+ Antworten
Seite 409 von 410 ErsteErste ... 309359399407408409410 LetzteLetzte
Ergebnis 4.081 bis 4.090 von 4092
  1. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.056

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Mein Bücher-Ballast hat sich während unzähliger Umzüge minimalisiert: Bücherkisten schleppen ist so anstrengend, selbst wenn man die nur bis zur Hälfte mit Büchern packt und oben noch etwas leichtes drauf. So blieben nach und nach geliebte Jugendbücher, Schullektüre die ich auch später noch klasse fand, Fachbücher vom Studium wo man dann doch nicht mehr reinguckt, Kreativ- und Bastelbücher, spannende Romane und Krimis, Kochbücher etc. zurück und meine Umzugskisten wurden leichter.
    Da ich bis auf meine Kindheit immer in größeren Städten lebte, wo es Stadtbibliothek und Unibibliotheken gibt, konnte ich Bücher immer unkompliziert ausleihen. Seit einigen Jahren gibt es Lesestoff zum Zeitvertreib meist kostenfrei aus den öffentlichen Bücherregalen - mitnehmen, lesen, zurück bringen!
    Aktuell werden die Fachbücher wieder mehr, weil meine letzte Weiterbildung irgendwie so ein Nieschenthema ist, wo Bibliotheken nicht so viel zum Ausleihen haben und wenn sind die Bücher ewig schon vorbestellt. Aber da ich kaum noch Bücher habe, schadet es auch nichts, wenn ein paar Exemplare dazu kommen.

    Ich habe gerade einige Sachen zum Verschenken online, aber scheinbar sind schon alle im Osterurlaub, es zieht sich hin und nichts passiert. Vermutlich trage ich den Kram die Tage zum Kleiderladen etc. damit es einfach hier weg ist.
    LG WhiteTara


  2. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    12.804

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Für das nächste Babygeschenk brauchte ich dringend Wolle.... und bin in meinem eigenen "Laden" einkaufen gegangen. Ich habe Woll-Vorräte für einige Monate und kein Geld ausgegeben.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.452

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Dieser Minimalismus lief schief: Ich wollte schauen ob ich meine alten Inline Skates, seit 9 Jahren nicht mehr genutzt endlich mal wegwerfen koennte. Entfernte etwas Staub, und ging eine Runde skaten.

    Ist die Frage: Wie reinige ich die? Alle Stoffteile, vor allem im Schuh sind ziemlich stabuig und klebrig, und ich kann die Skates nicht auseinandernehmen und den Stoff/Schaum waschen.

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.499

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ist die Frage: Wie reinige ich die? Alle Stoffteile, vor allem im Schuh sind ziemlich stabuig und klebrig, und ich kann die Skates nicht auseinandernehmen und den Stoff/Schaum waschen.
    Ich würde es mal mit Seifenwasser und einer Bürste probieren. Vielleicht sogar einweichen, dabei würde ich allerdings versuchen, die Rollen trockenzuhalten. (Wie angestrengt hängt von der Mechanik ab).

    Wenn sie sich dabei völlig zerlegen, hat's nicht sollen sein. (Ich hab aber noch keine Schuhe gehabt, die sich in Wasser aufgelöst hätten... )
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.452

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich würde es mal mit Seifenwasser und einer Bürste probieren. Vielleicht sogar einweichen, dabei würde ich allerdings versuchen, die Rollen trockenzuhalten. (Wie angestrengt hängt von der Mechanik ab).
    Macht man sowas mit Skischuhen auch? Das bloede ist dass die Polsterung vom Knoechel aufwaerts so dick ist dass nichtmal Staub rausfaellt und die Schuhe sind so konstruiert dass man diese nicht wirklich weit oeffnen kann *seuftz* Erstmal schauen wie gut die Lager aussehen, und dann sehen wir weiter.

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.499

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    die Schuhe sind so konstruiert dass man diese nicht wirklich weit oeffnen kann *seuftz* .
    Ist das Problem, überhaupt mit der Hand reinzukommen, um darin zu fuhrwerken, oder eher, sie anschließend zu trocknen?

    Schlimmstenfalls kannst du sie mit gut waschbaren Baumwollsocken anziehen (am besten zwei übereinander) und dem Abrieb seinen Lauf lassen.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.452

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ist das Problem, überhaupt mit der Hand reinzukommen, um darin zu fuhrwerken, oder eher, sie anschließend zu trocknen?

    Schlimmstenfalls kannst du sie mit gut waschbaren Baumwollsocken anziehen (am besten zwei übereinander) und dem Abrieb seinen Lauf lassen.
    Mit der Hand kann ich im Schuh nicht werkeln, und wie gut sowas trocknet ist natuerlich auch noch die Frage

    Ja, das ist auch meine Idee, also die Socken die Reiningung uebernehmen lasse Einfach das weisse Paar Socken welches im Multipack immer uebrig bleibt weil ich nur dunkle Socken trage

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.452

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    So, entruempelt: eine alte Hose mit aufgerissenem Knie. Die hatte ich noch fuer schmutzige Arbeiten genutzt, bis ich sie gerade vom Waeschestaender nahm und im Lochen haengenblieb. Jetzt ist es ein grosses Loch mit etwas Hose, und liegt im Muell. Bisschen alte Unterwaesche entsorgt und 2 alte Tshirts.

    Dafuer habe ich im Buero eine runde Tuppertuse zurueckgefunden die ich schon eine ganze Weile gesucht hatte.

  9. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.056

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Mit der Hand kann ich im Schuh nicht werkeln, und wie gut sowas trocknet ist natuerlich auch noch die Frage
    :
    Ich würde so gut es geht mit dem Staubsauger werkeln und von außen vielleicht noch mit eine Bürste trocken schrubbeln. Ansonsten eben tragen, bei denen es notfalls nichts ausmacht, wenn sie in der Waschmaschine dann nicht ganz sauber werden.
    Wenn du die Inlineskates wieder benutzen magst, müssen die auch nicht minimalisiert werden
    LG WhiteTara

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.452

    AW: Unsere Minimalismus-Projekte :)

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Ich würde so gut es geht mit dem Staubsauger werkeln und von außen vielleicht noch mit eine Bürste trocken schrubbeln. Ansonsten eben tragen, bei denen es notfalls nichts ausmacht, wenn sie in der Waschmaschine dann nicht ganz sauber werden.
    Wenn du die Inlineskates wieder benutzen magst, müssen die auch nicht minimalisiert werden
    Ja, so habe ich das jetzt gemacht. Dabei hatte ich die eigentlich nur aus dem Schrank geholt um sie zu minimalisieren

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •