Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. Inaktiver User

    Linoleum als Bodenbelag

    Ein Zimmer, das überwiegend als Arbeitszimmer genutzt werden soll, ist einzurichten.
    Der aktuelle alte Teppichboden soll raus und durch einen nichttextilen Belag ersetzt werden.
    Erste Überlegung war Echtholzparkett, allerdings habe ich Bedenken, wie dieser die Rollen des Schreibtischstuhles verkraftet. Könnte man durch eine dieser Plastikschutzmatten zwar einschränken, finde ich aber optisch nicht so toll und ggf. rollt man eh mal daneben.

    Nun kam mir noch Linoleum in den Sinn, da überwiegend aus Naturmaterial.

    Hat damit jemand Erfahrungen?

    Ideal wäre:
    - ist so robust, die Bürostuhlrollen auszuhalten
    - pflegeleicht
    - lichtecht
    - fußwarm
    - schallschluckend
    - lange haltbar

    Kurz und gut - die eierlegende Wollmilchsau ist gefragt.

    Was meint Ihr - ist Linoleum eine gute Alternative zum Parkett oder gibt es einen Haken, den ich nicht im Blick habe?

    Vielen Dank schon einmal!

  2. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Wir haben das mal im Schlaf- und Gästezimmer verlegen lassen. Sonst war überall Paekett.
    Sah schön aus, war einigermaßen fußwarm und pflegeleicht.

    Lichtecht war es auch.
    Eine Wand des Gästezimmers war praktisch nur Fenster - dazu Südseite.

  3. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Jofi, danke. Seid Ihr vielleicht auch mal versehentlich mit irgend etwas drübergeschrammt, was dann Kratzer/Striemen hinterlassen hat?

  4. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Lichtecht war es auch.
    Eine Wand des Gästezimmers war praktisch nur Fenster - dazu Südseite.
    Das klingt gut - bei mir ist es nämlich auch Südseite mit bodentiefen Fenstern.
    (Der Teppich ist massiv ausgeblichen, obwohl Markenware... )

  5. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jofi, danke. Seid Ihr vielleicht auch mal versehentlich mit irgend etwas drübergeschrammt, was dann Kratzer/Striemen hinterlassen hat?
    Drübergeschrammt sind wir sicher mal.
    Aber verkratzt war es nicht als wir vor 7 Jahren die Hütte verkauft haben und woanders hingezogen sind.

  6. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das klingt gut - bei mir ist es nämlich auch Südseite mit bodentiefen Fenstern.
    (Der Teppich ist massiv ausgeblichen, obwohl Markenware... )
    Vor dem Linoleum hatten wir in diesen beiden Zimmern Sisalböden.
    Die waren auch massiv ausgeblichen.

  7. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Drübergeschrammt sind wir sicher mal.
    Aber verkratzt war es nicht als wir vor 7 Jahren die Hütte verkauft haben und woanders hingezogen sind.
    Das klingt prima.

  8. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Hallo Puls,

    Ich habe leider noch keinen parkett oder Linoleum erlebt, das die Drehstuhl Rollen dauerhaft überlebt.

    Ok, fairerweise muss ich sagen, das unser leichtestes Familienmitglied 80 kg wiegt.

    Ohne die schutzmatte war innerhalb weniger Wochen Spuren am Boden.

    Ich habe auch versucht Rollen am Stuhl auszutauschen - ohne Erfolg

  9. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Hab ich in der Küche und würde ich sofort wieder legen lassen (FORBO). Kratzer hat es schon, nach knapp 3 Jahren aber da meins so dezent marmoriert ist, fällt es nicht sehr auf sondern passt einfach insgesamt gut zum Look.

    P.S. Habe gerade gegoogelt und Ersatzräder aus Gummi gibt es schon, sehen aus wie für inline skates.
    Vielleicht in Kombination mit robustem Boden.
    Geändert von Sturmfest (11.11.2021 um 17:29 Uhr)

  10. Inaktiver User

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe leider noch keinen parkett oder Linoleum erlebt, das die Drehstuhl Rollen dauerhaft überlebt.[...]
    Oh schade. Ich dachte, dass auch in den Krankenhausfluren Linoleum verlegt wäre - wo ja ausgiebig mit schweren Betten herumgerollt wird.
    Aber vielleicht ist das ja ein Vinylboden oder anderer Kunststoff....

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •