Antworten
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 161
  1. Inaktiver User

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Den Adenauer kennst du? Wir wollen dann immer noch so wenig wie möglich Auto fahren - aber wir hatten letztes jahr 2 Tierarzt Notfälle, und dafür dann Verwandtschaft aus der Grossstadt herbeizutelefonieren..... Die Ansicht ist immer noch dieselbe, wir haben nur inzwischen mal nachgerechnet.

  2. Inaktiver User

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du hast keine aussensteckdose? Mich wundert wirklich sehr, dass ihr hier übereinstimmend sagt der Bedarf nach e-autos sei neu, ich erlebe das ganz anders. Kommt wohl aufs Umfeld an
    Die Dose bei mir Zuhause ist unterwegs ziemlich nutzlos, wenn ich nach geringer Laufleistung tanken muss, weil noch mehr als die Hälfte des Weges vor mir liegt.

    Aber wie schon gesagt, ist das für mich alles nebensächlich, weil die Frage, woher der tolle umweltfreundliche Strom denn kommt, noch niemand befriedigend beantwortet hat. Und die Akkufrage nicht geklärt ist. Und und und ...

  3. User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Was wird wohl mit den Strompreisen passieren, wenn auch nur ein Drittel E- Auto fahren würde....
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Also - welche wirtschaftlichen Zusammenhänge stehen dahinter, dass Unternehmen reihenweise (es gibt ja deutlich mehr als ein Automobilunternehmen, vermutlich auch erheblich mehr Plastikhersteller) jahrelang vom Verbraucher gewünschte Entwicklungen blockieren um sie dann plötzlich plötzlich doch mitzumachen - und dann Hopplahopp, denn für "geplant" hätte man ja früher anfangen müssen?
    halt der Zusammenhang, dass man nicht der besten Kuh im Stall Konkurrenz machen will durch eigene neue Entwicklungen... bis es halt jemand anders tut, dem es wichtig genug ist.

    "Geht nicht" bedeutet durchaus häufiger eigentlich "wir müssten uns anstrengen und hätten erst mal eine Menge Arbeit und Mühe vor uns, bevor es klappt, statt einfach unsere bisherigen Produkte weiterhin vergolden zu können."

    simple Menschlichkeit.

    gruss, barbara

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Deswegen überlegen wir, ein E-Auto zu kaufen, um für Notfälle und Verwandtschaftsbesuche (letztere machen wir aktuell per Carsharing) ein Auto zu haben.
    Wenns um die Umwelt geht, wäre wohl ein alter kleiner Benziner oder Diesel unter dem Strich umweltfreundlicher, anstelle eines neuen Elektroautos.

    gruss, barbara

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Umwelt hin oder her, irgendwann ist das Öl ja alle.
    irgendwann, ja.

    Bis es soweit ist, ist es vermutlich vernünftig und auch vergleichsweise wenig umweltbelastend, die jetzt schon vorhandene Infastruktur weiter zu nutzen.


    Dass also Benziner und Diesel keine Dauerlösung sind muss selbst ohne Klimawandel schon in den 90ern allen Konzernen klar gewesen sein.
    ja, das war schon längst allen klar, in der Tat. Hab ich in den 80ern schon so in der Schule durchgenommen. Alles kein Geheimnis.


    Daher die Frage: Wieso haben sie damals nicht schon gehandelT?
    Weil der Druck bzw die Motivation nicht gross genug war.

    gruss, barbara

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen

    Des Weiteren sehe ich noch keine bezahlbare E-Mobilität.
    Doch doch, bezahlbare E-Mobilität gibt's schon längst.

    Das sieht in der Regel so aus:
    https://www.watson.ch/imgdb/6b95/Qx,...56386464078714

    oder so:
    https://upload.wikimedia.org/wikiped...7/Vbsg_bus.jpg

    bewährt, leistungsfähig, und die Fahrzeuge brauchen keinen Akku.

    gruss, barbara

  8. User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Doch doch, bezahlbare E-Mobilität gibt's schon längst.

    Das sieht in der Regel so aus:
    https://www.watson.ch/imgdb/6b95/Qx,...56386464078714

    oder so:
    https://upload.wikimedia.org/wikiped...7/Vbsg_bus.jpg

    bewährt, leistungsfähig, und die Fahrzeuge brauchen keinen Akku.

    gruss, barbara
    Es gibt für mich keinen größeren Alptraum als Zug fahren.
    Ich mag diese Dinger einfach nicht und fühle mich darin extrem unwohl.

    Abgesehen davon, war in diesem Zusammenhang von Autos die Rede.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  9. Inaktiver User

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Bezahlbar allein reicht ja als Kriterium auch nicht aus. Das Streckenangebot müsste auch entsprechend sein.
    Was nützt es, wenn man für Strecken, die mit dem Auto maximal 15 Minuten dauern, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fast dreimal so lange oder gar noch länger braucht?

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Warum geht das denn jetzt plötzlich? Recycling Plastik u.a.

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Es gibt für mich keinen größeren Alptraum als Zug fahren.
    Ich mag diese Dinger einfach nicht und fühle mich darin extrem unwohl.
    naja, shit happens.

    Das macht das Privatauto (egal ob Benzin, Diesel, Elektrisch oder Esel) immer noch nicht zu einer sinnvollen Form von Mobilität.


    Abgesehen davon, war in diesem Zusammenhang von Autos die Rede.
    Der verwendete Begriff, auf den ich mich bezog, war "Elektromobilität", nicht "Elektroauto"

    Es ist so eine eigenartige unbewusste Denkfigur, dass offenbar nur "Auto" als mobil gilt, und alle andere Mobilität nicht. aus welchem komischen Grund auch immer das nicht als "Mobilität" zählt.

    und nochmals: Züge und Trolleybusse sind seit Jahren bewährte, sinnvolle Mobilität mit elektrischem Antrieb und ohne Akku- und Ladestationsproblem.

    gruss, barbara

Antworten
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •