Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. User Info Menu

    Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Hallo,

    für den Umweltschutz, aber auch für die Schönheit der Tischdekoration möchte ich von Papierservietten auf Stoffservietten umstellen.

    Jetzt kenne ich mich da gar nicht aus.

    Welches Material? sollten gut zu waschen und zu bügeln sein
    Größe?
    Firmen, die schöne herstellen?
    Passende Serviettenringe?

    Möchte aber nichts was nach Omas 80. Geburtstag aussieht, also steife weiße Servietten in goldenen Serviettenringen....

    Farblich bin ich so auf dem Scandi-Trip, also ein helles grau könnte ich mir vorstellen und eine etwas rustikalere Anmutung (Leinen und Serviettenringe aus hellem Holz?, wenn Leinen auch unpraktisch wäre?)

    Tischdeko-Kennerinnen bitte vor!

  2. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    willst Du das täglich benutzen?

    [QUOTE=Scandi;35147558]

    Möchte aber nichts was nach Omas 80. Geburtstag aussieht, also steife weiße Servietten in goldenen Serviettenringen....[QUOTE]

    ich finde, das sieht so aus!

    wenn, dann ohne das Ringgedöns- Stoffservietten finde ich gut

  3. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Nicht unbedingt täglich, aber auch zu nicht steifen Anlässen, Abendessen mit Freunden oder so.

    Sollte also nichts piekfeines, steifes sein, eher so scandi-style und casual (fallen mir keine deutschen Worte zu ein...)

  4. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Z. B. Leinenservietten in einem Holz-Ring in einem Grauton, das wäre für mich jetzt nicht Omas Geburtstag, möchte ja KEINE steifen weißen Servietten im Goldring, falls ich mich falsch ausgedrückt habe.

  5. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    naja, gute Stoffservietten sind nun mal "steif"- ich mag sie, schon aus Umweltgründen
    im www findest Du mit der Suchfunktion viele Servietten-Ringe...
    am ehesten dann wohl aus Holz, oder was schwebt Dir vor?

    glaube aber nicht, dass das noch oft benutzt wird im Alltag?
    bin gespannt auf die Resonanz

  6. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Die Suchfunktion im Internet war mir bekannt....hoffe aber auf konkrete Tipps hier.

    Stoffservietten sind nur steif, wenn man sie stärkt, denke ich.

  7. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Zitat Zitat von Scandi Beitrag anzeigen
    Die Suchfunktion im Internet war mir bekannt....hoffe aber auf konkrete Tipps hier.
    ich warte mit Dir gespannt!

  8. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Kennst du diesen Thread?
    Nicht ganz die gleiche Frage - aber doch verwandt, was wir kürzlich diskutiert haben.

    Leinenservietten - meist kleiner als weiße Damastservietten - sind ja nun auch klassisch und in allen Farben zu haben.
    Und je nachdem, wie man sie benutzt, braucht man keine Serviettenringe. Die braucht man ja vor allem, um die Servietten zu unterscheiden - bei einem Essen mit Freunden, bei dem dann alles in die Wäsche kommt, braucht man keine.

    Allerdings ist dann der Umweltaspekt wirklich zweifelhaft - Wäsche belastet ja auch die Umwelt, und eine Papierserviette ist nun nicht die Umweltschweinerei schlechthin.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Angeregt durch den gerade zitierten Strang habe ich auch wieder meine Stoffservietten rausgeholt und finde es zumindest sehr angenehm.
    Und ja das Waschen ist auch ein Umweltfaktor, aber die immer wieder neue Herstellung und das Mehr an Müll eben der andere und aktuell halte ich die Minderung der Müllmengen für wesentlicher, ohne das aber komplett dogmatisch zu sehen .... und natürlich werde ich die Papierservietten, die ich noch habe ganz normal verbrauchen und für manches Essen, wie heiße Hähnchenschenkel aus der Hand finde ich sie auch wesentlich angenehmer.

    Zur eigentlichen Frage, ich habe die alten Servietten meiner Oma übernommen, aber ich stärke sie nicht, allein dadurch wirken sie weniger "steif" und fein und bei mir passen die schlichten weißen gut zu Geschirr und sonstiger Dekoration.

    Ich könnte mir auch vorstellen, wenn du noch alte aus dem "Erbe" hast (oder sonst gebraucht bekommst) - im Sinne der Nachhaltigkeit - dass man die in jeder beliebigen Farbe einfärben kann, dass habe ich vor vielen Jahren mal mit Handtüchern gemacht, die ich ja auch bei 60 Grad und sehr oft wasche und die haben praktisch keine Farbe verloren .... wenn du sie in einem Rotton einfärbst machen ihnen speziell Rotwein und Tomatensaft auch weniger aus. :-)
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. User Info Menu

    AW: Stoffservietten und Serviettenringe in "modern"?

    Meine Empfehlung :

    Instagram bietet gerade in deiner Geschmacksrichtung ohne Ende Anregungen und auch die entsprechenden Label
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •