Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53
  1. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von addia Beitrag anzeigen
    Unter diesen 10% dürfte sich wohl auch der ein oder andere bundesdeutsche "mittelständische Pinscher" befinden…
    Das mag ja alles sein und ich bin weit davon entfernt, mich für diese "Vandalen" hier einzusetzen, aber wenn und überhaupt .... dann alle.

    Ich wittere schon den Freifahrtschein für den "mittelständischen Pinscher", so nach dem Motto: Na, wenn die oberen 10 Tausend das machen, dann ich erst recht. Ich laufe ja unterm Radar und bin eigentlich gar nicht so schlimm.

    1 % sind für 16 % verantwortlich und der Rest für 84.

    Da mach was draus.

  2. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von Chambord Beitrag anzeigen
    Ich wittere schon den Freifahrtschein für den "mittelständischen Pinscher", so nach dem Motto: Na, wenn die oberen 10 Tausend das machen, dann ich erst recht. Ich laufe ja unterm Radar und bin eigentlich gar nicht so schlimm.
    Genau das kann man hier ja schon häufiger lesen, z.B. im benachbarten thread: "Ich bin nicht bereit auf x zu verzichten wenn die reichen Chinesen/Manager/Politiker/<younamit> …"
    "Don’t worry, I know you’ll never understand it."
    L. Wittgenstein

  3. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von addia Beitrag anzeigen
    Genau das kann man hier ja schon häufiger lesen, z.B. im benachbarten thread: "Ich bin nicht bereit auf x zu verzichten wenn die reichen Chinesen/Manager/Politiker/<younamit> …"
    Ich halte es für äußerst wichtig, alle Verbraucher/Nutznießer etc. im Blick zu haben und sich nicht wieder nur eine (sicherlich äußerst reiche) Klientel rauszupicken, die u.U. davon ablenkt/ablenken kann, bei sich selbst und seinem "Konsum" zu schauen.

    Wir gehen veränderten Zeiten entgegen und jede/r ist gefragt und gefordert.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ähnlich. Weingut in Frankreich, Haus am Comer See, Villa in Beverly Hills und ein millionenschweres Apartment in New York. Das sind die Größenordnungen, um die es hier geht.
    Ich bezweifele sehr stark, dass 1% der Weltbevölkerung in dem von dir bezeichneten Sinne reich sind.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, Nocturna, das mag unser Verständnis von den Superreichen sein.

    Der im Eingangspost verlinkte Artikel meint jedoch 1% der Reichsten der Welt.
    Ich weiß nicht, ob sie sich am Vermögen oder am Einkommen orientiert haben, aber wenn man z. B. diese Daten heranzieht, dann haben 1,1% der Weltbevölkerung mehr als 1 Mio. USD an Vermögen - also rd. 860 TEUR.
    Das passt schon eher.


    Luciernago, was hättest du davon, zu wissen, ob du zu der benannten 1%-Gruppe gehörst? Würdest du irgendetwas ändern, wenn ja?
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

    ... und seit dem 16.11. unter demselben Nick bei Be Friends Online unterwegs

  5. Inaktiver User

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Es müssen doch nicht einmal die Flüge und Schifffahrten sein - in meinen ökologischen Fußabdruck haut ja schon die Wohnfläche sehr rein... das wird wohl bei vielen so sein.

  6. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es müssen doch nicht einmal die Flüge und Schifffahrten sein - in meinen ökologischen Fußabdruck haut ja schon die Wohnfläche sehr rein... das wird wohl bei vielen so sein.
    Wie meinst Du das genau, Puls? In Richtung Beheizung?

  7. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Liebe TE, worum geht es Dir mit diesem Strang genau?

    Um Deine Zugehörigkeit zu den 1% der Superreichen der Welt?
    ... ob sie vorliegt, kannst Du anhand von Statistiken selbst bestimmen, denn Du kennst ja Dein Einkommen/Vermögen.

    Oder geht es Dir darum, den Zusammenhang zwischen Reichtum und Emissionen zu hinterfragen/zu diskutieren?
    Letzteres.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    "Don’t worry, I know you’ll never understand it."
    L. Wittgenstein

  9. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert, dass zwei Wohlhabende, vermutlich sogar Reiche nicht in der Lage sind, sich so eine simple Frage selbst zu beantworten - allemal, wenn ein Wirtschaftswissenschaftler an Bord.
    Es leben die Vorurteile.

    Der Kumpel ist nicht Wirtschaftswissenschaftler, sondern Betriebswirt. Übrigens selbständig mit lausiger Altersvorsorge (monatlich momentan EURO 3.000 Verlust wegen Corona und Personalverantwortung für 5 Mitarbeiter) und ohne reiche Eltern, von denen er was erben kann. Dazu seit 6 Jahren AE mit 3 Kindern.

    Ich habe momentan euro 2.000 brutto, weil meine Firma nicht richtig läuft dieweil meine Kunden schlingern wegen dem Bauteilemangel und der generell fehlenden Auftragslage..
    Ich glaube nicht, dass wir beiden zu dem 1% der „Superreichen“ gehören.

    Ich bin jetzt hier raus. Schade

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  10. User Info Menu

    AW: Reichstes 1% verursacht 16 % der Welt-Emissionen

    Hhm ...., also nur die "Armen" und "Wenig-Verdiener" sind gute/klimaneutrale Erdenbewohner? Weil, die können sich nix leisten?

    Welche Sendung soll denn da in die Welt getragen werden?

    Hat ja keiner etwas dagegen, auch die "Gut- bis Sehrgut-Verdiener" auf ihre Amibivalenz hinzuweisen, aber irgendwie driftet mir das alles zu sehr in eine Richtung.

  11. 08.11.2021, 19:10


Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •