Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. User Info Menu

    PV-Strom - da geht noch was !

    Gestern habe ich einen Freund besucht und von seinem Balkon aus gesehen, wie (erschreckend und ernüchternd) wenig Dächer PV-Energie nutzen.

    Weiss jemand, warum so wenig Häuser eine PV-Anlage haben? Was spricht dagegen?

    Sollte die Regierung nicht, bevor sie E-Autos subventioniert, steuerliche Anreize für PV-Technik schaffen?

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich einen Freund besucht und von seinem Balkon aus gesehen, wie (erschreckend und ernüchternd) wenig Dächer PV-Energie nutzen.

    Weiss jemand, warum so wenig Häuser eine PV-Anlage haben? Was spricht dagegen?

    Sollte die Regierung nicht, bevor sie E-Autos subventioniert, steuerliche Anreize für PV-Technik schaffen?

    luci
    es spricht dagegen, weil es teuer ist, sich so eine anlage aufs dach zu pflanzen.
    das lohnt in den seltensten fällen.

    wir haben eine. und der betrieb, in dem ich arbeite auch.

    ist beides ein verlustgeschäft.

    wir wussten das aber, wollten es trotzdem machen, war ein wunsch meines mannes.

    natürlich sollte die regierung das mehr fördern.
    wird sie aber nicht, schau dir mal an, wer bei den stromkonzernen alles im aufsichtsrat sitzt.

    es gibt auch eine sehr interessante ältere reportage über die stromkonzerne.
    da ist mir schlecht geworden vor lobbyismus.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    es spricht dagegen, weil es teuer ist, sich so eine anlage aufs dach zu pflanzen.
    das lohnt in den seltensten fällen.
    So ist es. In unserem Ort gibt es relativ viele PV Anlagen, nicht nur auf Dächern. Da wir das eigentlich auch mal geplant haben, haben wir uns dann genau bei den Leuten kundig gemacht. Alle raten davon ab.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Meine Anlage aus dem Jahr 2010 hatte sich dank der damals gewährten Zuschüsse planmässig nach 7 Jahren amortisiert und liefert seitdem kontinuierliche Gewinne! Und mein Betrieb erzeugt auf jedem seiner Dächer PV-Strom und das sicher nicht, weil es ein Verlustgeschäft wäre...

    Mann muss den Einzefall anschauen...

  5. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Zitat Zitat von traumerlebnis Beitrag anzeigen
    Meine Anlage aus dem Jahr 2010 hatte sich dank der damals gewährten Zuschüsse planmässig nach 7 Jahren amortisiert und liefert seitdem kontinuierliche Gewinne! Und mein Betrieb erzeugt auf jedem seiner Dächer PV-Strom und das sicher nicht, weil es ein Verlustgeschäft wäre...
    wir sind aber im jahr 2020. damals war es halt was anderes. heute ist heute.

    Mann muss den Einzefall anschauen...
    frau auch?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  6. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich einen Freund besucht und von seinem Balkon aus gesehen, wie (erschreckend und ernüchternd) wenig Dächer PV-Energie nutzen.
    Vielleicht ist das bei Mehrfamilienhäusern in eher städtischen Gegenden so? Im urbanen Bereich gibts - jedenfalls bei uns - sehr viel mit Photovoltaik und ich habe beim Rumfahren schon öfter gedacht, dass es bald keinen Stall, keine Scheune mehr gibt, bei der man noch das richtige Dach sehen kann, alles voll mit Solarpanels. Also in der Landwirtschaft scheint sich das zu rechnen, da gibts auch Zuschüsse, soviel ich weiß.

    Die Dächer der stadteigenen Gebäude mit PV zu versehen, kann ja auch jede Stadt selber angehen. Ich weiß, dass die Grünen in München sowas angestoßen haben. Es gibt mehrere Dächer, die mit PV versehen werden sollen, Bäder, Stadien etc. Schau doch mal bei dir - gibts da nichts?

    Weiss jemand, warum so wenig Häuser eine PV-Anlage haben? Was spricht dagegen?
    Ich weiß, was bei unserem Haus dagegen spricht: ungünstige Ausrichtung (Dachneigung nur Ost-West) und Verschattungen. Rechnet sich bei uns nicht.

    Sollte die Regierung nicht, bevor sie E-Autos subventioniert, steuerliche Anreize für PV-Technik schaffen?
    Das gabs doch jahrelang, da wurden PV Anlagen für Privatleute bezuschusst. Meine Nachbarn (haben eine günstigere Dachneigung) bekommen da noch immer jährlich Geld raus. Die verbrauchen ein bisschen und den Rest speisen sie ein. Kannst du dich nicht mehr an das Programm der Grünen/B90 erinnern, das hieß irgendwie wie 100.000 Dächer oder so?

    Edit: hier hab ich noch was darüber gefunden. Hieß tatsächlich "100.000 Dächer Solarstrom-Förderprogramm", war Anfang der Nullerjahre.

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

  7. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Es kommt drauf an.
    Ich habe eine PV Anlage auf dem Stalldach. Die speist den Betrieb - und den Überschuss ins Netz.

    Allerdings kann ich die Anlage über den Betrieb abrechnen - für Privatleute ist größtenteils eine Firmengründung mit allem dazugehörigen Zipp und Zapp nötig. DAS rechnet sich bei den derzeitigen Erträgen nicht - es sei denn, die Anlage ist schon älter und hat sich bereits amortisiert.

  8. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    [QUOTE=Loop1976;34788732]wir sind aber im jahr 2020. damals war es halt was anderes. heute ist heute.

    Stimmt. Heute kostet meine Anlage noch halb so viel wie damals...

    Ich bleibe dabei: der Einzelfall ist entscheidend für den Zeitpunkt, ob und wann sich die Investitionen rechnen. Man bekommt heute kaum mehr was fürs Einspeisen ins öffentliche Netz, daher ist der Selbstverbrauch entscheidend. Und der ist beispielsweise bei einem Haushalt mit E-Auto, Pufferbatterie und Wärmepumpe für Heizung/Kühlung bei gleichzeitigem Vertrag mit dem Netzbetreiber, dass der im Sommer reichlich vorhandene eingespeiste Strom im Winter "zurückgeliefert" wird, in einer völlig anderen Größenordnung als wenn diese Features alle nicht vorhanden sind. Die Kosten für die PV-Anlage sind jedoch in beiden Fällen identisch...

  9. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Im Sommer exportieren wir jeden Mittag Strom, verursachen öfter negative Strompreise nicht nur für Deutschland, und morgens und abends fehlt er uns.

    Derzeit ist wichtiger Technologien zu entwickeln, mit denen wir speichern können, als weitere Solaranlagen zu installieren.

    Und ganz wichtig wäre, keine Südausrichtung mehr zu subventionieren, sondern Ost-West. Da kommen zwar weniger Kilowattstunden zusammen - aber zu Zeiten, zu denen wir sie brauchen.

  10. User Info Menu

    AW: PV-Strom - da geht noch was !

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Im Sommer exportieren wir jeden Mittag Strom, verursachen öfter negative Strompreise nicht nur für Deutschland, und morgens und abends fehlt er uns.

    Derzeit ist wichtiger Technologien zu entwickeln, mit denen wir speichern können, als weitere Solaranlagen zu installieren.

    Und ganz wichtig wäre, keine Südausrichtung mehr zu subventionieren, sondern Ost-West. Da kommen zwar weniger Kilowattstunden zusammen - aber zu Zeiten, zu denen wir sie brauchen.
    Gute Punkte, sowohl Speicher als auch Förderung der Zeiten, zu denen man mehr Strom braucht als sonst. Klar, das ist morgens und abends. Vielleicht kommen wir doch noch zu unserer PV Anlage :-)

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •