+ Antworten
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 161
  1. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was nützt es, wenn man für Strecken, die mit dem Auto maximal 15 Minuten dauern, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fast dreimal so lange oder gar noch länger braucht?
    nichts.

    Drum ist der Ausbau des öffentlichen Verkehrs gerade in Deutschland echt dringend.

    In meiner Stadt, und bis ziemlich weit in die Agglomeration hinaus, sind die meisten Strecken per Öffentlichen gleich schnell oder schneller als mit dem Privatauto zu erreichen. (Wartezeiten an der Haltestelle eingerechnet; Parkplatzsuche mit Privatauto eingerechnet)

    Wenn die Strecke mit dem Auto tatsächlich nur 15 Minuten ist, wäre wohl ein Fahrrad eine valable Alternative. Dauert etwas länger, dafür hat man Fitnesstraining und Gesundheitsvorsorge noch mit drin im Paket. Und spart eine Menge Geld im Vergleich zum Auto.

    gruss, barbara

  2. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.539

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    naja, shit happens.

    Das macht das Privatauto (egal ob Benzin, Diesel, Elektrisch oder Esel) immer noch nicht zu einer sinnvollen Form von Mobilität.
    Für mich schon.

    Der verwendete Begriff, auf den ich mich bezog, war "Elektromobilität", nicht "Elektroauto"

    Es ist so eine eigenartige unbewusste Denkfigur, dass offenbar nur "Auto" als mobil gilt, und alle andere Mobilität nicht. aus welchem komischen Grund auch immer das nicht als "Mobilität" zählt.

    und nochmals: Züge und Trolleybusse sind seit Jahren bewährte, sinnvolle Mobilität mit elektrischem Antrieb und ohne Akku- und Ladestationsproblem.

    gruss, barbara
    Ok, nehme ich das mal so auf.
    Trolleybusse kenne ich hier nur in der Region nur in Solingen.
    Züge, ja klar gibt es sie.
    Beiden gemeinsam ist, dass sie am Kabel hängen. geht beim Auto nicht.
    Und das Auto wird auf lange Sicht notwendig bleiben, da es abseits der Ballungszentren eine unzureichende, zum Teil nichtvorhandene Anbindung an den ÖPNV gibt. Das wird sich auch so schnell nicht ändern.

    Ich selbst lebe in einer Großstadt und nutze das ÖPNV Angebot und verkneife mir das einfahren in die Innenstadt bis auf wenige unvermeidliche Ausnahmen.
    Zum einen erspare ich mir Stress beim fahren und bei der Parkplatzsuche. Zum anderen entlaste ich damit sogar die Umwelt. Also win-win.

    Aber dennoch will ich auf mein Auto nicht verzichten sobald es ins Umland oder weiter geht.
    Auch fuhr ich bis zu diesem Jahr leidenschaftlich gern Motorrad. Rein zum Spaß. Nicht ökologisch, aber mir ziemlich egal. Leider macht die Gesundheit es nicht mehr mit, so dass ich nun nicht mehr Mopped fahre.
    Ich entlaste somit die Umwelt unfreiwillig.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  3. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.539

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ..........
    Wenn die Strecke mit dem Auto tatsächlich nur 15 Minuten ist, wäre wohl ein Fahrrad eine valable Alternative. Dauert etwas länger, dafür hat man Fitnesstraining und Gesundheitsvorsorge noch mit drin im Paket. Und spart eine Menge Geld im Vergleich zum Auto.

    gruss, barbara
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte, dass ich solche Strecken mit dem Fahrrad zurücklege, hätte er mich durch die Führerscheinprüfung fallen lassen müssen und den Regen abgeschaltet wenn ich auf dem Sattel sitze.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  4. Inaktiver User

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Wenn die Strecke mit dem Auto tatsächlich nur 15 Minuten ist, wäre wohl ein Fahrrad eine valable Alternative. Dauert etwas länger, dafür hat man Fitnesstraining und Gesundheitsvorsorge noch mit drin im Paket. Und spart eine Menge Geld im Vergleich zum Auto.
    Ob ich eine Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen kann oder will, bestimmen die Umstände, nicht der Klimagedanke oder ähnliches.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Für mich schon.
    Aus der Sicht von dir als Individuum, durchaus.

    Aus der Sicht ,was gesamtgesellschaftlich sinnvoll ist - auf keinen Fall.

    Private und kollektive Interessen stimmen eben nicht immer überein.



    Trolleybusse kenne ich hier nur in der Region nur in Solingen.
    Züge, ja klar gibt es sie.
    Beiden gemeinsam ist, dass sie am Kabel hängen. geht beim Auto nicht.
    Stimmt. Drum halte ich es für eine Schnapsidee, Autos elektrifizieren zu wollen.






    Und das Auto wird auf lange Sicht notwendig bleiben, da es abseits der Ballungszentren eine unzureichende, zum Teil nichtvorhandene Anbindung an den ÖPNV gibt.
    auf lange Sicht wird der öffentliche Verkehr hoffentlich deutlich besser sein! ob er es wird, ist eine Frage des politischen Willens... da seh ich für Deutschland eher mau.

    Auf die kurze und mittlere Frist, bis es soweit ist - kann man auch weiterhin mit Benzin und Diesel fahren. Dafür ist die Infrastruktur immerhin schon vorhanden und muss nicht mit riesigem Aufwand an grauer Energie (die wann kompensiert sein wird...?) aus dem Boden gestampft werden.

    gruss, barbara

  6. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.539

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    @Bae.

    Deinem letzten post (#55) stimme vollumfänglich zu.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  7. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ob ich eine Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen kann oder will, bestimmen die Umstände, nicht der Klimagedanke oder ähnliches.

    Der Umstand "15 Minuten Autofahrt" lässt vermuten, dass dasselbe Ziel per Fahrrad in einer halben Stunde gut erreichbar wäre.

    gruss, barbara

  8. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.539

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Der Umstand "15 Minuten Autofahrt" lässt vermuten, dass dasselbe Ziel per Fahrrad in einer halben Stunde gut erreichbar wäre.

    gruss, barbara
    Naja, wenn es schüttet, dann ist das Fahrrad eher suboptimal.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU


  9. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    850

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Der Umstand "15 Minuten Autofahrt" lässt vermuten, dass dasselbe Ziel per Fahrrad in einer halben Stunde gut erreichbar wäre.

    gruss, barbara
    Aus der Sicht von Eltern mit Kindern oder auch von Senioren sieht das aber unter Umständen ganz anders aus.

  10. Inaktiver User

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Der Umstand "15 Minuten Autofahrt" lässt vermuten, dass dasselbe Ziel per Fahrrad in einer halben Stunde gut erreichbar wäre.
    Die "Umstände" bestehen nicht nur aus der Dauer einer Fahrt.

+ Antworten
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •