Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Bei meinem Einzug vor 10 Jahren in meine jetzige Mietwohnung hat die Vermieterin im Schlafzimmer Linoleum verlegen lassen. Ausgeführt wurde das durch einen Fachbetrieb.
    Es sind zwischenzeitlich kleine feine Kratzer zu sehen, aber nur wenn man ganz genau hinschaut. Ansonsten ist es weiterhin total ok und ich finde auch ganz angenehm von der Haptik. Auf jeden Fall besser (wärmer und weicher) als Fliesen oder Laminat.
    (Dass wir aus Versehen mit Wunderkerzen ein Loch in den Boden gebrannt haben ist ein anderes Thema. Da jedoch noch Material übrig ist, könnte ein Fachmann die einzelne Platte sicherlich einfach austauschen.)
    *********************************************
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach
    ein bisschen verrückt zu sein!
    *********************************************

  2. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Alicia7 Beitrag anzeigen
    [...]
    (Dass wir aus Versehen mit Wunderkerzen ein Loch in den Boden gebrannt haben ist ein anderes Thema. Da jedoch noch Material übrig ist, könnte ein Fachmann die einzelne Platte sicherlich einfach austauschen.)
    Gut, Wunderkerzen muss der Boden bei mir im Arbeitszimmer nicht verkraften - auch wenn ich meinen Job mag.

    Mit dem Austausch des einzelnen Segmentes das wäre spannend - weil ja Nut und Feder ineinander müssen.
    Aber Fachleute haben da sicher ihre Kniffe.
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  3. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Krankenhausbetten haben sehr breite Rollen, und weiche Rollen, die zudem großen Abstand voneinander haben , das ist eine andere Punktbelastung als ein Schreibtischstuhl, der 5 Rollen immer auf derselben kleinen Fläche bewegt. Hartbodenrollen helfen aber etwas.
    Ja, die Rollen werde ich auf jeden Fall austauschen.
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  4. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Gut, Wunderkerzen muss der Boden bei mir im Arbeitszimmer nicht verkraften - auch wenn ich meinen Job mag.
    Das war an Silvester… und da hier die Räume eher offen sind kam es am Übergang zum „ Unfall“. Mir war bis dahin gar nicht bewusst, dass diese Funken Verbrennungen erzeugen können. Wunderkerzen werden ja eher Kindern in die Hand gedrückt.
    *********************************************
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach
    ein bisschen verrückt zu sein!
    *********************************************

  5. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Ich habe auch versucht Rollen am Stuhl auszutauschen - ohne Erfolg
    Ich habe jetzt mal meinen Bürostuhl inspiziert - die Rollenhalterung ist bei meinem Stuhl nur hineingesteckt.
    Vielleicht gibt es da ja Unterschiede - je nach Hersteller.
    Der Austausch sollte also einfach sein, was die Rollen dann taugen, ist wieder die andere Frage...
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  6. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Das ist immer so - weil man eben zwischen Hartbodenrollen und teppichrollen wechseln kann. Einfach Durchmesser des Stiftes messen und im Büroartikelhandel nachkaufen.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Ich finde Linoleum einen sehr angenehmen elag (habe leidr keins) und mag es auch bei Möbeln gern.

    Kann man damit Treppen belegen? Ich habe endshässliche Treppen aus gelblichem Naturstein und scheue den Wahnsinnsaufwand, die rauszuhauen und mit einem schönen Stein belegen zu lassen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  8. User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Mit Holzkante sollte es gehen. Aber wenn der Naturstein draufbleibt, musst Du eventuell am oberen und unteren Ende der Treppe einen Höhenausgeich schaffen - die Treppe "rutscht" ja insgesamt nach oben.
    Ein dickes Dankeschön an die Ehrenamtlichen im Forum
    ... leider nicht an die Betreiber

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Linoleum als Bodenbelag

    Danke! Bin eh noch am Überlegen.
    Und das kann dauern.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •