+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 84
  1. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    351

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Jucy Beitrag anzeigen
    Mit am schwierigsten auszusuchen (aber vielleicht liegt das daran, dass es jetzt eben gerade „dran“ ist) finde ich passende Lampen...
    Nee, Lampen sind einfach furchtbar schwierig. Wir haben auch fast überall noch Strahler, weil es (gefühlt) nichts gibt, was uns gefällt und preislich in irgendeinem Rahmen liegt. Wenn uns von der Form mal was gefällt, dann ist sie bestimmt Gold/Kupfer und alles andere im Raum ist Silber/Stahl und ich kann es nicht über mich bringen, das zu kombinieren. Ich weiß schon nicht, ob ich im Wohnzimmer gerne wieder einen hübschen Strahler hätte oder vielleicht doch eine Hängelampe?
    Ich freu mich schon, dass wir inzwischen Nachttischlampen gefunden haben und die Stehlampe im Wohnzimmer zufällig zum Rest passt.

    Das Wohnzimmer braucht noch Vorhänge. Ich mag Vorhänge, ich finde, die machen Räume so schön wohnlich... aber der blöde Jalousienkasten ist signifikant tiefer als die Fensterbank, die Fenster sind so breit wie der Raum und ich habe noch keine tolle Lösung, wie ich die Dinger aufhängen sollte, wenn ich mich mal für einen Stoff entschieden hätte. Im Moment haben wir Rollos mit Teleskopstangen oben in den Fensterrahmen eingehängt, aber das gefällt mir eigentlich nur so leidlich.

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.247

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Pinguine-haben-Knie Beitrag anzeigen
    Nee, Lampen sind einfach furchtbar schwierig.
    Ja. Ich mag auch im Moment gar keine kaufen, weil LED-Licht so häßlich ist, deswegen hängen in vielen Räumen immer noch die nackten Glühbirnen.

    Vielleicht hilft eine goldfarbene Innenlackierung. Ich muß mal über die Physik nachdenken.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.842

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Ich habe auch endlos lange ueber eine passende Lampe gegruebelt. In UK haengen Fassungen mit Birnen von der Decke und man darf nicht selber Lampen an elektrische Kabel anschliessen. Somit kam nur eine Lampe die man ueber die Fassung haengen konnte in Frage. und was mir geviel hatte sowas nicht (verschiedene skandinavische Modelle) oder es sah einfach nur bieder und langweilig aus. Die grosse schwarze, irgendwie industriell aussehende Lampe die ich noch hatte sah in meinem Wohnzimmer auch nicht gut aus. Letztendlich wurde ich dann doch bei Ikea fuendig, und die Lampe haengt jetzt von der Fassung nachdem ich die eingebaute Fassung und Kabel ausgebaut hatte. Sieht schoen aus und gibt ein tolles Licht. Ikea muss nicht immer nach Plastik aussehen denke ich.

  4. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.171

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Ich wohne in unmittelbarer Nähe zu einem riesigen großen Möbelgeschäft....fängt mit p an und hört mit a auf, dazwischen sind drei Buchstaben.
    Die haben eine so tolle Lampenauswahl, ich würde am liebsten alle meine Lampen austauschen.
    Da werdet ihr bestimmt fündig.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  5. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.045

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Mein Umzug steht ja kurz bevor und da wird's lustig.
    Neue Möbel müssen her: Ich brauche demnächst ein Schlafsofa für das neue Wohnzimmer und will mir einen Ohrensessel samt Fußhocker anschaffen.
    Einen Teil meiner Möbel entsorge ich. Erstens habe ich keinen Platz mehr dafür, zweitens sind sie kaputt. Trennen tut nicht weh. Denn weniger Platz heißt auch weniger Krimskrams. Begleitet haben mich die Kommoden jetzt über zwanzig Jahre.
    Zwei weitere Möbelstücke stehen zum Verkauf bzw. werden verschenkt.

    Der Rest meiner Möbel bleibt. Darunter sind sehr alte Stücke wie mein Esstisch und der Putzschrank, andere sind etwas jünger wie mein Wäscheschrank. Und es ist immer noch ein Sammalsurium: praktisch, leicht zu transportieren und heimelig.

    Gekauft habe ich zuerst "in der Verwandtschaft", dann später mal im Möbelhaus und ein paar tolle Teile von Freunden geschenkt bekommen. Ich muss meine Möbel auf den ersten Blick lieben. Denn sie bleiben lange bei mir.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  6. Inaktiver User

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Leuchten und Lampen finde ich auch extrem schwierig. Wir haben in einigen Räumen auch nach über 10 Jahren noch die Übergangslösung hängen. Die wenigen Lampen, die keine Übergangslösung sind, haben wir größtenteils im Ausland gekauft.

  7. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.114

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ja. Ich mag auch im Moment gar keine kaufen, weil LED-Licht so häßlich ist, deswegen hängen in vielen Räumen immer noch die nackten Glühbirnen. ...
    Wildwusel, wieso ist LED-Licht häßlich? Es kommt doch nur auf die Farbtemperatur an.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.247

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Wildwusel, wieso ist LED-Licht häßlich? Es kommt doch nur auf die Farbtemperatur an.
    Die Farbtemperatur ändert sich in der analogen Welt ständig -- mir geht es um das kontinuierlliche Spektrum.
    Da ich mit Halogenlampen gut klarkomme, reicht mir wahrscheinlich ein RA um die 90, was LEDs erreichen sollten, aber praktisch ist da noch ein ziemlicher Unterschied, der mir einfach auf die Nerven geht.

    Jedes Jahr, das ich keine Lampe kaufe, bringt eine brauchbare technische Lösung näher. Hoffe ich.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.604

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Pinguine-haben-Knie Beitrag anzeigen
    Nee, Lampen sind einfach furchtbar schwierig.
    Beleuchtung ist in der Tat eine Herausforderung, sowohl was die Lampen
    als solches betrifft als auch die Leuchtmittel.

    Letzteres finde ich noch viel schwieriger und kann mich ebenfalls mit LED
    überhaupt nicht anfreunden bzw. will ich mich nicht von Halogen verabschieden.
    Ich bin Neuem gegenüber eigentlich immer aufgeschlossen - aber hier nicht :(.

    Für Behaglichkeit und angenehme Atmosphäre im Wohnzimmer sorgen bei mir
    verschiedene Lichtquellen, auch in unterschiedlicher Höhe. Es gibt so viele sog.
    Tischlampen, und zwar für jeden Einrichtungsstil bzw. für einen Bruch desselben.

    Hochwertige, moderne Lampen findet man u.a. in großer Auswahl bei Molto Luce.


  10. Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    94

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Na das beruhigt ja, dass ihr Lampen auch alle schwierig findet ;-)
    Wir haben eine sehr schöne Esstischlampe bei DaWanda gefunden, das ist bei uns ein sehr prägnanter Lampenplatz. Was noch fehlt sind Lampen an eher unauffälligen Stellen, im Flur oder Bad, eigentlich könnte man hier doch ganz pragmatisch sein - kein Mensch wird sicher hinterher erinnern, was da an der Wand hängt. Und trotzdem kann ich mich für nix entscheiden...

+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •