+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Gut, junge Leute sehen das vielleicht noch anders... aber der Anspruch kommt. Garantiert.
    Danke, liebe Rotfuch.

    Jip, das Bett ist so ein Thema ... beim Termin in einem relativ teuren Möbelhaus wären für mein Traummodell locker ein paar Tausend Euro (!) fällig gewesen ... hab es dann aufgrund der wirklich langen Lieferfristen erstmal gelassen.

    (Ich möchte gerne ein Leder bzw. Textilledermodell, aufgrund Hausstauballergie ...)

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Sitzmöbel und Matratze fürs Bett würde ich niemals im Internet bestellen; die möchte ich vorher probesitzen/-liegen!
    Das Sofa ausm Netz ist wider Erwarten toll.

    Bin da sonst auch ganz bei dir, und ja, es war etwas Risiko bei ... wobei das Kaufhaus auch Rückgabe angeboten hätte.

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Helme Beitrag anzeigen
    Zweimal hab ich bei Sitzmöbeln Abstriche bei Bequemlichkeit zugunsten Schönheit gemacht. Das war nicht besonders clever. (Aber schööön :-)
    Würde ich wahrscheinlich wieder tun, kann ich aber nicht empfehlen. :-)
    Joah, da hab ich mich mit der Bequemlichkeit durchgesetzt, liebe Helme.

    Schön ist die Couch aber auch, aber halt etwas mächtig im Raum. Aber wir messen beide fast 2 Meter, das muss ja irgendwo untergebracht werden. Und wir möchten es mit Beistelltischen und einem Regal davor noch auflockern.

    Fürs Repräsentieren und die lieben Gäste gibts halt dann schöne Sessel, irgendwann.

    Und - die Farbe ist dann doch dunkler, an eine weisse Couch trau ich mich nicht ran .... trotz waschbaren Bezügen.

  4. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen

    Was gar nicht mein Ding ist: Festzustellen, dass etwas bestimmtes fehlt und dann so lange herum laufen/recherchieren bis ich was gekauft habe. Das funktioniert irgendwie nicht - ich hätte seit über 20 Jahren gerne ein Sofa und zwar eins, auf dem ich bequem sitzen und lümmeln kann. Ich habe bis heute keins gekauft Jedes Mal, wenn ich eine Möbelhaustour startete und speziell nach Sofa schaute, endete es mit dem Frust "das passt alles nicht zu mir, ist entsprechend umbequem für mich" oder aber der Preis passt dann so überhaupt gar nicht. Ich lasse das nun, irgendwann wird mich ein Sofa finden und dann kaufe ich es auch.
    Hast du schon mal nach "Bigsofa" geguckt?

    Von denen gibt es aber wirklich wenige, das stimmt.

    Sitztiefe ist mir auch wichtig gewesen.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Mein ältestes Möbelteil ist ein stabiler Servierwagen, Eiche rustikal, aus dem Jahre 1975 oder 1976. Das letzte verbliebene Möbelstück aus meiner ersten eigenen Wohnung. Ich liebe dieses Teil.

    Er ist mobil, er ist irre praktisch und vielseitig einsetzbar (vom Fernsehtisch über Sideboard bis hin zum Küchenwagen hat er alles schon abgedient), aber er passt inzwischen optisch so gar nicht mehr in mein aktuelles Mobiliar. Ich plane, ihn im kommenden Winter passend zu streichen... aber ich werde mich nicht von ihm trennen.

    Manche Möbel (wie dieser Servierwagen) sind für mich auch ein Stück Heimat, Erinnerung, Wohlgefühl.
    Die möchte ich nicht missen, nur weil die aktuelle Mode anderes vorgibt.
    Zuhause ist mein Reich.
    Da dominiert mein Gefühl, mein Geschmack... egal, wie der Stil heißt und ob es überhaupt ein Stil ist.
    Schön, ich weiss ungefähr, was du meinst.

    Ich hatte mal so ein Teil, leider war es nicht transportierbar, da die Rollen nicht so toll waren, und es war auch sehr mächtig.

    Hab es dann verkauft.


  6. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.056

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen

    Sitzmöbel und Matratze fürs Bett würde ich niemals im Internet bestellen; die möchte ich vorher probesitzen/-liegen!
    Das geht aber nur, wenn ein Möbelgeschäft genau das Sofa oder Bett vor Ort im Showroom hat, das man kaufen möchte und das ist erfahrungsgemäß nicht sehr häufig der Fall. Es gibt meist unterschiedliche Sitzhöhen und -tiefen, unterschiedlich harte/weiche Polsterungen, viele verschiedene Bezugsqualitäten in unterschiedlichen Farben - meist klappt das mit dem Probesitzen und -liegen nur annähernd, es muss bestellt und dann auch gekauft werden.

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    @all,

    Möbelhäuser sind leider auch nicht so meins.

    Nach dem Studium bin ich rückwärts wieder raus, obwohl ich damals ein paar Teile gebraucht hätte ...

    Wobei die mittlerweile etwas individueller geworden sind. Aber ich habe wirklich noch nie ein Traumteil entdeckt.

    Spricht das für oder gegen mich?

  8. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.665

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von morcheeba-1966 Beitrag anzeigen
    Das geht aber nur, wenn ein Möbelgeschäft genau das Sofa oder Bett vor Ort im Showroom hat, das man kaufen möchte und das ist erfahrungsgemäß nicht sehr häufig der Fall. Es gibt meist unterschiedliche Sitzhöhen und -tiefen, unterschiedlich harte/weiche Polsterungen, viele verschiedene Bezugsqualitäten in unterschiedlichen Farben - meist klappt das mit dem Probesitzen und -liegen nur annähernd, es muss bestellt und dann auch gekauft werden.
    Ja, wundert mich auch, unser Traumbett hätte auch erst gemacht werden sollen. Und das war mir dann doch etwas zu risikoreich, was ist, wenn mir der Bezug dann als Ganzes doch nicht gefällt?


  9. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.056

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Möbelhäuser sind leider auch nicht so meins.

    ...

    Spricht das für oder gegen mich?
    Ich würde sagen weder noch. Mein Fall sind sie auch nicht. Das hat den schönen Nebeneffekt, dass wir beim Möbelkauf die hier ansässigen Möbelgeschäfte und die regionalen Schreinerwerkstätten untertützen. Was wir im Möbelgeschäft nicht passgenau finden, weil das fast unmöglich ist, lassen wir vom Schreiner anfertigen.


  10. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.056

    AW: Was ist euch beim Möbelkauf wichtig?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ja, wundert mich auch, unser Traumbett hätte auch erst gemacht werden sollen. Und das war mir dann doch etwas zu risikoreich, was ist, wenn mir der Bezug dann als Ganzes doch nicht gefällt?
    Das ist ein kleines Restrisiko, das sich bei wirklich guter Beratung jedoch stark minimieren lässt. Unser Bett konnten wir in der Variante, in der wir es letztlich gekauft haben, vor Ort auch nicht anschauen. Wir haben andere Bezüge, das Holz ist ein anderes und die Abmaße sind auch andere, als in der Ausstellung.

    Wir konnten eigentlich nichts anschauen, so wie es jetzt hier steht, außer den Stühlen im Esszimmer, wenn ich mir das recht überlege. Das ist immer gut gegangen, wir waren immer positiv überrascht, da noch schöner, als erwartet - bis auf eine Ausnahme, da war ich ein bisschen enttäuscht.

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •