Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. User Info Menu

    AW: Umfrage für Uni: Wirkung von medialen Beiträgen während Corona

    Zitat Zitat von mwkstudien Beitrag anzeigen
    Bei welcher Frage konntest du genau keine Antwortmöglichkeit auswählen? Solche Antwortformate bzw. Formulierungen sind gang und gäbe und wenn man damit nichts anfangen kann, dann weiß ich auch nicht weiter. Es ist ja selbstverständlich, dass man gedanklich kurz in stolpern kommt, da man sich über solche Dinge ja normalerweise keine Gedanken machen würde. Aber genau darum geht es ja
    Jetzt wirds knifflig- soll man nun spontan antworten oder soll man ins Stolpern kommen, weil man sich sonst keine Gedanken dazu macht??
    Denn genau darum geht es hier.
    Ich bekomme eine Frage gestellt, die für mich absurd ist und über die ich stolpere. Wenn ich stolper, fang ich das Denken an und es wird noch absurder.

    Ich hatte ja als Beispiel schon vorgegeben- hätte man gefragt "wie sympathisch ist ihnen diese Person"- hätte ich dazu was sagen können.
    Ob ich einem wildfremden Menschen komplett vertrauen würde, den ich nur vom Bildschirm kenne- sorry, aber die Frage finde ich nach wie vor nur absurd.

    Ich denke ja, eine Umfrage für die Allgemeinheit sollte doch auch so gehalten sein, dass jeder sie locker beantworten kann. Und nur ankreuzen ohne Nachzudenken, nur um ein Häkchen zu machen- wird doch wohl auch keinen Wissenschaftler wirklich erfreuen.

    Zitat Zitat von mwkstudien Beitrag anzeigen
    Kein Problem, ist ja deine Meinung und das respektiere ich natürlich.
    Die Auswertung und der wissenschaftlichen Bericht dahinter werden vermutlich noch eine längere Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn alles fertig ist poste ich das hier gerne rein.
    Gerne- ich bin gespannt.

  2. User Info Menu

    AW: Umfrage für Uni: Wirkung von medialen Beiträgen während Corona

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    Ich möchte mich zunächst nochmal zutiefst bei euch bedanken! Es haben echt einige von euch mitgemacht und mir damit sehr geholfen :)
    Da die Erhebung bald endet, wollte ich mich hier aber nochmal melden:

    Es fehlen noch ganz wenige Proband:innen zum Erfolg, also falls ihr 10-15 Minuten Zeit habt, wäre es super, wenn ihr teilnehmen könntet.

    Vielen Dank nochmal und eine schöne Woche :)

  3. Inaktiver User

    AW: Umfrage für Uni: Wirkung von medialen Beiträgen während Corona

    ich habe auch abgebrochen, auf die fragen, ob ich dem von mir ausgewählten virologen vertraue oder ihm geld geben würde, wenn ich ihn persönlich kennen würde, gab es keine für mich passende antwortmöglichkeit. die wäre gewesen: weiß ich doch nicht, ich kenne ihn ja nur aus den medien.

    das ist vielleicht eher was für tagträumende teenies?

  4. User Info Menu

    AW: Umfrage für Uni: Wirkung von medialen Beiträgen während Corona

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich habe auch abgebrochen, auf die fragen, ob ich dem von mir ausgewählten virologen vertraue oder ihm geld geben würde, wenn ich ihn persönlich kennen würde, gab es keine für mich passende antwortmöglichkeit. die wäre gewesen: weiß ich doch nicht, ich kenne ihn ja nur aus den medien.

    das ist vielleicht eher was für tagträumende teenies?
    Hallo ambiva2,

    Vielen Dank für dein Interesse! Darum ging es ja gerade, was wäre WENN du ihn kennen würdest.
    Schade, dass es nicht gepasst hat, trotzdem danke!

  5. User Info Menu

    AW: Umfrage für Uni: Wirkung von medialen Beiträgen während Corona

    Zitat Zitat von mwkstudien Beitrag anzeigen
    Darum ging es ja gerade, was wäre WENN du ihn kennen würdest.
    Schade, dass es nicht gepasst hat, trotzdem danke!
    Auch wenn ich hier nochmal reingrätsche, aber du willst eine realistisch verwertbare Meinung oder eine Raterunde??

    Vielleicht ja wirklich eine "Alters-Sache"- denn in meinem Alter- ü50- ist meine Lebenserfahrung, dass ich NICHT sagen kann, wie ich mich verhalten WÜRDE, WENN........
    Zu oft habe ich erlebt, dass jeder erdachte Gedanke- wie es denn sein WÜRDE- letztlich anders war, wenn es so wurde!
    Man kann das einfach nicht sagen- man kann es - sorry- nur "erspinnen".......feine Gedankennetze, die aber der Realität kaum stand halten.
    Und daraus soll dann eine ernsthafte Statistik entwickelt werden?

  6. User Info Menu

    AW: Umfrage für Uni: Wirkung von medialen Beiträgen während Corona

    Zitat Zitat von Elfenseeschwalbe Beitrag anzeigen
    Es tut mir sehr leid, aber ich habe abgebrochen.

    Schon nach der Auswahl des Virologen, den man „am besten“ kennt, wird es extrem merkwürdig. Wieso sollte ich mit einem Virologen auf Funk und Fernsehen „eine innige Beziehung“ haben wollen oder mich für sein Wohlergehen einsetzen wollen? WTF? Gut, da kann man ja „trifft nicht zu“ ankreuzen, aber schon danach geht es seltsam weiter.
    Habe genau da auch abgebrochen, weil ich das so dermaßen an den Haaren beigezogen fand. Ich kannte zwei der Virologen nicht und stellt4e mir auch die Frage, warum ich einer wildfremden Person z.B. Vertrauen schenken soll. Komische Umfrage und bei sowas frage ich mich immer, wie Studien eigentlich zustande kommen und was da an Auswertung hinten rum kommt.

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •