Antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 176
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Wenn von "Klimaneutralität" gesprochen wird, kommt das praktisch ausschließlich im Zusammenhang mit Klimagasen und zum größten Teil bezogen auf CO2 vor.

    Klimaneutralität in Bezug auf die Wasserkreisläufe wird nirgends als Ziel definiert.

    Es ging um die Klimadebatte, das hast du formuliert:

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen

    Aber all das findet in den Klimadebatten kaum Erwähnung.

    Warum nicht?
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  2. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Der CO2-Ausstoss fürs Klima ist gigantisch, warum kann man das nicht per Video-Konferenzen organisieren:

    Umweltgipfel der Doppelmoral - Im Privatjet zum Klima-Gipfel -
    Politik Ausland -
    Bild.de


    Das ist wirklich genau mein Humor.

    luci
    Hallo Luci Es gibt einfach Dinge die muß man verstehen und die sind richtig und andere Dinge sind es eben nicht.

    Zitat Zitat von 2believe Beitrag anzeigen
    Mag sein, aber verbindlicher ist es meist, wenn die Akteure Face to Face sind. In diesem Fall sehe ich tatsächlich einen Vorteil. Ansonsten bin ich oft für Video-Konferenzen.

    Gigantisch ist vor allem die Energie, die manche aufwenden, um vom eigentlichen Thema abzulenken.

    Wenn nicht bald eine echte Kehrtwende eingeläutet wird, sieht es düster aus mit unserer Zukunft, vor allem mit der unsere Kinder.

    Viele wie die TE wollen es nicht wahr haben und relativieren. Es gäbe andere Meinungen. Ja, Schwurbler gibt es immer.
    Wieso soll es verbindlicher sein, wenn die Akteure face to face sind?

    Den Begriff Schwurbler finde ich ganz schön abwertend. Wer hat diesen eigenartigen Begriff eigentlich auf den Markt gebracht?

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Es ist leider eine einseitige, naturwissenschaftlich nicht zu begründende Sicht der Dinge en vogue.

    Ich habe beruflich viel mit Ingenieuren und privat auch mit Mitarbeitern von Kraftwerken zu tun. Die schütteln alle nur noch entsetzt den Kopf, wie Deutschland seine Wirtschaft dem Klimagott (das Wort stammt vom Mitarbeiter eines Steinkohlekraftwerks) opfert und die Energieversorgung a) sauteuer macht und b) die Energieversorgung gefährdet.

    luci
    Ich glaube was übrig bleiben wird sind weniger Geld auf der Tasche also höhere Kosten für uns alle. Bin ich zu pessimistisch oder ketzerisch wenn ich gaube daß absolut gar nichts den Fortschritt des Klimawandels aufhalten wird? Daß wir uns stattdessen selbst Fallen stellen?

  3. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von Linda-Linda Beitrag anzeigen

    Ich glaube was übrig bleiben wird sind weniger Geld auf der Tasche also höhere Kosten für uns alle. Bin ich zu pessimistisch oder ketzerisch wenn ich gaube daß absolut gar nichts den Fortschritt des Klimawandels aufhalten wird? Daß wir uns stattdessen selbst Fallen stellen?
    Das glaube ich auch.

    Genau auf diesem Weg befinden wir uns.

  4. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Das denke ich nicht.
    Wenn wir nichts tun, wird es noch viel teuerer.

    Ich hoffe sehr, das der aktuelle Gipfel was bringt.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!

  5. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    Das denke ich nicht.
    Wenn wir nichts tun, wird es noch viel teuerer.

    Ich hoffe sehr, das der aktuelle Gipfel was bringt.
    Würdest du "wir" bitte definieren.

    Für wen genau wird es teurer? Und aus welchem Grund genau?

    Mir fehlt in dieser Aussage die Präzision.

  6. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Wieso?
    Wir leben alle auf demselben Planet.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!

  7. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    Wieso?
    Wir leben alle auf demselben Planet.
    Du meinst mit "wir" die ganze Menschheit?

    Nun, der G20 Gipfel und auch die Klimakonferenz in Glasgow zeigen ziemlich deutlich, dass es dieses "wir" nicht gibt.

  8. Inaktiver User

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Das sind ein paar wenige Artikel, die das Thema am Rande streifen.

    Die großen Wasserkreisläufe, ihre Veränderung durch den Menschen und die Einflüsse auf das Klima bleiben jedoch weitgehend unbeachtet.

    Groß debattiert werden sie nicht. Die große Debatte beim Klimaschutz geht ausschließlich in Richtung CO2 Reduktion.
    Ich empfehle die aktuelle Berichterstattung (von heute!) vom Klimagipfel, zum Thema Schutz der Bäume und Reduktion von Methan.

    Letzteres ist.war auch ein Gas, aber eben nicht CO2.

  9. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich empfehle die aktuelle Berichterstattung (von heute!) vom Klimagipfel, zum Thema Schutz der Bäume und Reduktion von Methan.

    Letzteres ist.war auch ein Gas, aber eben nicht CO2.
    Und die Einflüsse des Menschen auf die Wasserkreisläufe kommen da genau wo vor?

  10. User Info Menu

    AW: Klimawandel Tabufrei diskutieren

    Muss jetzt hier einer was beweisen?
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!

Antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •