzusehen. Morgen habe ich übrigens das erste halbe Jahr geschafft :)


  10. Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    33

    AW: Selbsthilfegruppe Zahnspange für Erwachsene

    Hallo Peregreena und alle anderen,
    die Spikes sind zwar nich besonders angenehm aber auszuhalten. Inzwischen habe ich mich tagsüber recht gut dran gewöhnt, nur beim Essen und trinken stoße ich zeitweilig dagegen und dann machen sie was sie sollen - schmerzen.
    Gestern musst eich auf der Arbeit drei Stunden eine Besprechung moderieren und sehr viel reden, dabei habe ich nach ca. zwei Stunden deutlich angefangen zu lispeln, hoffe das wird noch besser mit mehr Übung.
    Nachts wache ich teilweise kurz auf, da ich wohl mit der Zunge gepresst habe und es dann schmerzt.
    Insgesamt habe ich aber den Eindruck, dass sie sehr wirkungsvoll sind und sich meine Zungenposition ändert.
    Durch die Klasse zwei Gummizüge ( Medium 3/16) merke ich auch eine deutliche Verbesserung meine UK Position. Trage sie auch wirklich 24 h pro Tag außer zum Zähneputzen. Da sie sehr stramm sitzen (vom Eckzahn zum Siegener) ist das reinmachen sehr umständlich - kriege ich nur mit eine Pinzette hin.
    An alle die auch Klasse 2 Gummizüge tragen, welche Stärke / Größe habt ihr und müsst ihr sie auch bis zum Siebener hängen?
    Viele Grüße

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •