+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 95
  1. Avatar von Hypathia
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    2.376

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Wir hatten das mal in einer Ferienwohnung im Winter und ich fand die zusammengeknöpfte Decke im Vergleich zur heimischen Daunendecke sehr schwer.
    Aber vielleicht gibt es da unterschiedliche Qualitäten.

    echt??
    ich habe früher immer die schwere Decke "gebraucht" konnte unter zu leicht nicht schlafen, einfach aus gewohnheit.
    und an die 4-Jahreszeiten-Faserbällchen-decke musste ich mich echt erst gewöhnen, so wenig, was da auf mir liegt...
    inzwischen bin ich damit sehr zufrieden.
    Kissen hab ich mehrere, die ich abwechselnd bzw. je nach Befindlichkeit benutze: Tempur, Faserbällchen 80x80 und Faserbällchen Seitenschläfer (40*120 oder so.)

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.050

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Die aktuellen lustigerweise von Aldi. Ich habe im Prospekt gesehen, dass es dort welche für kleines Geld gibt und welche gekauft und hatte die überraschende Erkenntnis, dass sie meinen bisherigen in nichts nachstehen.
    Wir haben bei den Auflagen einen hohen Verschleiß, da sie so oft gewaschen werden, leiern die Gummis sehr schnell aus. Da suche ich auch noch nach einer Alternative.
    Danke dir.

    Die Bettwäsche von Aldi ist auch wirklich gut.

    (Dafür sind die Matratzen furchtbar, nicht mal als Backup für Spontangäste, wie ich vor einigen Jahren feststellen "durfte" - und die Garantie bzw. Gewährleistung war praktisch nicht existent.)

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.096

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich bin eh der Ansicht, dass Baumwolle auch keine "Natur" faser ist
    Ich denke, der Unterschied ist, ob man die Moleküle des Rohstoffs chemisch umarbeiten muß, ehe ein Tuch entsteht, oder ob eine mechanische Bearbeitung reicht. Ich meine mich zu erinnern, daß Baumwolle von der Pflanze zur Spindel weniger Aufwand macht als Flachs und rein mechanisch ist.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.096

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Ich habe zwischen Laken und Matraze ein Moltontuch. Kein wasserdichtes, die sind ganz schlecht zu waschen, weil das Spülen und Schleudern nicht wirklich funktioniert, aber es reicht. Die Bettdecken werden bei Bedarf gewaschen oder gereinigt.

    Meine älteste Wolldecke habe ich zur Taufe gekriegt. Ja, die war mal weniger abgenutzt als sie heute ist, aber das kommt nicht primär vom Waschen, das kommt einfach vom Gebrauch. Genau wie auch die Wollpullover vom Tragen, nicht vom Waschen kaputtgehen.

    Es gibt nicht oft Unfälle, aber gelegentlich schon, und für 90% davon sind die Katzen verantwortlich, nicht der Mensch...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  5. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    694

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Gestern war ich übrigens noch im Fachhandel. Eine sehr nette Beratung, die mir von Baumwolle abgeraten hat, da diese zu schwer und überhaupt nicht bauschig sei.

    Doch dann hat sie auch Lyocell als zu schwer und nicht bauschig beschrieben und dass das nicht stimmt, das weiß ich. Und ich habe mich gefragt, inwieweit ich ihrer Expertise vertrauen kann, denn u. U. wird die Baumwolle heutzutage so verarbeitet, dass die Decke bauschig und leicht ist.

    Die starke Tendenz zu Frankenstolz und African Cotton besteht weiterhin, obwohl sie mir Concerto von Billerbeck wirklich wärmstens empfohlen hat (was mir auch gefallen hat).

  6. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.943

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    morcheeba_,
    versuch dich doch einfach mal schlau zu machen, wo Billerbeck produzieren lässt. Mitunter sind es die gleichen Firmen, die die preislich günstigere Variante herstellen und man/frau wieder einmal nur den Namen teuer bezahlt.
    An meiner Waschmaschine steht constructa dran und drin sind Kompenenten der Herstellergruppe BSH = Bosch-Siemens-Hausgeräte.

    (Da haben wir den Salat ... )
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)


  7. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    694

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Deutschland, Ungarn und Schweiz...


    Richtig, du bist das. Sariana mit "i". Ich habe kürzlich mit der falschen geschäkert und Verständnislosigkeit geerntet.

  8. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.943

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Richtig, du bist das. Sariana mit "i". Ich habe kürzlich mit der falschen geschäkert und Verständnislosigkeit geerntet.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)


  9. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    694

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Bei unserem Aldi gibt es diese Woche tatsächlich Bettzeug. Ich bleibe bei meiner Entscheidung für Frankenstolz, Baumwolle mit Tencel ist mir sympathischer als Microfaser.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.050

    AW: Füllung Kopfkissen und Bettdecke

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Bei unserem Aldi gibt es diese Woche tatsächlich Bettzeug. Ich bleibe bei meiner Entscheidung für Frankenstolz, Baumwolle mit Tencel ist mir sympathischer als Microfaser.
    Berichte mal, wie es so waschtechnisch ist.

+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •