+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

  1. Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Hallo Zusammen,

    ich trage jetzt seit 4 Tagen die erste Schiene im Oberkiefer. 7 sollen es werden.
    Was mich verwundert ist, dass ich von Anfang an keinen Druck gemerkt habe oder gar Schmerz.
    Bewirkt die Schiene dann überhaupt etwas? Ging oder geht es jemanden ähnlich?

    Danke schon einmal für eure Infos

  2. Inaktiver User

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Zitat Zitat von Schina Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich trage jetzt seit 4 Tagen die erste Schiene im Oberkiefer. 7 sollen es werden.
    Was mich verwundert ist, dass ich von Anfang an keinen Druck gemerkt habe oder gar Schmerz.
    Bewirkt die Schiene dann überhaupt etwas? Ging oder geht es jemanden ähnlich?

    Danke schon einmal für eure Infos
    7 was? Tage Wochen Jahre? Wenn es 7 Tage sind kann da nichts passieren...


  3. Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Ich trage die erste Schiene und 7 Schienen werden es am Ende sein, habe ich damit gemeint ;-)

  4. Inaktiver User

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Zitat Zitat von Schina Beitrag anzeigen
    Ich trage die erste Schiene und 7 Schienen werden es am Ende sein, habe ich damit gemeint ;-)
    Ah okay sorry....

    Wieso will jetzt eigentlich jeder super gerade Zähne? Gerade wenn Zähne nicht perfekt gerade sind finde ich das interessant. Wenn es kein doofer Überbiß ist natürlich.


  5. Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Das stimmt.....es muss nicht alles perfekt sein.
    Und selbst wenn meine Zähne gerade sind, ist noch lange nicht alles perfekt an mir. Und das ist auch gut so.

    Allerdings waren meine Zähne schon einmal gerade und haben sich in den letzten Jahren massiv verschoben.
    Ich kenne meine Zähne also auch gerade und daher will ich mich nicht an die neue Situation gewöhnen.
    Und wenn man etwas schonend und bezahlbar (ohne OP z.B.) verändern kann, warum nicht?


  6. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Hallo,

    Ich bin sehr froh, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin, ich hab ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen🙈

    Am Donnerstag(heute ist Sonntag) wurden bei mir Abdrücke gemacht um sie ins Labor zu schicken.

    1. Wie lange dauert es circa bis man Bescheid bekommt, ob man die Harmonieschiene benutzen kann und wie teuer das Ganze circa werden wird.

    2. Wie lange dauert es danm circa, bis wann die erste Schiene bekommt.

    3. Ich bin privatversichert, wird das von der Krankenkasse bezahlt?

    Ich freue mich auf Antworten, kann es gar nicht mehr erwarten, fühle mich so unwohl mit meinen Zähnen(meinem abstehenden Schneidezahn)

    Liebe Grüße


  7. Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Hallo Laura98,

    zu deinen Fragen.

    1. Bei mir hat es ungefähr 3 Wochen gedauert
    2. auch das hat ca. 3 Wochen gedauert
    3. dazu kann ich dir nichts sagen, da ich nicht privat versichert bin. Aber ruf doch einfach mal kurz bei deiner Krankenkasse an und frage nach.

    Ich bin jetzt bei der 4. Schiene und es hat sich schon einiges getan. Ich bereue es bis jetzt überhaupt nicht und freue mich schon total aufs Endergebnis. Habe noch 3 Schienen vor mir und sollte bis Mitte August fertig sein. Und dann werde ich mir erstmal eine Packung Kaugummis kaufen und ein Glas Rotwein trinken :-)

    Liebe Grüße


  8. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich hoffe es geht bei mir was schneller, denn 6 Wochen werden schwer auszuhalten, fühle mich Tag für Tag unwohler, und hoffe die Krankenkasse bezahlt das, das weiß ich leider erst nach dem Kostenvoranschlag.
    Wenn nicht weiß ich auch nicht weiter, da ich grade erst mein Abitur gemacht habe, kann ich mir das selber nicht leisten und meine Eltern haben auch keine Lust über 1000€ dafür auszugeben.

    Es freut mich sehr, dass es bei dir so gut klappt, ich hoffe das Warten lohnt sich bei mir auch.

    LG


  9. Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Also es gibt Neues.
    Ich schreib das einfach mal hier rein, falls in den nächsten Monaten oder Jahren nochmal jemand etwas wissen will.
    Ich habe genau 2 Wochen nach meinem Abdrucktermin, also letzte Woche Donnerstag einen anruf bekommen, dass ich morgen(Mittwoch) meinen Heil und Kostenplan abholen kann, den ich dann bei meiner KK einschicke um Bescheid zu bekommen, ob das bezahlt wird.
    Leider kam dann heute ein Anruf von meiner Zahnärztin, dass das alles nicht optimal ist und die Abdrücke nochmal ins Labor müssen, also nochmal 3 Wochen warten unf dann nochmal ca. 4 bis die Behandlung WENN DIE KRANKENKASSE ES BEZAHLT beginnen kann. Das Doofe ist in 8 Wochen ziehe ich um (100km weg) und ich hoffe, dass die Behandlung bis dahin angefangen hat und ich die Schienen mitnehmen kann, damit ich nicht alle 2 Wochen in die Heimat fahren muss.

    Bitte drückt mir die Daumen, Danke🙏


  10. Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    5

    AW: Erfahrung mit der Harmonieschiene ?!

    Hallo laura98,

    hast du schon etwas Neues gehört von deiner Kasse?

    Ich bekomme heute Nummer 5.
    Es hat sich natürlich schon etwas getan, allerdings habe ich mir nach der 4. Schiene schon etwas mehr erhofft. Insgesamt werden es ja 7. Also ich hoffe, dass mit den nächsten 3 Schienen noch richtig was geht. Weitere Schienen würden mir dann nämlich zu teuer werden. Wenn alles klappt, dann lande ich bei ca. 2.200 Euro. Weitere Schienen würden natürlich wieder 500-1.000 Euro zusätzlich bedeuten.
    Es bleibt spannend :-)

    Ich denke nicht, dass du die Schienen mitnehmen kannst. Es kann immer mal sein, dass dein Zahnarzt vor dem Schienenwechsel Strippen muss. Das heißt, dass er minimal Zahnschmelz entfernen muss, damit mehr Platz entsteht. Dafür musst du allerdings regelmäßig, alle 2-3 Wochen dort hinkommen. Er muss das Ganze auch überwachen, sonst rechtfertigt sich sein Arzthonorar nicht. Das Arzthonorar macht nämlich auch noch einen gewaltigen Teil deiner Kosten aus.

    Wäre super, wenn du mich/uns hier auf dem Laufenden hältst.

    Schöne Grüße und viel Erfolg!

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •