+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

  1. Registriert seit
    30.09.2019
    Beiträge
    1

    auf der Suche nach einem Partner in einem Umwelt-Startup

    Hallo! Ich bin ein Innovator aus Russland. Ich suche einen deutschen Partner für mein innovatives umweltfreundliches Startup. Es gibt eine Idee für die Entwicklung und industrielle Herstellung von vulkanisierbaren Dichtungsmassen und Kitten, ungebranntem Bindemittel (wie Faserzement) für die Herstellung von Dachziegeln, Ziegeln, unter Verwendung von landwirtschaftlichen und industriellen Abfällen als Rohmaterialien. Das ist die Schale des Getreides, die Feder eines Vogels. Technogene Abfälle: Haushaltskunststoffabfälle, Schwefel, der zur Reinigung von Öl und Erdgas verwendet wird, Ölraffinerieabfälle und Abfallprodukte aus einer Reihe von Mineraldüngern.
    Das Projekt sieht die Schaffung einer Minifabrik vor, in der Abfälle zu kommerziellen Produkten verarbeitet werden: vulkanisierte Kitte, nicht gebrannte Bauordner, die in Deutschland oder einem anderen EU-Land platziert werden können. Darüber hinaus wird das innovative Unternehmen in der Entwicklung des Projekts Minianlagen für die Entsorgung von Kundenabfällen an interessierte Kunden produzieren und liefern, indem es eine Technologielizenz verkauft. Das Projekt hat das Potenzial, international zu werden, d.h. Nachfolgende Unternehmen sollten in der EU und in Nordamerika ansässig sein.
    Ich beabsichtige, mich an einen europäischen oder internationalen Startup-Beschleuniger zu wenden, der Projekte in der Ideenphase berücksichtigt, um ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen. Um sich für den Accelerator zu bewerben, nehmen Sie am Accelerator-Programm teil und seien Sie das Gesicht meines Projekts. Sie sollten in der EU ansässig sein, zum Beispiel in Deutschland, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, in das Programm aufgenommen zu werden und die Kosten des Beschleunigungsprozesses zu senken.
    Ich brauche einen Projektmanager: eine Person, die eine chemische Ausbildung oder eine ökologische, eine biologische oder eine technische Ausbildung hat (möglicherweise ein Doktorand oder ein Doktorand) und Englisch spricht. Die Aufgabe des Managers besteht darin, am europäischen Start-up-Accelerator-Programm teilzunehmen, beispielsweise in Berlin, und dort mein Projekt vorzustellen. Es gibt 4–5 internationale Beschleuniger, die Programme für Projektinitiatoren durchführen, bei denen sich der Teilnehmer mit eingeladenen potenziellen Investoren trifft, um sie in das Projekt einzuführen, um zu versuchen, mit dem Investor eine Einigung über die Finanzierung und den Start des Projekts bis zum Ende des 3-4-monatigen Programms zu erzielen. Der Manager wird in eigenem Namen einen Antrag auf Teilnahme an dem Programm stellen. Wenn er eine Einladung erhält, sollte er Freizeit haben, um im Jahr 2020 mehrere Monate Zeit für ein Programm zu haben, das beispielsweise in Berlin stattfindet. Beim Ausfüllen des Antrags muss der Empfänger sein Interesse an der Lösung dringender Umweltprobleme (Ausschluss von Kohlendioxidemissionen in die Atmosphäre, Kunststoffverarbeitung usw.) bekunden. Ich werde helfen, eine Anfrage zu schreiben. Solche begeisterten Menschen im modernen Europa werden geliebt, wie das Beispiel von Greta Tunberg zeigt. Bei der Auswahl wird natürlich ein Einwohner eines der EU angehörenden Staates bevorzugt. Die Auswahl ist eine Person aus mehreren Dutzend. Der Beschleuniger zahlt dem eingeladenen Teilnehmer ein Stipendium. Die Funktionen des Start-up-Teams werden aufgeteilt: Ich, ein Technologe, werde ein Laborexperiment (in Russland) durchführen, um einen Prototyp zu erstellen. Der Projektmanager im Programm übernimmt eine kommunikative Funktion. Mit einem positiven Ergebnis wird ein internationales Technologieunternehmen geschaffen, in dem der Projektmanager Mitbegründer und Mitinhaber sein wird - das ist es, was mich für eine potenzielle gleichgesinnte Person interessieren möchte.
    Um die Möglichkeit einer Zusammenarbeit zu besprechen, schreiben Sie bitte an [... l]
    Geändert von Cariad (30.09.2019 um 13:24 Uhr) Grund: E-Mail-Adresse gelöscht, bitte AGB beachten.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •