+ Antworten
Seite 3 von 173 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1729
  1. Avatar von Hobbit06
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    518

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Danke, vielleicht probiere ich es auch mal aus.

  2. Avatar von Dach_Terrasse
    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    41

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Ich habe übrigens erstmalig keine weiteren Mieter über mir und kann jetzt sehr gut eine Freundin verstehen, die bei jeder Wohnungssuche gesagt hat:

    Nur und ausschließlich ganz oben!!

    Ist schon ein Unterschied, ob man Lärm unter den Füßen oder über dem Kopf hat! 😎

  3. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    3.294

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Ich möchte nie wieder Teppichboden haben. Vor allem nicht im Eingangsbereich und schon gar nicht, wenn man Haustiere hat. Soviel kann man dem Hund gar nicht die Pfoten abputzen.
    Im Haus ist alles gefliest, nur in der Sofaecke liegen 6 qm Teppich. Der fliegt alle paar Jahre raus.

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.494

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Kein Riesenhaus mehr, sei es auch noch so schön und idyllisch gelegen.

    Bitte eine Winzwohnung mitten in der Stadt.

    jetzt bin ich platt

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.494

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von sep Beitrag anzeigen
    Offene Regale in der Küche- sehen zwar luftig und schick aus, aber: immer vom Kochspeck belegt und das geht schwer ab und man muss immer alles ordentlich stehen haben. Bei nem Schrank mach die Tür zu und fertig :) Also von den Regalen bin ICH geheilt.
    #, und auch von der offenen Küche. Balkonlos: einmal und schon da wusste ich, ich kann hier nicht glücklich sein. Aber es war meine erste, anfangs noch von den Eltern bezahlte Studi-Wohnung.
    Dorf: Erinnerungsverklärung. Aber wahrscheinlich unvermeidbar: ich will autonom sein (allein im Haus) UND ich brauche einen Garten. Ein Gärtchen. In der Stadt beides nur noch mit Lottogewinn möglich.

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.409

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Schnuckelige Dachschrägen. Ich bin zu alt um schnuckelig unter der niedrigen Decke rumzukriechen oder auf dem Boden zu hocken.

    Style over Substance. Egal, wie gut es aussieht, wenn es nicht funktioniert, sieht es bald sch*** aus.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.494

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Nee...Schränke in der Küche? Für jeden Kaffeebecher erst 'nen Schrank aufmachen? Oder in Schubladen kramen?

    Ich bin ein ganz fauler Mensch, der täglich zu dem greifen will, was er in dem Moment braucht. Für mich sind Regale die Lösung.

    .
    Das lässt sich doch kombinieren. Was ich täglich in die Hand nehme, ist griffbereit, der Rest geschützt hinter schranktüren. die kann man auch schieben (seitlich oder nach oben) und so kürzen (bzw die kleinere nehmen), dass sie nur bis zum ersten Regalbrett reichen. drunter ist offenes Fach

  8. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    13.214

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Dach_Terrasse Beitrag anzeigen

    Nur und ausschließlich ganz oben!!

    Ist schon ein Unterschied, ob man Lärm unter den Füßen oder über dem Kopf hat! ��
    Ich auch ...nur oben

    Zur Not später mit Treppenlift

    es sei denn, ich werde richtig richtig taub
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  9. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    8.188

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Nie mehr Dachschräge, nie mehr den Vermieter in der Nähe. 100 km ist genau die richtige Entfernung.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)



  10. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.384

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Dach_Terrasse Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens erstmalig keine weiteren Mieter über mir und kann jetzt sehr gut eine Freundin verstehen, die bei jeder Wohnungssuche gesagt hat:

    Nur und ausschließlich ganz oben!!

    Ist schon ein Unterschied, ob man Lärm unter den Füßen oder über dem Kopf hat! 😎
    Bei mir ist es genau andersrum, ich will bitte gerne nur im EG wohnen.

    Musst ich nie drin leben, stell ich mir aber sehr lästig vor: Maisonette-Wohnungen. Wo ist der Vorteil über zwei Etagen zu leben?
    Auch steh ich mehr auf Bungalows als Eigenheime mit zwei oder gar drei Etagen. Nee, nicht wenn ich es mir aussuchen kann darauf zu verzichten.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •