Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97
  1. Inaktiver User

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Ich würde auch die Decke weiß lassen. Den Klodeckel ebenfalls.

  2. Inaktiver User

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    https://s18.directupload.net/images/210508/qpkjfmpi.jpg
    Diese Folien gibt es in allen Designs. Man muss ja nicht das ganze Bad damit machen sondern nur einen Streifen....

    Das macht optisch einen großen Unterschied

    https://s20.directupload.net/images/210508/x5uf49lu.jpg

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Da hat man richtig Lust, sich lange aufzuhalten ��
    Die Idee kam mir auch schon. Vor 30 Jahren hätte ich das glatt gemacht, wenn ich das Bad dazu gehabt hätte.

    ---

    Beim Schweden gibts Bambus auch als Schachteln, glaube ich.
    Staub in Ritzen: Weicher Handfeger. Verwende ich für's Fliegengitter und die Rechnertastatur, der sollte auch nicht-glattlackierte Möbel schaffen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    ... und evtl einen farblich passenden Toilettendeckel
    uuahh ... das wirkt meist so billig (sorry).

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    uuahh ... das wirkt meist so billig (sorry).
    Da braucht man ein bißchen Mut zum Kitsch, um das auch durchziehen. Wenn das ganze Bad in Strandbadsehnsucht dekoriert ist, darf auch ein Klodeckel mit einem Bild von Sand und Muscheln. Wenn man sich damit wohlfühlt, warum nicht.

    In der WG hatten wir auf dem Kleinklo, das winzig war, bis oben hin gekachelt, und auf dem Boden schwarz-weißes 20-cm-Fliesen-Muster (uuuuaaaaah) Klodeckel und Armaturen in dunkelrot dazugesellt. (OK, ich liebe dunkelrot, aber es sah schon heftig aus -- nur, alles andere in dem Raum hätte auch heftig ausgesehen.)

    Wie gesagt, ich finde das Ausgangsmaterial, das Blueberry hat, gar nicht so schlimm.
    Geändert von wildwusel (08.05.2021 um 12:47 Uhr)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    uuahh ... das wirkt meist so billig (sorry).
    Was ist gegen einen Deckel in der passenden Farbe einzuwenden? In unserem jetzigen Bad haben wir z.b. einen türkisen Deckel. Für das neue Bad stelle ich mir dann entweder einen Deckel in Sonnengelb oder in einem passenden grün vor
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  7. User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Ich mache mich vielleicht unbeliebt, aber ich finde so ein absolut durchdachtes Konzept mit was weiß ich allen Accessoires in dunkelblau und Akzenten in Bordeaux irgendwie leblos und - man verzeihe mir - spießig.

    Dann würde ich eher ganz minimalistisch bleiben - Deko ist mir aber sowieso eher fremd.

    Ergänzung: oder eben bewusst in die wirklich dekadente, übertriebene Richtung gehen.
    Never be afraid, never.

  8. User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Ich sehe das auch so, zu viel Deko im Bad (oder Küche) finde ich altbacken und spiessig.
    Klare Formen und Farben, durch das Bewohnen kommt von allein Leben rein.

  9. User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich finde das Ausgangsmaterial, das Blueberry hat, gar nicht so schlimm.
    Ich auch nicht, ganz im Gegenteil.
    Weiß ist so herrlich neutral, dass man sich nach praktisch nichts richten muss, farblich gesehen.

    Das einzige, was mich wahrscheinlich stören würde, ist die raumhohe Verfliesung. Aber auch daran gewöhnt man sich ;).


    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Was ist gegen einen Deckel in der passenden Farbe einzuwenden?
    Gar nichts, Blueberry.

    Aber eigentlich logisch, dass jeder, der hier schreibt, von seinen persönlichen Vorlieben bzw. Abneigungen ausgeht.
    Und wahrscheinlich auch ein ganz bestimmtes Bild und/oder Konzept vor Augen hat.

    Und eigentlich auch logisch, dass, wenn überhaupt, Dir unter den vielen und teilweise sehr gegensätzlichen Tipps hier nur diejenigen gefallen, die am ehesten Deinem eigenen Geschmack entsprechen.


    Zitat Zitat von bazeba Beitrag anzeigen
    Ich mache mich vielleicht unbeliebt, aber ich finde so ein absolut durchdachtes Konzept mit was weiß ich allen Accessoires in dunkelblau und Akzenten in Bordeaux irgendwie leblos und - man verzeihe mir - spießig.
    Mir würde es vor allem widerstreben, mich dauerhaft an ein ganz bestimmtes Farbkonzept halten zu müssen.
    Von daher ist @Blueberrys weißes Badezimmer eine ideale Ausgangslage für Abwechslung.


    Deko ist mir aber sowieso eher fremd.
    Deko ist ein weit gefasster Begriff.
    Was genau meinst Du?

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Badgestaltung - es sieht aus wie in der Pathologie

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Deko ist ein weit gefasster Begriff.
    Was genau meinst Du?
    Ich hab's zwar nicht geschrieben, und mir ist Deko nicht fremd, aber ich mag sie auch nicht besonders.

    Deko ist für mich eine Sache, die keine Funktion hat, außer gut auszusehen, und mir ist es lieber, wenn die Sachen eine Funktion haben *und* gut aussehen. Bilder sind OK, auch wenn sie keine Funktion haben (man kann höchstens sagen, sie kleiden die Wände...). Was an Dingen ohne Funktion rumstehen darf, da bin ich nicht besonders großzügig.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •