+ Antworten
Seite 170 von 173 ErsteErste ... 70120160168169170171172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.691 bis 1.700 von 1725

  1. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.548

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Nennt sich das auch Zarge, wenn keine Vorrichtungen zur Aufhängung einer Tür vorhanden sind?

    Auf jeden Fall ist ein Türrahmen mit den Zierornamenten wie bei den vorhandenen Türen da, aber keine Tür und keine Beschläge. Vielleicht wurde dieser Durchbruch auch später eingefügt, die anderen Wohnungen unter uns sind etwas anders aufgeteilt.

    Eine Glastür müsste nach Maß gefertigt werden oder mit Festverglasung kombinert werden, weil Normmaße nicht gehen. In der Zeit, als das Haus gebaut wurde und ggf. die Raumaufteilung verändert wurde, fertigte der Tischler noch jede Tür einzeln.

    Stilistisch wäre mir eine Glastür an dieser Stelle aber sowieso ein Graus. Im Flur springt schon die moderne Tür zum Badezimmer raus, das nachträglich durch die Teilung eines Raumes in der jetzt gegebenen Größe eingebaut wurde und eben eine Tür in einem Normmaß bekam, Aber diese Tür ist zum Glück etwas abgesetzt von den anderen. Ich mag die alten architektonischen Elemente, wie die handwerlich gearbeiteten und verzieren Türen und Rahmen sowie den Stuck an der Decke schon, kombiniert mit sehr klaren, modernen Möbeln.

  2. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.317

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Das kann wirklich gut aussehen.
    Ich war früher öfter in einer Praxis in einem Altbau, preiswürdig saniert etc. Da wurden hohe Glastüren mit geätzten Ornamente. Also quasi lichdicht mit etwas Durchblick. Sah gut aus!

    Aber klar: Maßanfertigungen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  3. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.548

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    ...
    Oder es ist keine Zarge da, dann ist eine Glas-Schiebetür kein großer Aufwand.
    Dass Problem ist nicht so groß, dass ich bereit bin, soviel Geld in die Mietwohung zu investieren. Eine entsprechend große und vor allem hohe Glas-Schiebetür wäre kostenmäßig auch nicht ohne. Es wäre ja auch möglich, eine Tür im alten Stil nachbauen zu lassen, lasse ich aber aus dem selben Grund.


  4. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.548

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Das kann wirklich gut aussehen.
    Ich war früher öfter in einer Praxis in einem Altbau, preiswürdig saniert etc. Da wurden hohe Glastüren mit geätzten Ornamente. Also quasi lichdicht mit etwas Durchblick. Sah gut aus!

    Aber klar: Maßanfertigungen.
    Und eben mehrere Türen und nicht nur eine. Das macht im Gesamteindruck auch nochmal einen großen Unterschied.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.139

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen
    Warum?

    Wenn man es nicht braucht, muss man es ja einfach nicht nutzen, denke ich.
    Ich fand die als Gast allesamt unbequem. Man liegt so tief und so beengt, und irgendwas haut immer aufs Kreuz.

    Finde die auch optisch nicht so toll.

    Wir bekommen ab und an mal Gäste ... da such ich noch nach einer besseren Lösung. Ich hätte supergerne grössere, längere Chaiselongues, die ich auch von einem zum anderen Zimmer verschieben kann. Gibts hier aber nicht so.
    (Ich warne meine Gäste aber allesamt vor, was wir so haben ...)

    Allgemein - ausreichend grosse Möbel, aber flexibel. Quadratur des Kreises.
    Geändert von Sugarnova (16.02.2020 um 17:23 Uhr)

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.139

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen
    Und eben mehrere Türen und nicht nur eine. Das macht im Gesamteindruck auch nochmal einen großen Unterschied.
    In eine unserer Mietwohnungen hatten einige Parteien wunderschöne Flügeltüren, andere billigst-weisse Türen. Leider wir nicht ...

  7. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.317

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Oh! Ich kriege Data!
    Ich bin heute nach einem Meeting schnell zu Ikea rein, weil ich ein paar langstielige Löffel (Yoghurtlöffel?) kaufen wollte. Beim Besteck fand ich Data. Es gibt es wieder! Hab gleich ein Packl für 6 Personen mitgenommen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.598

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Ich bin heute nach einem Meeting schnell zu Ikea rein, weil ich ein paar langstielige Löffel (Yoghurtlöffel?) kaufen wollte. Beim Besteck fand ich Data. Es gibt es wieder! Hab gleich ein Packl für 6 Personen mitgenommen.
    Ich sehe es! Na, dann habe ich jedenfalls nicht zuviel bezahlt


  9. Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    1.237

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Ich bin wohntechnisch geheilt von Umzügen...
    Die neue "Bude" ist zwar eine deutliche Verbesserung, aber den Hausstand anzupassen macht nur bedingt Spaß.

    Aktuelles Problem:
    Wir nehmen unsere Küche mit, das Umzugsunternehmen baut sie für uns ein.
    Auf der einen Seite ist noch 30-40 cm Platz. Die Lücke könnte man einfach mit einem Brett zumachen oder sie für einen schmalen Unterschrank nutzen.

    Bloß: wo bekomme ich einen einzelnen Unterschrank her? In den Küchenstudios sind einzelne Schränke unverhältnismäßig teuer, auch in dem Studio, in dem wir damals die Küche gekauft haben. Ikea passt nicht zu normalen Küchen. Im Baumarkt haben wir bisher nichts passendes gefunden.

    Der Schrank sollte optimalerweise oben keine Schublade haben, sondern eine durchgehende Klapptür oder eine Tür für ein Auszugsystem. Front schwarz matt (farblich passend werden wir nicht finden).

    Was tun?

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.218

    AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Kontrastfarbe nehmen, könnte doch ein Akzent sein. Elchens - die es ja nicht sein sollen - haben Auszugsysteme. ich glaube, solche US gibt es überall.
    Das ist ein Experiment. Gespannt erwarte ich, was die Autokorrektur aus meinem Text macht

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •