+ Antworten
Seite 21 von 170 ErsteErste ... 1119202122233171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 1698
  1. Avatar von Butzlku
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    362

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Ich habe meine Waschküche im EG, großer Raum, Trockner+WaMa nebeneinander auf Sockel, oben eine Arbeitsfläche zum Zusammenlegen der Kleidung. Einen Schritt weiter ist ein Waschbecken, zwei Schritte weiter steht das Bügelbrett. Nebenan im Heizungsraum sind ein paar Leinen gespannt; draußen ist der Wäscheschuppen, überdacht, zwei Seiten kann man komplett öffnen. Ich möchte es nie mehr anders haben. Vor allem wenn dann im Zuge des Umbaus noch der Wäscheabwurfschacht kommt, der vom Bad und Ankleidezimmer direkt in die Waschküche geht. Und ein Aufzug bringt die Wäschekörbe dann retour ins Ankleidezimmer :D

    Ach ja, noch wegen der Gewichtsdecke: Die hilft auch sehr gut bei unruhigen Beinen. Ist mir gestern abend wieder aufgefallen.

    Geheilt bin ich von niedrigen Kommoden/Schränken in Dachschrägen. Für das runterbücken und anschließend beim aufstehen Kopf stoßen bin ich zu alt ^^

    Was ich auch nicht mag und im Zuge der Renovierung abschaffen werde: Offene Regale/Kleiderstangen im Ankleidezimmer. Manche, wenig getragene Sachen verstauben einfach. Nee, ich will dann wieder normale Kleiderschränke mit Türen und ENDLICH Schubladen. Derzeit behelfe ich mir mit Boxen in den offenen Regalen, aber das ist nicht wirklich das Gelbe vom Ei.


  2. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.654

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    In unserer Mietwohnung:

    Badezimmer deckenhoch gekachelt und
    billgister PVC-Fußboden. Wie im Metzgereivorbereitungsraum.

    Dazu sind Dusche, Wanne, Waschbecken und WC so dermaßen idiotisch angeordnet, dass der fast 8 m2 große Raum völlig verbaut und eng ist. Die schmalste Stelle ist ein Durchgang von 37 cm.

  3. Avatar von Butzlku
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    362

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    [...]
    Dazu sind Dusche, Wanne, Waschbecken und WC so dermaßen idiotisch angeordnet, dass der fast 8 m2 große Raum völlig verbaut und eng ist. Die schmalste Stelle ist ein Durchgang von 37 cm.
    Das frage ich mich bei vielen Grundrissen regelmäßig - haben die Menschen, die so etwas erarbeiten, selbst schon mal ein Bad benutzt? Oder in einer Wohnung/einem Haus gelebt? Besitzen die Menschen mehr als ein Küchengerät/einen Kleiderschrank/Sportausrüstung? :D

    "Krasses" Beispiel gab es damals mal bei Nachbarn. Da wurden ehemalige Mietshäuser günstig als ETWs verkauft. Im Nachbarhaus haben 2 Familien ihre Wohnung gekauft. Übereinander. Gleicher Grundriss. Die einen haben das recht große Bad gut ausgestattet, auch mit Wanne, Dusche, WC, Waschbecken und Waschmaschine. Alles hatte seinen großzügigen Platz. Die anderen haben die gleichen Sachen auch eingebaut - aber so völlig ohne Sinn und Verstand, dass die Klobrille praktisch auf der einen Seite die Waschmaschine und auf der anderen Seite die Wanne berührt hat. Und beim Eintreten in den Raum musste man sich an der Dusche vorbeihangeln.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.390

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich hatte ungelogen in meinem ganzen langen Leben noch nie die Waschmaschine irgendwo in der Wohnung.
    Ich habe auch seit über 40 Jahren immer eine Spülmaschine.
    ich hatte das auch erst einmal, da gab es aber einen separaten raum in der die waschmaschine und der trockner standen, und ansonsten konnte man darin noch dinge wie staubsauger getraenkekaesten und aehnliches unterbringen
    ich will das extra haben aktuell haben wir noch eine waschkueche, da muß ich zwar ueber den hof laufen, aber noch bin ich so fit das die bewegung absolut o.k. ist
    das dreckige zeug und der buegelkram in der wohnung, nein danke !
    schaffe ich das treppensteigen und anderes nicht mehr, bin ich in dem gnzen haus fehl am platz
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.314

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Extra-HW-Raum wär perfekt, übern Hof geht. Ob ich Treppen schaffe, ist nicht die Frage, ich mag das nicht, schon gar nicht beladen. Also Treppen steige ich sowieso ständig, sogar mit der Wäsche, aber da ist es nur eine

  6. Avatar von Maccaroni
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    4.254

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    In den Mietswohnungen hatte ich bislang immer die Waschmachine in der Wohnung, meist im Bad.

    Die bescheuerten Badezimmergrundrisse kommen häufig daher, dass es in den Altbauten früher kein Bad gab und Bäder nachträglich eingebaut wurden. häufig wurde die ehemalige Speisekammer genutzt.

    Und was Leute in Eigenleistung bauen! Bekannte von mir haben ein Mini-Bad gebaut, man muss durch die Duschtasse zum WC gehen
    Geändert von Maccaroni (01.12.2019 um 13:16 Uhr)


  7. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.654

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    In meiner Studentenbude war das Badezimmer eine ehemalige Speisekammer. Knapp 4 m² und super aufgeteilt: große Duschkabine, Platz für ein Kommödchen und Fenster auf der einen Seite, auf der anderen Toilette, Waschbecken mit Alibert und mittig ein bisschen Platz zum bewegen.

    So kann man auch planen!


  8. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.654

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Waschmaschine in der Wohnung find ich blöd, dann kann man sie gar nicht nachts laufen lassen.

  9. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.975

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Waschmaschine in der Wohnung find ich blöd, dann kann man sie gar nicht nachts laufen lassen.
    Warum nicht?

    Meine steht auf einer von diesen schwarzen, dicken Gummimatten. Hab meinen Nachbarn gefragt, er kriegt nix davon mit.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  10. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.654

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Wieder was gelernt!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •