+ Antworten
Seite 49 von 128 ErsteErste ... 3947484950515999 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1279

  1. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.133

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Schafhirten ganz weit weg?


    Nee, leider nicht. Mitten auf dem Land, angeblich Speckgürtel von großer westdeutscher Finanzmetropole mit großem Flughafen, aber in echt janzweitdraußen.


  2. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    3.687

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Flokati als Bettüberwurf.
    Da kommt wenigstens Leben in die Bude ...

    Zu Katelbach winke ...

  3. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.882

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Ich bin geheilt von Polsterbetten mit Bettkasten und Tagesdecke. Vor zig Jahren bin ich wg. Dauerschnupfen zum Arzt und eine Stauballergie wurde festgestellt. Der Arzt hat mir eine (damals noch) Videokassette mitgegeben bzgl. Staubmilben. Da krabbelten die Viecher millionenfach vergrößert über den Schirm und ich habe sie dann trapsen hören. Ein paar Tage später hatte ich ein Holzbett ohne Bettkasten und Tagesdecke.
    Bei dem Gedanken an den Flokati kribbelt mir schon die Nase.

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    4.687

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Tagesdecke gehört für mich zur Kategorie "Denkbefreiter Haufrauen-Ordnungswahn", jedenfalls wenn ich nicht in einer Einzimmer-Wohnung lebe. Schlafzimmer ist das, was der Name sagt, ansprechend darf und soll es sein, wenn ich im Bett bin und die Augen noch nicht zu habe. Tagesdecke? Für wen? Außer eben als Milben-Biotop. Deswegen bleibt mein Bett aufgedeckt und somit nicht sonderlich präsentabel, aber gut gelüftet. Besuch hält sich aber nur sehr ausnahmsweise im Schlafzimmer auf, seit der Zeit mit meinem Mann überhaupt nicht mehr und vorher wäre eine Tagesdecke auch nur dazu dagewesen, schnellstmöglich entfernt zu werden

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.407

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Warum soll man das und wer sagt das?
    Wobei das ja eigentlich nicht hierher gehört.
    Hab ich schon öfters von Leuten gehört, die sich mit Gesichtspflege auskennen.

    Okay, bei unreiner Haut macht das ja Sinn (meine ist eher zu trocken, deswegen hab ich das Problem nicht).

    Gibt ja auch so Mini-Handtücher.

    Zum Thema - nein, bitte keine wildgemusterten, zusammengewürfelten Handtücher mehr.
    Und was zum ... sollten diese Ausssteuer-Sets? Was um Himmels willen stelle ich mit EINEM Handtuch, EINEM Waschlappen und EINEM Gästetuch an? Die obendrein überhaupt gar nicht zusammenpassen?

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.407

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Tagesdecke gehört für mich zur Kategorie "Denkbefreiter Haufrauen-Ordnungswahn", jedenfalls wenn ich nicht in einer Einzimmer-Wohnung lebe. Schlafzimmer ist das, was der Name sagt, ansprechend darf und soll es sein, wenn ich im Bett bin und die Augen noch nicht zu habe. Tagesdecke? Für wen? Außer eben als Milben-Biotop. Deswegen bleibt mein Bett aufgedeckt und somit nicht sonderlich präsentabel, aber gut gelüftet. Besuch hält sich aber nur sehr ausnahmsweise im Schlafzimmer auf, seit der Zeit mit meinem Mann überhaupt nicht mehr und vorher wäre eine Tagesdecke auch nur dazu dagewesen, schnellstmöglich entfernt zu werden
    Ja das hoff ich doch, dass nur ihr beide euch dort aufhält.

    Zierkissen brauche ich auch nicht wirklich. Gern von mir aus mehrere Kissen zur "echten" Benutzung.

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    4.687

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ja das hoff ich doch, dass nur ihr beide euch dort aufhält.
    Ertappt! Die Katzen, aber die haben sich noch nie beschwert. Führst du deinen Besuch ins Schlafzimmer?


  8. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.187

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Wenn neue Leute zum ersten Mal kommen und durch die Wohnung geführt werden (das find ich generell sehr sehr albern), dann wird auch das Schlafzimmer gezeigt. Das Bett ist ohne Tagesdecke, aber immer gemacht.

  9. Inaktiver User

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Tagesdecke gehört für mich zur Kategorie "Denkbefreiter Haufrauen-Ordnungswahn" (...)


    Wir haben eine Tagesdecke.
    Sogar mehrere, je nach Jahreszeit.



    Je älter ich werde, desto mehr schätze ich solide und wertige Möbel.
    IKEA schön und gut, es gibt sehr ansprechende Sachen dort, aber ich möchte keine Einrichtung mehr in diesem Stil.

    Offene Regale sind so langsam auch unerwünscht.
    Ich kann gar nicht so viel Staub wischen, wie nötig wäre. Und ich mag es nicht, dass es irgendwie immer unruhig ausguckt.

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    4.687

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Wenn neue Leute zum ersten Mal kommen und durch die Wohnung geführt werden (das find ich generell sehr sehr albern), dann wird auch das Schlafzimmer gezeigt. Das Bett ist ohne Tagesdecke, aber immer gemacht.
    DANN wären Schlafzimmer+Betten auch wie aus Schöner Wohnen, alltags-vernünftig finde ich das nicht. Und die allgemeine Schlossführung auch albern, auch bei Anderen. Schaulaufen: Vorführung der Farbdusche im Bad, die Armaturen von der Firma Jesus: haben wir direkt beim Vatikan bestellt, Ulis Onkel kennt einen Ex-Messdiener vom Tebartz. Im Schlafzimmer haben wir Hang Sui, die Betten können wir per app drehen wenn 5G kommt und hier den Verschlag für die Kleider hat Heinz-Oliver selber gebaut..." Hat für mich so was Kleinkindhaftes: "Guck mal, was ich gemalt hab". Wird einer sagen, dass er so nicht wohnen möchte?
    Sehr beste Freunde sind natürlich was Anderes, die waren aber oft schon in der Planungsphase eingebunden, für die mussich aber auch keine Tagesdecke auflegen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •