Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Zitat Zitat von SvenStruthoff Beitrag anzeigen
    dass es keine Antwortmöglichkeit "kenne ich nicht" gibt hat methodische Gründe, bei ernsthaftem Interesse kann ich dies auf Nachfrage gerne erläutern.
    Die Gründe würden mich auch interessieren.

    Ich habe sehr schnell die Segel gestrichen, weil ich die ersten Titel nicht kannte und auf das blinde Raten keine Lust hatte.

    Dazu folgende Frage: Ist es technisch möglich, die "Abbrecher" auszuwerten? Sonst hat man eine systematisch verzerrte Stichprobe vorliegen und hat auch keine Chance, die Verzerrung irgendwie zu quantifizieren.

  2. Inaktiver User

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    mir wars auch zu lang. sorry.

    man muss aber nicht raten, man kann auch weiter klicken ohne angabe.

  3. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Vielen Dank für das Feedback und die Nachfragen.

    Die Möglichkeit "kenn ich nicht" gibt es aus dem einfachen Grund nicht, dass diese von unterschiedlich „Gewissenhaften“ Teilnehmenden unterschiedlich genutzt wird. Es gibt Teilnehmer, die immer lieber Raten und andere die, sobald sie sich nicht ganz sicher sind "kenn ich nicht" ankreuzen. Diese Probanden wären bezogen auf ihr Wissen nur schwer miteinander zu vergleichen, daher werden alle Teilnehmer zum Raten „gezwungen“.

    Es werden auch die Datensätze von Abbrechern mit ausgewertet. Allerdings nur, wenn eine Mindestanzahl an Items beantwortet wurde. Da die Lieder allerdings in randomisierter Rheinfolge dargeboten werden, ist die Verzerrung durch Abbrecher zu vernachlässigen.


    Die Studie ist im Forschungsfeld der Diagnostik angelegt, und ganz grob geht es darum, die Musikerkennungsleistung und Präferenz über die Jahrzehnte in einen möglichst präzisen, mathematisch formulierbaren Zusammenhang mit dem Alter und der Persönlichkeit der Probanden zu bringen.

  4. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Ich hab es gestern schon gemacht.

    Fand es ganz nett, da doch einige Titel dabei waren - die ich seit ewigkeiten nicht mehr gehört habe.


    Die Auswertung klappte und ich hab anscheinend immer gut geraten (schlager)
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  5. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Mich macht fassungslos, dass ich von der angebotenen Musik nur 2 Titel in meiner eigenen Sammlung habe und trotzdem fast alle kannte, obwohl mein Geschmack völlig anders gelagert ist!
    So ging es mir auch. Ich kannte fast alle, aber die meisten würde ich nicht freiwillig anhören.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


    It‘s called a joke. We used to tell them before people became offended by everything.

  6. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Mich macht fassungslos, dass ich von der angebotenen Musik nur 2 Titel in meiner eigenen Sammlung habe und trotzdem fast alle kannte, obwohl mein Geschmack völlig anders gelagert ist!

    Das Schicksal derer, die viel Radio hören?

    Mein 8+-Erkenn/Benenn-Wert ging mit der Musik der 1990er bergab und aber der 2000er Musik dann runter auf 2-3.
    Ich höre seit Anfang der 1990er kein Radio mehr.

  7. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Ich habe auch mitgemacht, interessante Liedauswahl!

    Aber ich gebe zu bedenken:
    In der Vor- Internet Zeit gab es die Texte der Lieder in Zeitschriften, auf den Covers usw.
    Die habe ich alle selbst übersetzt.
    Da kannte man Titel und Interpret.

    Von den neuen konnte ich auch etliche Lieder mitsingen, aber nur vom Radio.
    Von wem das ist?
    Weiß der Geier.

    Fände ich wichtig zu berücksichtigen.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Jeder fragt: Warum?
    Ich frage Warum nicht?

    Robert F. Kennedy

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Ich sage immer, ich mach mir nichts aus Musik. Hier hatte ich aber viel Spaß. Ich muss endlich mal lernen zu streamen.
    1960-1990 sehr gutes Ergebnis, 9-10 richtig. Ab 2000 dann erwartungsgemäß abgestürzt auf 6.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  9. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Mir hat es Spaß gemacht und ich war vom Ergebnis nicht überrascht. 80er und 90er habe ich fast alles erkannt.

    Bei mir haben allerdings nicht alle Songs funktioniert.

  10. User Info Menu

    AW: Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

    Mir hat's Spaß gemacht.
    Die 70er haben gut geklappt, danach ging es abwärts.😀

Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •