Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von FrauKeks Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es eine ...

    Nee, ist keine, wie wir jetzt aus den Fotos sehen. Es ist einfach ein Kasten, keine Wanne:
    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    ...
    Die Wanne ist fest installiert und kann nicht abgenommen werden. Sie hängt draußen und ist nicht überdacht.

    Ich habe mal ein paar Fotos gemacht und hoffe, der Link funktioniert: Shared album - Klara Potsdam - Google Photos
    Mit einem Kasten tut frau sich wesentlich leichter. Kleine Tontöpfe - finde ich auch - mit kleinbleibenden Pflänzchen bestücken, und gut ist.

    In Mietanlagen dürfen Balkonkästen keine Löcher haben, soviel ich weiß. Damit es eben nicht zum unteren Nachbarn durchtropft. Bei der TE wurde das schon bewusst so gewählt.
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Wie schon geschrieben, ich würde mir innenhängende Blumenkästen nach meinem Geschmack aufhängen, dann hat man auch selbst mehr von den Blumen als bei außenhängenden.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    auch. eine Idee! Die außen als Wasserspeicher nutzen

  4. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Wie schon geschrieben, ich würde mir innenhängende Blumenkästen nach meinem Geschmack aufhängen, dann hat man auch selbst mehr von den Blumen als bei außenhängenden.
    Die TE hat geschrieben, dass sie da nichts aufhängen darf.

  5. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von FrauKeks Beitrag anzeigen
    Die TE hat geschrieben, dass sie da nichts aufhängen darf.
    Nach innen hängend kann ihr wohl kaum jemand verbieten.
    Das betrifft die Nutzung des Balkons durch den Mieter.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  6. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Nach innen hängend kann ihr wohl kaum jemand verbieten.
    Das betrifft die Nutzung des Balkons durch den Mieter.
    Ich interpretiere das so, dass da außer den installierten Kästen nichts aufgehängt darf, um das Geländer nicht zu beschädigen/zu überlasten.

  7. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Goldglöckchen?
    Google sagt, dass das Forsythien sind, aber an die hast du sicher nicht gedacht.
    Oh, danke, dass Du mich auf den Fehler aufmerksam gemacht hast.
    Nein, ich meine natürlich keine Forsythien.

    Ich wollte "Zauberglöckchen" schreiben.
    Die blühen nämlich wirklich unermüdlich, vertragen viel Sonne und sind insgesamt
    sehr pflegeleicht.

  8. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von FrauKeks Beitrag anzeigen
    Ich interpretiere das so, dass da außer den installierten Kästen nichts aufgehängt darf, um das Geländer nicht zu beschädigen/zu überlasten.
    wenn die außen leer bleiben, wird wohl nichts überlastet. Aber die TE hat ja schon ihre Lösung

  9. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Ich darf in die Kästen keine Löcher reinbohren. Das gäbe mit Sicherheit Ärger. Ich kann sie auch später nicht ersetzen, da sie fest montiert und vermutlich eine Sonderanfertigung sind. Wir haben auf dem Balkon noch so seltsame Vorrichtungen, um Wäscheleinen zu spannen, die sin aus genau dem gleichen Material und haben die gleiche Farbe.

    Ich glaube auch nicht, das die Kästen für die direkte Bepflanzung vorgesehen sind.
    nochmal meine frage
    hast du keine info zu den kaesten bekommen ?
    wenn nein, frage den vermieter wie die nutzung der kaesten vorgesehen ist, am besten schriftlich, denn dann hast du bei auszug keine probleme
    die kaesten haben seitlich vorne an den ecken oeffnungen, das sind meines erachtens die wasserablaeufe, egal fuer welche verwendung sie vorgesehen sind, es wird immer wasser dort an den ecken nach unten laufen
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  10. User Info Menu

    AW: Neuer Balkonkasten vom Vermieter

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    nochmal meine frage
    hast du keine info zu den kaesten bekommen ?
    Nein, habe ich nicht. Wozu auch? Jeder weiß doch, wozu so ein Kasten da ist. Das einzige Problem, das ich gesehen habe, war, dass die handelsüblichen Kästen nicht passen, um sie darin zu versenken.

    Ich habe eine ganz einfache Lösung gefunden und Kästen gekauft, die am Boden nur 12 cm breit sind. Diese habe ich oben abgeschnitten. Dadurch passt die Höhe. Dadurch, dass der Rand fehlt, sind sie recht flexibel und ich konnte sie im Metallkasten versenken. Bepflanzt sind sie auch schon.

    Vielen Dank euch allen für die Tipps. Den ein oder anderen werde ich nicht aufgreifen. Ich möchte auf der Hälfre des Geländers, an der kein Kasten befestigt ist, von innen Blumenkästen anbringen.😊


    LG, BNH2009

Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •