Antworten
Seite 1 von 64 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 633
  1. Inaktiver User

    Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Im "Greta"-Strang wurde es OT und es kam der Wunsch nach einem Strang auf, in dem Tipps für eine nachhaltigere/umweltfreundliche Lebensgestaltung gesammelt werden können. Hier ist er.

    Viele Anregungen finden sich zum Beispiel bereits im Strang Plastikmüll vermeiden sowie vielleicht auch in den Minimalismus-Strängen.

    Ich empfehle an dieser Stelle auch nochmal den Podcast "Planet A - Nur mal kurz die Welt retten", den es bei audible gibt.

  2. User Info Menu

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Die Welt kann ich gar nicht retten.
    Aber wie war das mit den vielen kleinen Leuten,die an vielen kleinen Orten...?
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  3. Inaktiver User

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Ich wollte einen Titel mit Wumms.

    "So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen" wäre auch hübsch.

  4. User Info Menu

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Nichts oder kaum online kaufen, sondern beim Händler in der Stadt.
    Es gibt kaum etwas, was man nicht vor Ort kaufen kann.
    Ein Beispiel unseres Postboten : Der hat täglich 300 (!) Pakete für einen Ort mit 1000 Einwohnern. Jeden Tag.
    Und Weihnachten dreimal soviel.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. Inaktiver User

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Es gibt kaum etwas, was man nicht vor Ort kaufen kann.
    Das finde ich eine gewagte Behauptung. Meine Erfahrungen sind - selbst wenn ich dazu in die Stadt fahre - leider andere.

    Aber wir wollen ja konstruktiv sein - lokale Händler unterstützen find ich gut, vor allem auch lokale Produkte ohne langen Transportweg kaufen.

  6. User Info Menu

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Danke @Sneek

    Ich finde es fehlt sehr ein Positivity Ansatz.

    Ich mache

    - ich esse kein Fleisch
    - ich habe seit ca. 10 Jahren immer Vielweg-Beutel beim Einkaufen dabei (damals war ich noch verhaltensauffällig )
    - ich kaufe Milchprodukte und Eier ausschließlich in Demeter Qualität.
    - ich verwende einmal bedrucktes Papier immer mehrfach: zumindest als Schmier- oder Einkaufszettel etc.
    - ich habe kein Auto (mehr)

    was ich künftig verbessern möchte:

    - Licht aus, bei Raum verlassen.
    - mal testen mit wie wenig Waschmittel es noch funktioniert.
    - mehr Bahn fahren

    Letzter Punkt bringt mich umstandslos zum Problem #1:
    Ich fliege. Zu oft. Zu gerne.
    Ausreden: Wenn ich versuche mit dem Zug für 3 Tage nach Paris zu fahren, kann ich gleich daheim bleiben.
    Nach USA, Moskau, Israel (meine üblichen Destinations...) weiß ich keine Alternative. Gut, Moskau fährt wohl ein Zug, schätze ich. Ich mag halt nicht.

    Und das demotiviert mich schon beim schreiben wieder: ich habe dann das Gefühl, solange ich nach New Orleans fliege, kann ich soviele Rüben essen und soviele Sparlampen reinschrauben wie ich will - das wird alles egalisiert und pulverisiert.

    Und dann überkommt mich immer so eine Ödnis und Lethargie. Und Hoffnungslosigkeit.
    Ich müsste also auf's Fliegen verzichten. Mach ich aber nicht.


    Sorry, war jetzt nix mit Positiviy

  7. User Info Menu

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das finde ich eine gewagte Behauptung. Meine Erfahrungen sind - selbst wenn ich dazu in die Stadt fahre - leider andere.
    Vielleicht brauche ich einfach weniger
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  8. User Info Menu

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Nichts oder kaum online kaufen, sondern beim Händler in der Stadt.
    Es gibt kaum etwas, was man nicht vor Ort kaufen kann.
    .
    Stimmt für München und Wien.
    Stimmt nicht für Bodenmais und Deutschlandsberg (Orte als Beispiel)

  9. Inaktiver User

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Und das demotiviert mich schon beim schreiben wieder: ich habe dann das Gefühl, solange ich nach New Orleans fliege, kann ich soviele Rüben essen und soviele Sparlampen reinschrauben wie ich will - das wird alles egalisiert und pulverisiert.
    Ja, ist leider so.

  10. User Info Menu

    AW: Mal kurz die Welt retten - Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Vielleicht brauche ich einfach weniger
    Oder du hast mehr?

Antworten
Seite 1 von 64 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •